Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007

    VW Polo 9N 1,2 ruckelt

    Hallo Zusammen,

    Ich habe ein Problem mit dem VW Polo 9N 1,2 64PS von meiner Verlobten.

    Das Fahrzeug ruckelt zeitweise extrem beim Beschleunigen.

    Es ist so als wenn er kurz abstirbt und dann weiter beschleunigt. Zeitweise fehlt auch Leistung. Man macht sozusagen Bocksprünge beim Fahren.

    Im Stand läuft das Auto absolut ruhig und dreht im Leerlauf willig hoch. Man kann auch mal zehn-zwanzig Kilometer fahren ohne das besagtes Problem auftaucht.

    Das Auslesen des Fehlerspeicher brachte leider nichts zu tage. Es ist kein Fehler hinterlegt.

    Die Werkstatt war auch leider keine Hilfe. Sie würde erstmal Sensoren und Zündspulen tauschen und schauen ob der Fehler noch da ist.

    Vielleicht habt Ihr eine Idee, wo ich anfangen kann zu suchen.

    Ich danke für eure Hilfe.
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Zündkerzen wann gewechselt? Zündspule checken Benzinpumpe / Filter checken.
    VR MM!!!

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    Zündkerzen wurden vor 5000km gewechselt. Filter sind auch noch relativ neu.

    Müsste bei einer defekten Zündspule nicht was im Fehlerspeicher stehen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von TurboInge
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    Kassel/Fritzlar
    Registriert seit
    08.08.2010
    Das ist ne gute Frage, bei meinem war es eine Spule, allerdings kann ich Dir nicht sagen ob sie im Fehlerspeicher stand!
    100% Sauger,beatmet werden nur Tote! Gruß Ingmar

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von MTM-P1
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Bei Nürnberg
    Registriert seit
    20.03.2013
    Zitat Zitat von TurboInge Beitrag anzeigen
    Das ist ne gute Frage, bei meinem war es eine Spule, allerdings kann ich Dir nicht sagen ob sie im Fehlerspeicher stand!
    Nicht immer. Aber kann dir auch nicht sagen wann ja wann nein
    VR MM!!!

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    Hi,

    kurzer Zwischenstand. Nachdem ich Drosselklappe gereinigt und den kompletten Ansaug auf Nebenluft geprüft hat, lief er zwei Tage ohne Störung. Dann leuchtete auf einmal die Motorkontrolleuchte und der Wagen lief besser denn je . Fehler ergab, dass die Lamdasonde vor dem Kat defekt sei. Die Werkstatt hatte dann den Fehler gelöscht und seitdem Ruckelt die Kiste wieder. Ich hab jetzt eine Lamdasonde bestellt, in der Hoffnung das sie trotz Streik der Post schnell kommt.
    Ich war in ganz Kassel und Umgebung bei jedem örtlichen Teilehändler konnte aber keine passende Sonde auftreiben. Derzeit Lieferprobleme

    Bleibe gespannt.
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    Hallo erneut,

    für jemanden, den es interessiert. Fehler hab ich gefunden.
    Es war auch nicht die Lamdasonde defekt, sondern einfach nur ein Kabelbruch vom Motorseitigem Steuergerät zum Stecker Lamdasonde.
    Hatte demzufolge mal Kontakt und mal nicht.
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

  8. #8
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Hatte schon fast vermutet das es wegen der Abgasrückführung ist. Insbesondere der 1,2l 6V hat damit Probleme. Aber ist ja schön wenn du den Fehler gefunden hast

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Zitat Zitat von DaniS4 Beitrag anzeigen
    Hatte schon fast vermutet das es wegen der Abgasrückführung ist. Insbesondere der 1,2l 6V hat damit Probleme. Aber ist ja schön wenn du den Fehler gefunden hast
    Die 1.4er eben falls vermehrt. Abgasrückführung, Drosselklappe und die Verbindung zwischen beiden (ein kleines Metallröhrchen).
    Alles ab und an mal sauber machen bzw. wenn solche Probleme (oder auch MKL ohne Probleme) auftritt reinigen und mal abwarten, meistens ist es damit getan.

  10. #10
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Ok dachte es wären vorrangig die AZQ-Motoren.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABB

    Registriert seit
    18.01.2016

    Hilfe!

    Zitat Zitat von Matthias U. Beitrag anzeigen
    Hallo erneut,

    für jemanden, den es interessiert. Fehler hab ich gefunden.
    Es war auch nicht die Lamdasonde defekt, sondern einfach nur ein Kabelbruch vom Motorseitigem Steuergerät zum Stecker Lamdasonde.
    Hatte demzufolge mal Kontakt und mal nicht.
    Moin ja mich interessiert es brennend. Habe beim Polo meiner Freundin genau die gleichen Symptome und weiß bald nicht mehr weiter.Bj.03 AZQ Ich habe es allerdings sobald der Motor warm ist. Es ruckelt wenn man aus dem untertourigen mit Vollgas bis ca. 2000 1/min beschleunigt. Also zB direkt nach dem anfahren im 2. Gang Vollgas oder bei 50km/h im 5. Gang Vollgas.
    Habe im Fehlerspeicher allerdings auch Zündaussetzer Zyl.3 sporadisch.

    -Kerzen top.
    -Zündspulen und Einspritzventile von zyl. 3 auf 2 getauscht.
    - Kompression 15,0- 15,6 auf allen Zylindern.
    -Motorsteuergerät Update gemacht.
    -Lambdasonden Steckerkontakte mit WD40 behandelt.
    -Massepol unter Batterie abgeschliffen.
    -Drosselklappe und agr +Rohr sauber und neu angelernt.

    Fehler bleibt.

    Kann nun nur noch ein Kabelbruch sein.
    Matthias welches Kabel war es bei dir? Kabelfarbe und auf welcher Höhe war die Beschädigung?
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
    MFG

  12. #12
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    Moin, etwas verspätete Antwort aber hier ist Sie.

    Beim Zündspulentausch, ist der Fehler also nicht mitgewandert?

    Kabelbruch war direkt unten am Stecker, der vom Motorkabelbaum zur Lamdasonde geht (Unten gleich hinter dem Kühler). Konnte man bei mir auch nicht gleich erkennen.
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABB

    Registriert seit
    18.01.2016
    Danke für deine Antwort. Nein leider weder beim Zündspulen noch beim Einspritzventil tauschen ist der Fehler mit gewandert. :/
    Es tritt auch erst bei 90° Betriebstemperatur auf. Das ist das was mich auch so wundert.
    Und dann auch nur wenn man untertourig Vollgas gibt. Sobald er Drehzahl hat ab 2000 1/min ist wieder alles gut.
    Wars bei dir noch im Berreich des Isobands oder schon im Plastik umhüllten Bereich?
    Kann ja schon sein das er mit dem Gemisch dann nicht klar kommt in dem unteren Drehzahl bereich. Hm

  14. #14
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    War bei mir direkt hinterm Stecker kaputt, da war noch nichts isoliert. Bestimmt durch das geschüttel vom Motor passiert. Der stecker ist dort an einer Metallklemme befestigt.
    Bei mir kam das Ruckeln auch immer erst, wenn er warm wurde (ab Regeltemaratur von der Lamdasonde).
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CABB

    Registriert seit
    18.01.2016
    Moin nachdem ich heute nochmal das Auto zur Verfügung hatte, bin ich nochmal mit aktivem Messwerteblock Summenzähler der Verbrennungsaussetzer gefahren. Dabei konnte ich feststellen dass der Fehler doch mit auf den 2. Zyl. mit gewandert ist. Habe mich glaube ich noch nie so über einen Fehler gefreut Konnte ja nun nur noch die Zündspule oder das Einspritzventil sein. Das einfachere war ja nun eben die Zündspule auf den 1. Zyl um zu stecken und zack Fehler auf Zyl. 1!
    Neue Zündspule hatten wir zum Glück sogar da 》rein》 Läuft!
    Man bin ich froh hab den grad für meine Freundin günstig geschossen und fertig gemacht und hab mir schon ausgemalt noch den Kopf runter nehmen zu müssen....
    Danke dir trotzdem Matthias!

    Schönes Wochenende!

  16. #16
    Forensponsor Avatar von Matthias U.
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Reinhardshagen
    Registriert seit
    06.12.2007
    Kein Thema. Freut mich zu hören, dass die kleine Möhre läuft und der Fehler gefunden wurde.
    Gruß von Matthias
    aus dem schönen Weserbergland

Ähnliche Themen

  1. Polo 9n GT
    Von flobr0 im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2015, 13:52
  2. Sommerreifen Polo 9n
    Von Drexta im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:13
  3. VW Polo 6N2
    Von Flower Power im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 09:45
  4. Polo
    Von roul im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 08:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •