Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009

    Unglücklich S4 Getriebe Platt nach Ölwechsel

    Halli hallo.
    Ich habe turnusgemäß (29.05.) bei 361.766 Km das Getriebeöl beim Freundlichen wechseln lassen. Bis heute morgen lief alles super. Km Stand heute morgen: 362.908.
    Km 363.160, ca. 10 Uhr alles OK. Dann auf der Rückfahrt fing das Getriebe an Schleif- und Raspelgeräusche zu machen. Drehzahl und Lastabhängig kam auch ein Pfeifen dazu. Zuerst viel es gar nicht auf, da ich auf der Autobahn unterwegs war. Moderat gefahren maximal 180 Km/h.
    Dann fiel es so richtig auf und ich hielt an. Ich dachte, das ich etwas auf der Bahn aufgesammelt habe, was jetzt an der Antriebswelle schleift.
    Kein Ölaustritt oder ähnliches zu erkennen. Unterboden sauber. Nach der kurzen Inspektionspause ging es weiter. Das war bei Km 363.469. Dann kurz wieder Ruhe und dann bei Km 363.480 knallt es im Karton. Rechts auf den Standstreifen und Motor ausgestellt. In weiser Voraussicht bin ich nur noch knapp 80 Km/h gefahren. Ich hatte das Gefühl, als wenn man mit einem Stock einen Eimer Duplosteine umrührt.
    Gefühlt hätte es auch die Kupplung oder so sein können aber da es nach dem Knall und getretener Kupplung immernoch rumpelte, kann ich die Kupplung fast schon ausschließen.
    Gänge konnte ich nicht mehr einlegen, abgesehen vom Ersten Gang. Mit sanfter Gewalt ging der Schalthebel zumindest in die Position, die mal der Erste Gang hatte.
    Nun meine Frage: Was kann bei einem Ölwechsel schief gehen, das sich der Fehler nach ca. 1.700 Km erst bemerkbar macht? Fremdkörper? Falsches Öl? Zu wenig Öl? Oder ist das leider der allzu berüchtigte Zufall?
    Habt Ihr bereits ähnliches erlebt oder habt Lösungsansätze?
    Ist der Freundliche in so einem Fall Kulant, weil dort ja kurz zuvor dran gearbeitet wurde?
    Der Gelbe Abschlepper kam nach knapp 30 Minuten und brachte das Auto wieder zum Freundlichen.

    Viele Grüße aus Bremen
    Tobias
    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das hat für mich nix mitn Ölwechsel zu tun, 360 tsd km mitn S4 Getriebe ist doch prima, irgendwann geht alles mal kaputt. Gut zu wenig oder Falsches Öl kann man nicht ausschließen aber das muss dir dein Händler beantworten können bzw man anhand der Rechnung ersehen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Ölwechsel ... . Das ist an Altersschwäche gestorben. 360k sind zwei volle Autoleben ... das in nem V6 biturbo ...
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    01.03.2015
    Hallo,

    denke da hattest jetzt eigentlich pech.
    Quattrogetriebe sind eigentlich robust.
    Kenne niemand bei dem es schon kaputt war.
    Ein Kumpel hat 460ps beim S4 hat auch das orginale Getriebe drin,weil es robust ist.
    Aber bei 360tkm kann es natürlich mal kaputt gehen.
    Warum machst Du so viel Ölwechsel?
    Ist von Audi ja nicht vorgeschrieben.
    Kopf hoch auch wenn es nicht einfach ist.
    Gruß Ralf

    Gruß Ralf

  5. #5
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009
    Hallo Ralf,
    da mein S4 gechippt ist und die Belastung für Motor und Getriebe deutlich über den der Serienbelastungen liegen. Daher alle 120.000 Km Ölwechsel im Getriebe.
    Ist immerhin noch der erste Motor und auch die Turbos haben nun schon 360k auf den Wellen. Ölwechsel (Castrol 10W-60 TWS) im Motor alle 10 TKm und Kerzen alle 20 TKm. So hab ich es bis hierhin geschafft. Den Zahnriemen wollte ich nächste Woche machen, aber jetzt warte ich erstmal ab was die Werkstatt sagt. Sie prüfen, was da schief gehen hätte können und schließen nicht aus, dass da was falsch gemacht wurde. Der Wagen ist schließlich komplett Scheckheft gepflegt.
    Aber ich habe schon geschaut, es gibt die Firma A1-Getriebe in Oyten nähe Bremen, die Getriebe reparieren. Im Zweifel ist das für mich die Option, denn das AT-Getriebe vom Freundlichen liegt bei über 5000 Euro.

    Viele Grüße

    Tobias
    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    also ich denke schau dich nach einem neuen getriebe um bzw einem anderen, denn da du ja sagst es geht gar kein gang mehr schließe ich auf gehörigen klarschlag. ich kann dir gern mal bilder von meinem getriebe zeigen, welches ich auch reparieren lassen wollte, und da war gehörig pitting an den zahnrädern. reparaturkosten sollten wohl bei über 4k liegen bei meinem getriebe :/

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    01.03.2015
    Hallo Tobias,

    aber hallo das sind doch Km-Leistungen vorallem mit den 1 Turbos,da sieht man,das wenn man sein Auto pflegt doch hohe Km schaffen kann.
    Hatte auch mal einen S4 wo ich den verkauft hatte (mit 240tkm) war immer die erste frage sind noch die ersten Turbos drin(nervte),ja es waren immer noch die ersten und mit sicherheit auch noch top.
    Bin mal gespannt was der freundliche sagt.
    Aber dann kauf Dir lieber was gebrauchtes wie eines bei Audi und hau dem Auto nochmal 100tkm drauf .

    Gruß Ralf

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das würd ich mir gleich sichern an deiner Stelle, 12 Monate Gewährleistung und ca 100 tsd km gelaufen: http://www.ebay.de/itm/6-GANG-DSY-Ge...item2a463d8fa3
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009
    Hallo Ulf,
    vielen Dank, das hatte ich auch schon gesehen. Der Wagen kommt morgen zu A1 Getriebe. Die bauen das Getriebe aus und machen eine Schadensanalyse. Gefolgt von einem KVA. Ich lasse auch eine Ölanalyse machen, um die Spezifikation des Öls zu erhalten, ob es das richtige Öl war. Dann werde ich eine rein wirtschaftliche Endscheidung treffen. Wenn die Reparatur 1.500 Euro nicht überschreitet, lasse ich es Instandsetzen. Denn danach ist es praktisch ja wie neu. Sollte es teurer werden, werde ich ein gebrauchtes kaufen. Bei dieser ungünstigen Gelegenheit, lasse ich noch die Kupplung erneuern.
    Viele Grüße
    Tobias
    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Düsseldorf
    Registriert seit
    13.05.2014
    Mein Beileid...OT: Ölwechsel alle 10k wäre bei Dir und den beschrieben Km aus dem Eingangspost ja dann jeden Samstag

    Kopf hoch!

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Thrakath Beitrag anzeigen
    Mein Beileid...OT: Ölwechsel alle 10k wäre bei Dir und den beschrieben Km aus dem Eingangspost ja dann jeden Samstag
    Wie kommste denn auf alle 10 tsd km? Er hat doch geschrieben:
    Zitat Zitat von Bigfoot_S4 Beitrag anzeigen
    Daher alle 120.000 Km Ölwechsel im Getriebe.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  12. #12
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Er hat in seinem 2. Post geschrieben Ölwechsel im Motor alle 10k km.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  13. #13
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009
    So ein kurzes Update. Der Freundliche hat nichts falsch gemacht, so sagt er zumindest. Ich hoffe noch, das es tatsächlich nur ein blöder Zufall war, aber das wird die Analyse ja dann wohl erst abschließend feststellen.
    Tobias
    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von MichaelJ Beitrag anzeigen
    Er hat in seinem 2. Post geschrieben Ölwechsel im Motor alle 10k km.
    Ja und wo ist da das Problem, hab ich beim S4 auch gemacht bei knapp 40 tsd km im Jahr
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Ja und wo ist da das Problem, hab ich beim S4 auch gemacht bei knapp 40 tsd km im Jahr
    verstehe ich auch nicht ganz, ist doch der gute ton beim s4 darum wird er auch mit die laufleistung haben

  16. #16
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009
    Erste Info vom Spezialisten. Ölmenge war ausreichend, aber das Öl riecht stark verbrannt. Ölanalyse wird durchgeführt. Das Ergebnis wird für Freitag erwartet. Glücklicherweise werden die Ölproben via UPS verschickt.
    Getriebeschadensanalyse bekomme ich morgen, denn das Getriebe wird heute erst ausgebaut.
    Ich halte Euch auf dem laufenden.

    Tobias
    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Hmm möglich die Ölpumpe platt, deswegen nicht ausreichend Kühlung?
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  18. #18
    Forensponsor Avatar von Bigfoot_S4
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    26.04.2009
    So, es ist ein massiver Schaden. Das ZMS ist auch durch, aber das lag wohl nicht am Getriebeschaden.

    KVA liegt bei über 6.400 Euro.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG_4785.JPG   IMG_4786.JPG   IMG_4789.JPG   IMG_4790.JPG   IMG_4791.JPG  

    Quattro fahren heisst, erst da stecken zu bleiben, wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt.
    http://www.emotionsbeschleuniger.de/

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Ganz schön heftiger Gewaltbruch.
    Getriebe bekommst doch gebraucht für unter 500€
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  20. #20
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von S4 Limo Beitrag anzeigen
    Getriebe bekommst doch gebraucht für unter 500€
    Wo?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - DSG Getriebe Ölwechsel bei 180000km, kann mann da beim Ölwechsel Fehler machen?????
    Von Mmik67 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.04.2015, 14:57
  2. 8E/B7 - Getriebe ölwechsel
    Von hochsal im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.11.2014, 17:56
  3. 8E/B7 - Kupplung nach 45tkm platt?
    Von Bummelei im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.2012, 21:47
  4. 8E/B7: Ölwechsel Getriebe/Differential
    Von combat3008 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 22:21
  5. 8D/B5 - H&R Fahrwerk 60/40,platt, nach 2 Jahren???
    Von Don051999 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.06.2011, 11:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •