Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer Avatar von matt8
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Friedeburg
    Registriert seit
    16.04.2010

    Fehler 17536 Gemisch zu Mager

    Hallo hab ein Problem mit meinem 1.8 Turbo (AVJ). Es kommt nach ein paar Km immer der Fehler 17536 p1128-001 Gemisch zu Mager. Habe nun schon einiges gelesen und auch gemacht. LMM, Zündkerzen, Benzinfilter,Lambdasonden und die Kurbelgehäuseentlüftung neu gemacht mit den komischen Rückschlagventil. Die Unterdruckschläuche sind auch Dicht (der Öldeckel tanzt wenn man ihn löst). Nun weiß ich nicht mehr wirklich weiter =( Kann es noch sein das die Benzinpumpe den Geist aufgibt ?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Guten Morgen
    Sind die Lambdasonden und der LMM Originalteile?
    Ist der Ansaugschlauch zum Lader dicht, richtig angeschraubt und alle Anschlüsse drauf?
    Die Benzinpumpe wäre auch möglich, einfach mal die Einspritzzeiten loggen.
    Ebenfalls den Doppeltemperaturgeber und den Sauglufttemperaturgeber auf plausible Werte prüfen.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  3. #3
    Benutzer Avatar von matt8
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Friedeburg
    Registriert seit
    16.04.2010
    Ne sind Bosch teile aber der Originale LMM war vorher auch von Bosch. Der Laderschlauch ist auch richtig angeschraubt aber ich kann nochmal schauen ob der auch Dicht ist. Der Doppeltemperaturfüller ist auch schon Neu. Das mit den Einspritzzeiten kann ich nochmal Loggen. Wie sollen die Werte denn sein?

  4. #4
    Benutzer Avatar von matt8
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Friedeburg
    Registriert seit
    16.04.2010
    So ich möchte noch eben sagen woran es lag Es waren die Zündspulen für Zylinder 2 und 3. Seit dem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013

    Das passte ja wunderbar zum Fehlereintrag...
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  6. #6
    Benutzer Avatar von Bane
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWE/GVD

    Ort
    Karlsruhe
    Registriert seit
    10.07.2014
    Zitat Zitat von matt8 Beitrag anzeigen
    So ich möchte noch eben sagen woran es lag Es waren die Zündspulen für Zylinder 2 und 3. Seit dem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten.
    Wie hast du das raus bekommen? Hast du Fehlzündungen auf den beiden Zylindern geloggt oder durch probieren?

    Gruß Bane

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Gemisch zu Mager
    Von stani_1990 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 22:44
  2. 8D/B5 - Dauerfehler Gemisch zu mager/ Gemisch zu fett
    Von NoRemorse im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 22:49
  3. 8E/B6 - Motorkontrollleuchte: Fehler! Gemisch zu Mager
    Von KTM im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 16:10
  4. 8E/B6: Fehler : 17536 - Bank1: Gemischadaption (mult.) System zu mager
    Von ms34449 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 21:30
  5. Re: 'Gemisch zu mager'
    Von sekhukhune im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 21:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •