Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    29.10.2013

    Beetle Cabrio kaufen und alten in Zahlung geben - Wer hat Erfahrung?

    Hallo Zusammen,
    für meine Mutter steht die Neuanschaffung eines Beetle Cabrios an. Da ich doch ein gewisses Misstrauen in die 1,4er TSI habe und die jährliche Fahrleistung unter 10.000 km liegt bleibt nur noch der 2,0 TSI und da ist die Auswahl ja doch nicht allzu groß.

    Wir haben jetzt ein schönes Cabrio in unmittelbarer Nähe entdeckt, das meine Mutter auch am Donnerstag probefahren wird.

    Klick mich

    Mit knapp 30.000€ ist der gute ja nicht ganz billig, ich frage mich jetzt was da wohl noch am Preis geht. Da ich bisher alle meine Autos von Privat gekauft habe, habe ich bei sowas wenig Erfahrung. Meinen Eltern geht es ähnlich, da Sie ihr Autos bisher auch von privat oder als Neuwagen gekauft haben.
    Dann ist da noch die Geschichte mit meiner Mutter ihrem alten Beetle. Hierbei handelt es sich um ein 2002er 1,9 TDI mit Klima und Sitzheizung. Sonst hat das Auto nichts außer 190.000 km und einige Mängel wie krumme Bremsscheiben, ausgelutschte Stoßdämpfer und ein sich ankündigenden Schaden des ZMS => Das Auto ist eigentlich Schrott. Ach ja, TÜV steht nächsten Monat an. Haltet ihr es für realistisch, dass der VW-Händler das Ding in Zahlung nimmt und ja für welchen Preis?

    Mich würden einfach mal Erfahrungswerte interessieren die ihr vielleicht so gemacht habt um ein bisschen besser einschätzen zu können in welcher Verhandlungsposition man sich da so befindet.
    Ich werde schauen dass ich mir Donnerstag Zeit nehme und da mitgehe. Bisher bin ich der Meinung dass wir einen guten Deal machen würden wenn wir den alten loswerden und im Gegenzug das Cabrio für 27.500 bekommen würden. Haltet ihr das für realistisch?

    Danke und Gruß

    Sebastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Würde versuchen den Alten anderweitig abzugeben. Der VW Händler gibt dir meist nicht mehr als der Exporthändler umdie Ecke.
    Denke 2-3k sind realistisch.
    Außerdem engst du damit den Verhandlungsspielraum ein. Ich würde schon versuchen am Preis zu drücken, da die Beetle nicht gerade beliebt sind. Heißt die stehen sich die Reifen eckig. Notfalls auch Nr. dalassen gehen und auf den Anruf warten
    VR MM!!!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Eine Inzahlungnahme eines Gebrauchtwagens ist für den Käufer der bequemste aber auch finanziell schlechteste Weg, da werden mehrere k€ verbrannt bzw dem Händler geschenkt.

    Ein Beetle TDI werdet ihr auf dem freien Markt für einen guten Preis loswerden können, der VW Händler wird maximal 1000 Euro + xxx dafür geben, die genannten Mängel sind bis auf das ZMS normaler Verschleiß, der Beetle wird 3 Wochen nach eurem Verkauf für locker 3000 Euro angeboten werden

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 11:06
  2. Vorstellung und 1. Thread: BEX Lader und 2x SMIC im BFB wer hat Erfahrung ?
    Von Maximalfüllung im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 21:33
  3. Re: FOX ESD kaufen? Hat jemand erfahrung?
    Von YS6 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 16:04
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2004, 22:48
  5. Re: Supersport ESD kaufen?Hat jemand erfahrung?
    Von YS6 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 08:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •