Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    18.06.2015

    AFN - Schlauch neben dem AGR hat einen Riss

    Hi,

    ich fahre seit ca. 20000 km einen B5 mit 110 PS TDI (VEP).
    War bisher alles in Ordnung, nur seit vielleicht 2 Wochen habe ich ein Zischen, wie von einer Luftpumpe, sobald der Turbo einsetzt. Hat mich damals nicht sonderlich gekümmert, es ging alles normal.

    Gestern bin ich dann sehr spät heimgefahren, deswegen war die Autobahn schön frei. Wollte möglichst schnell heim und hab deshalb draufgetreten (normalerweise fahre ich maximal 170 weil mir sonst der Motor leid tut wenn er dauernd so hoch drehen muss). Da fiel mir auf: er schafft nur noch 180 nach Tacho und die auch eher mühsam. Ab 160 geht ihm die Luft aus.

    Hab das heute früh nochmal probiert und er geht bei hoher Geschwindigkeit wirklich nur noch schlecht, zeitweise ist er auch bei 170 schon hängen geblieben. Aber keine Motorkontrolleuchte, sonst alles normal. Im unteren Bereich scheint er auch normal zu gehen, ich hab ihn zum Test mal ausbeschleunigt auf 100, ist nicht merklich langsamer.
    Ich hab dann mal unter die Haube geschaut, und da fiel mir ein fetter Riss in der Gummiverbindung neben dem AGR auf, so wie in diesem Thread. Über der Stelle sieht sogar die Dämmung angeschmolzen aus und Drumherum ist alles relativ schwarz. Wenn man Gas gibt kommt da auch Luft (Abgas?) raus.
    Bin jetzt mit 80 heimgekrochen und hab mich bemüht nicht in den Bereich vom Turbodruck zu kommen, weil ich gelesen habe dass so ein Riss bei hoher Belastung zum Laderschaden durch Überdrehen führen kann. Stimmt das, also kann ich mir nen Laderschaden eingehandelt haben dadurch dass ich ihn gestern und heute früh getreten habe?

    Hab schon beim Freundlichen angerufen, aber die haben erst nächste Woche Freitag einen Termin. Kann ich denn so noch fahren? Ich brauche mein Auto jeden Tag...

    LG
    erptastic

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/APL

    Ort
    Oberfranken
    Registriert seit
    26.08.2006
    Kriegst du zwei Schlauchschellen auf und wieder zu? Wenn ja, dann zeitnah selbst wechseln.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Riss im Schlauch und AGR Ventil schließen
    Von Savant im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.02.2015, 00:37
  2. 8E/B6 - 1,9 TDI AVF kein Unterdruck am AGR-Ventil Schlauch
    Von A4_TDI im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 06:03
  3. Re: suche teilenummer für den agr schlauch !
    Von randy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2006, 12:48
  4. Re: B6/8E 1.8T AVJ: Schlauch neben der Batterie ab
    Von pimpi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 17:51
  5. Re: Neue Spannrolle hat einen Riss, und mehr
    Von Kali-511 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 16:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •