Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer Avatar von Steiger
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    H
    Registriert seit
    25.06.2015

    Unglücklich Probleme über Probleme (Fehlerspeicher, Kühlflüssigkeit, Feuchtigkeit, Klackern)

    Guten Abend

    hoffnungsvoll wende ich mich an euch, um vielleicht einen Tipp zu bekommen, was ich mit meinem B5 machen soll. Das Auto bereitet mir momentan (wieder) Sorgen. Ich fange gleich mal an:

    1. Fehlerspeicher: seit längerer Zeit habe ich mehrere Fehler die einfach nicht verschwinden wollen:
    • 18010 - Spannungsversorgung Klemme 30

    P1602 - 35-10 - Spannung zu klein - Sporadisch
    • 00561 - Gemischanpassung

    15-00 - Adaptionsgrenze ( add ) unterschritten
    • 17733/17734/17735/17736 - Klopfregelung Zylinder 1,2,3,4

    P1325/P1326/P1327/P1328 - 35-10 - Regelgrenze erreicht - Sporadisch
    Die Batterie ist 3 Jahre alt und war 2 mal leer da ich das Licht über Nacht angelassen hatte. Dennoch springt der Wagen an.
    Zur Gemischanpassung, vergangenes Jahr hatte ich die Zündkerzen, Lambdasonde und den Luftfilter wechseln lassen. Vor einigen Tagen habe ich den Wagen auf Falschluft prüfen lassen. Es war eine Schelle an der Drosselklappe lose.
    Die Klopfregelung hängt wohl mit der Gemischanpassung zusammen, wie ich bisher gelesen habe.


    2. Kühlflüssigkeit: Seit vergangenem Sommer verliert der Wagen sporadisch Kühlflüssigkeit. Ich muss alle paar Wochen nachfüllen da der Stand willkürlich knapp unter Minimum sinkt. Es spielt keine Rolle ob ich im Winter oder jetzt im Sommer fahre, ob Lang- oder Kurzstrecke, ob schnell oder langsam. Mal kann ich 2 Monate fahren ohne nachfüllen zu müssen, mal muss ich schon nach 2 Wochen nachfüllen. Ich habe versucht das Verhalten zu beobachten aber keine Chance. Einmal war der Stand zwischen Max. und Min. aber wenige Tage später war er wieder knapp unter Minimum. Kurioserweise geht der Behälter aber nicht ganz leer. Die Flüssigkeit sieht übrigens super aus. Ich hatte mit einem Bekannten, der sich besser mit Autos auskennt die Lambdasonde gewechselt und dabei geschaut, wo die Flüssigkeit sein könnte aber es war nichts zu sehen.


    3. Feuchtigkeit: Die Böden der 2. Reihe sind dauerhaft feucht. Nicht durchnässt aber feucht. Hier sollte der Wärmetauscher in Verdacht geraten, der soll aber ok sein. Vergangenes Jahr wurden die Stellmotoren repariert und der Wärmetauscher begutachtet und gespült, da die Heizung nicht funktionierte. Besonders feucht wird es unter den Sitzen. Die Feuchtigkeit kann ja eigentlich nur durch dieses Rohr unter dem Fahrersitz kommen? Die Türen scheinen dicht zu sein. Den Wasserschutz unter der Batterie habe ich schon gereinigt und es steckte nichts fest.


    4. Klackern des Motors:
    Stehe ich zu lange/häufig oder fahre lange Strecken, fängt der Motor an zu klackern. Bis vor kurzem ging ab und an auch die Öllampe kurz an. Motoröl lasse ich alle 12 Monate (~8000km) wechseln. Momentan fahre ich 5W-40. Beim letzten Wechsel gab es sogar eine Motorspülung.
    Ich lies 3 Werkstätten den Motor hören. Laut der Werkstätten ist es die Steuerkette, die Ölpumpe oder es sind die Hydrostößel.
    Bei einer Werkstatt lies ich den Öldruck prüfen und der war laut Werkstatt im Soll-Bereich. So wurde der Öldruckschalter gewechselt und siehe da, die Öllampe sprang nicht mehr an, der Motor klackerte trotzdem ab und an. In einem anderen Forum hatte ich gelesen dass das Problem bekannt sei aber selbst Audi nicht weiß was das ist. So habe ich nach einem Tipp den Ölstand wieder auf Maximum gebracht und das Klackern kommt nur noch sehr selten aber es kommt dennoch mal vor. Längere Strecken habe ich allerdings seit dem Öldruckschalter Wechsel nicht mehr zurückgelegt.

    Ganz schön viel oder? Ich mag den Wagen sehr ganz, trotz des Alters aber ich kann nicht wieder tausend/e Euro in Reparaturen stecken.

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Hallo
    Erstmal willkommen im Forum, aber ich bitte dich trotzdem an die Regeln zu halten Probleme in die betreffenden Unterforen zu Posten. Nur weil es hier das allgemeine Forum ist, heißt das nicht das dort Sammelfragen gestellt werden sollen.

    Es ist auch Sinnvoller das ganze in den Fachforen einzelnd zu Posten da sich nicht jeder in allen Foren rumtreibt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Moderator Avatar von parabea
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-26919
    Registriert seit
    10.08.2003
    Deswegen :

    cu Ralf
    Heutzutage ist es schwer Dumm zu sein, weil die Konkurrenz so gigantisch ist. Für Beschwerden: http://www.a4-freunde.com/sendmessage.php

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 17:30
  2. 8D/B5 - Probleme nach Fehlerspeicher Auslesen/Löschen
    Von Avant SRB im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 15:11
  3. 8E/B6: Probleme über Probleme
    Von G Ljubinec im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 16:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •