Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010

    Panne in Frankreich wegen niedrige Öldruck

    Hallo, hatte vor gestern 2 mal Panne in Frankreich. Fahrzeug liegt immer noch in Frankreich 500km entfernt von mir.
    1. Panne bein hinweg nach 680 km Schwarze Ölleitungsrohr (Alu) von Turbolader war undicht! Wurde gewechsel und mit Elf 5w 30 longlife öl nachgefüllt.

    2. Panne beim rückweg nach 190 km beim 130km/h tempomat plötztlich motor aus mit Meldung Öldruck niedrig. Auto hat circa 200m gerollt. Leitungen kontrolliert alles war dicht. Bin nochmal ungefähr 1km gefahren mit 100km/h plötztlich wieder gleiches problem. Wieder gleiches spiel bis zur Tankstelle 800m habe ich gefahren.

    Da habe ich SOS angerufen und wurde meine Fahrzeug zur Pequeut Service abgeschleppt. Kfz meister hat den Motor alles mit Diesel rum gespritzt (da er den Schlauch von Dieselfilter gezogen hat). Hat mir gemeint Wahrscheinlich zieht das Kraftstofftank irgendwie luft rein und hat leider keine Zeit zum reparieren, Auto soll zur andere Werkstatt. Montag wird es wieder zur andere Werkstatt abgeschleppt und diagnosiert, fallst es innerhalb von 3 werktagen nicht reparierbar ist wird nach D zurück transportiert. Bin wieder mit Leihwagen(müsste 90 km fahren zum abholen) nach Deutschland und hoffe das Auto ohne Motorschaden, hohe Rechnung nach D wieder zurück kommt.

    Was kann es sein? Hat jemand tip für mich.
    Geändert von bigboss82 (14.06.2015 um 00:37 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von Getunt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    12.02.2015
    Ölpumpe/Ölsieb verstopft oder du hast Glück und der Öldruckschalter nur einen an der Klatsche hat (unwahrscheinlich..)..

    Hat jedenfalls überhaupt nix mit Diesel zu tun..

    1 Km mit 100 & dann nochmal 800m werden mit Ölpumpenschaden des Motor´s Tod gewesen sein, sämtliche Lager ohne Öl + Turbo ist leider nicht gut..

  3. #3
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Zitat Zitat von Getunt Beitrag anzeigen
    Ölpumpe/Ölsieb verstopft oder du hast Glück und der Öldruckschalter nur einen an der Klatsche hat (unwahrscheinlich..)..

    Hat jedenfalls überhaupt nix mit Diesel zu tun..

    1 Km mit 100 & dann nochmal 800m werden mit Ölpumpenschaden des Motor´s Tod gewesen sein, sämtliche Lager ohne Öl + Turbo ist leider nicht gut..

    Wir haben danach mit KFZ Meister zusammen noch eine Runde 200m gefahren war alles wieder normal. Hab aber mir nichts mehr zugetraut weiter zu fahren. Hab denn Fahrzeug drüben gelassen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Warum gurkt ihr 200m mit den Werkstatt "Meister" ohne einfach mal simpel den Öldruck zu messen? Dann hättest du Sicherheit gehabt ob die Pumpe korrekt ihren Dienst tut oder nicht..... Dass geht ruck zuck
    Geändert von audia4avantbra (14.06.2015 um 10:29 Uhr)
    Gruß Fabian

  5. #5
    Benutzer Avatar von Getunt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    12.02.2015
    Wenn man schon Diesel kontrolliert bei Öldruckproblem, hätte ich dem Meister schon den Vogel gezeigt..


    Lese der dich mal zum Thema Ölsieb ein, gibt's viel hier im Forum

  6. #6
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ich kenne mich leider null aus mit Autos. Für den Werkstätten ist es s****ß egal was mit dem Auto passiert

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von A4 Limo 1.6
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJSA

    Ort
    VS-Rietheim
    Registriert seit
    24.01.2012
    Hol die Kiste nach Deutschland in eine vernünftige Werkstatt und lass die Franzosen bloß nicht weitermurcksen

  8. #8
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Zitat Zitat von A4 Limo 1.6 Beitrag anzeigen
    Hol die Kiste nach Deutschland in eine vernünftige Werkstatt und lass die Franzosen bloß nicht weitermurcksen
    Adac will erst wissen ob das A4 innerhalb von 3 werktagen reparierbar ist. Wenn nicht soll nach Deutschland abgeschleppt werden.

  9. #9
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Diagnose von VW Werkstatt.. Öl deckel war undicht und wurde gewechselt (50€). Ich soll den Fahrzeug Abholen 520 km entfernt von mir!!

    Kann es jemand mit Öldeckel bestätigen. Das es öldruck problem macht und beim fahren mozor aus geht?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Blödsinn
    Gruß Fabian

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Wenn der Öldeckel offen wie ein Scheuentor und die KGE defekt ist, ja, dann kann der Motor ausgehen

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ja dann würde der Druck auch steigen wenn alles proppen dicht ist und der öl Deckel auch aber das wäre nicht im Sinne des Erfinders
    Gruß Fabian

  13. #13
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Ist es jetzt unwahrscheinlich das es wegen Öldeckel Probleme gemacht hat?

  14. #14
    Benutzer Avatar von pursuit
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Neuseeland - Milford Sound
    Registriert seit
    13.02.2008
    1. Wasserstand nachschauen
    2. Schauen ob evtl. eine Vermischung von Öl und Wasser statt gefunden hat.
    3. Ölstand nachschauen
    4. Sicherungen nachschauen
    5. Fehlerspeicher kontrollieren
    4. Öl-Druckschalter wechseln
    5. Öl-Druck messen
    6. Schauen ob genug Diesel vorne ankommt
    7. Schauen ob er tropft ( Öl oder Diesel )
    8. Nach losen Teile nachschauen Schellen/Schrauben etc. ggf. Abdrücken
    9. ...

    ...bei den Sachen sollte sich auf jeden Fall etwas heraus gestellt haben...

    Wenn es eine Audi Werkstatt ist dann sollte das doch eigentlich obligatorisch gemacht worden sein...mhh

    erst dann kann man genaueres sagen...alles Gute !

  15. #15
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Laut VW Werkstatt ist alles wieder ok nach neue Motoröldeckel (50€).
    Audi ist abholbereit! Na toll😱 520km hin+ 520km zurück+ 180km wegen Leihwagen= 1220km..

  16. #16
    Benutzer Avatar von Getunt
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    12.02.2015
    Öldeckel aus Gold, oder was? Die Kosten sonst unter 10 €..

    Außerdem hast du ja kontrolliert wegen Undichtigkeiten & es war nichts, wäre sonst ne Sauerei gewesen..

    Wir bräuchten mal in Nordfrankreich eine neue Zündspule für unseren B6 - Es hat 3 Tage bei Audi gedauert!!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Zitat Zitat von Getunt Beitrag anzeigen
    Wir brauchten mal in Nordfrankreich eine neue Zündspule für unseren B6 - Es hat 3 Tage bei Audi gedauert!!
    Und seitdem hast du wie viele andere immer eine (zwei) Reservespulen im Kofferraum liegen, richtig?
    Gruß volverine

  18. #18
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Rechnung beträgt 50€ insgesamt. Was Sie alles gemacht haben weiss ich noch nicht genau aber Öldeckel wurde gewechselt.
    Beim Audi dauert es wirklich min 48h bis die ersatzteile kommen in FR.

    Ich hab ehrlich gesagt nur kopfschmerzen mit dem s****ß kiste!
    Obwohl ich regelmässig e inspektionen einhalte. Werde mein glück mit 530d Bmw probieren . Habe meine A4 zeit 2009 und zeitdem habe ich nur geld ausgegeben. AT-motor, AGR, heckwischermotor, elktr scheiben, schläuche von turbo, spurstange, Steuerunggehäuse, gassensor, klimaanlage usw. Usw. wurde alles gewechselt. Werde nie wieder A4 kaufen..

  19. #19
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Habe meine A4 von VW Werkstatt in Frankreich abgeholt. Nach 1. Panne hat der Werkstatt alles gefuscht. Ölmenge war zuviel (wurde abgesaugt) + Motoröldeckel Neu gewechselt.
    Meine Kraftstoftfilter mit befestigung hat falsche Teile Nummer. Deswegen ist es auch schräg montiert da er zu gross ist nicht in die Lücke rein passt (zwischen motor und schläche unten ist ja ölfilter).

  20. #20
    Benutzer Avatar von bigboss82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    ASZ

    Ort
    Bayern
    Registriert seit
    24.01.2010
    Kann mir jemand Posten wie der Krafstofffilter beim A4 8e b6 in Motorraum montiert ist?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Öldruck Fehlermeldung wegen Frost!! 2.0TFSI
    Von H@nker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 10:10
  2. 8D/B5 - (Gelöst) V6 Quattro (ACK) Ruckeln bei schwachem Beschleunigen (niedrige Drehzahl)
    Von DeadBody im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 00:57
  3. 8D/B5: 1,6 Kühlerwechsel, seit dem zu niedrige Kühltemperatur
    Von yamaha im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 18:53
  4. Re: 2.6 ruckelt bei Teillast /niedrige Geschwindigkeit
    Von jan26 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 16:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •