Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 29
  1. #1
    Benutzer Avatar von Roman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.02.2009

    A4 1,8T BEX (190) 270 PS LPG

    Hallo
    Hab mir letztes Wochende den Audi A4 1,8 T BEX (190) 270PS mit LPG gekauft wenn ich den mal richtig Trete und über 4000U/min muss ich die LPG Anlage resetten, ab und abn hab ich zwischen 3-4000U/min dasselbe Problem ?

  2. #2
    Benutzer Avatar von quattrolove
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    24.02.2013
    Hat der 'ne BRC Anlage drin?
    Die Sequent24 in unserem Subaru soll wohl ab 4000-4500 zusätzlich Benzin einspritzen und ab 4500 ganz auf Benzin umschalten (Ventilschutz).
    Glaub uns wurde damals auch gesagt, dass sie danach manuell wieder in den Gasbetrieb gestellt werden muss (ich habs noch nie getestet)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    ich denke der Druck fällt ab und deswegen schaltet die Anlage aus.

    so ein Ähnliches Problem habe ich wenn ich 'zügig' um die Kurzve Fahre und voll rausbeschleunigen möchte.
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Roman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.02.2009
    Das könnte sein ist mir auch schon aufgefallen das wenn ich stärker in die Kurve fahre das die Gasanlage ausgeht.
    Wo in der Nähe von Soest unna Paderborn gibt es denn einen Spezialisten der sich auskennt mit LPG Anlagen ?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    da es da viele unterschiedliche gibt, wäre es erst mal von Vorteil wenn du wüßtest welcher Hersteller verbaut ist.
    z.B. Prins, Landi Renzo oder so was
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Roman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.02.2009
    Haben die nicht alle das gleiche System ?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    Japs und Audi BMW Kia Dacia und Suzuki ist auch das gleiche, haben 'meistens' 4 Räder ..
    *sorry das konnt ich mir nicht verkneifen*
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    40723
    Registriert seit
    26.12.2014
    Zitat Zitat von luckyheiko Beitrag anzeigen
    ich denke der Druck fällt ab und deswegen schaltet die Anlage aus.

    so ein Ähnliches Problem habe ich wenn ich 'zügig' um die Kurzve Fahre und voll rausbeschleunigen möchte.


    Bei Prins zb kommt es auf das "piepen" der Anlage beim Abschalten an.
    Bei mir zb schaltet die wegen zu hohem Druck ab und an mal aus und geht für 10 min in Störung ,und dann automatisch wieder an

    Müsstes schon wissen ,was für ne Anlage drin ist ,könnte auch der Gasfilter verstopft sein ,oder der Verdampfer müsste überholt werden.. Ist alles Lesen aus dem Kaffeessatz


    Muss mit meinem auch noch mal zum Umrüster. Hab zwar die SW und kann alles "verstellen" aber das ist ja kein richtiges Einstellen,was bei Prins zb unter Volllast gemacht wird


    Tom
    Geändert von bretzel22 (07.06.2015 um 14:57 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Avatar von Roman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.02.2009
    Hersteller GZWM S.A ok das ist der Tank.

    LPG Anlage E-20-67-R-010410 EXT8
    Geändert von Roman (07.06.2015 um 18:40 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    das hast Du sicherlich vom Tank abgelesen O.o
    das ist aber nicht der Hersteller der Gasanlage ..
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Die Anlage ist mit Sicherheit nicht auf die verbauten Komponenten der Leistungssteigerung abgestimmt und wird zu mager, daher schaltet sie ab.
    Die Glaskugel sagt, der Verdampfer ist zu klein und die Düsen auch

    Schau mal in den Unterlagen nach die du bekommen hast. Alternativ stehen die Einzelteile auch in der TÜV Abnahme und google mal die entsprechenden Specs.
    Schluck du Specht!

  12. #12
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Frag mich eher was im Auto verbaut sein soll. 270 PS ist nicht einfach. Sicher das er die hat?
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    warum soll das nicht gehen ??
    für 1 Injektor gebe ich dir Recht, aber gibt ja immer noch die möglichkeit pro Zylinder 2 Inkjektoren zu nehmen.
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  14. #14
    Benutzer Avatar von Roman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.02.2009
    Nach genauer Beteachtung hat er nur 226 PS.
    http://www.siemoneit-racing.de/Konfigurator

    Ja die Anlage ist eingetragen und nein ich kann kein Polnisch da alles in Polnisch ist habe ich den Hersteller des Radmuldentank und Typ der LPG Anlage verwechselt.

    Der Vorbesitzer meinte sowas von das er die LPG Anlage von +25c auf +15c Einschaltemperatur gesenkt hat und auch sowas von das sie bei 4000U/min Abschalted da es besser für die Ventiele ist auch kann ich nur max 140Km/h Fahren für längere Strecken ist mir das zu langsam.
    Geändert von Roman (08.06.2015 um 06:01 Uhr)

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    4000U/min Abschalted da es besser für die Ventiele
    das ist nur der Fall wenn die Gasanlage 'falsch' Eingestellt ist und/oder die Injektoren zu klein sind ..

    aber wenn ich so was schon höre, dann würd ich so nen Auto erst gar nicht kaufen o.O
    weil ne Gasanlage ist ja nur sinnvoll wenn sie 'immer' geht.
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    40723
    Registriert seit
    26.12.2014
    Zitat Zitat von Roman Beitrag anzeigen
    Nach genauer Beteachtung hat er nur 226 PS.
    http://www.siemoneit-racing.de/Konfigurator

    Ja die Anlage ist eingetragen und nein ich kann kein Polnisch da alles in Polnisch ist habe ich den Hersteller des Radmuldentank und Typ der LPG Anlage verwechselt.

    Der Vorbesitzer meinte sowas von das er die LPG Anlage von +25c auf +15c Einschaltemperatur gesenkt hat und auch sowas von das sie bei 4000U/min Abschalted da es besser für die Ventiele ist auch kann ich nur max 140Km/h Fahren für längere Strecken ist mir das zu langsam.


    Was für eine Gasanlage fährst du denn jetzt ,oder hab ich das überlesen ??

    Bei Prins zb sollte die Gasanlage nicht unter 45 Grad Einschalttemp laufen.( Staht in der Prins Anleitung ) Hab meine zwar auch auf 35Grad stehen,aber ich fahr nur ca 5km und auf dem kurzen Stück ist eh nur 50km/h
    Bei meinem vorherigen Bora V5 hab ich die Temp auf 25Grad . Der Sauger ist nicht so "anfällig"

    Drehe ich den dann aber doch vor erreichen von ca 80 Grad Wassertemp mal höher.schaltet die Anlage wieder auf Benzin zurück ( Druck zu hoch )

    Ich fahre ab ca 160-170 km/h auch nur auf Benzin ,schalte aber manuell um. Man soll halt nicht länger mir Vollast auf Gas fahren. Und da ich den Wagen eh selten ausfahre ,passt das auch


    Tom

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    Zitat Zitat von bretzel22 Beitrag anzeigen
    Man soll halt nicht länger mir Vollast auf Gas fahren.
    wer sagt so was ??
    hab meinen A6 4B 2.8 30V über 140tkm auf Gas gefahren und bin nicht sehr zimperlich mit dem umgegangen.
    da meine Anlage 'gut' eingestellt war (ist) konnte ich auch auf der Bahn bei 200+ auf Gas fahren und ich musste weder bei höheren Drehzahlen noch bei hohem Tempo auf Benzin umschalten ... O.o

    und bitte kommt mir nun nicht das gas 'heißer' Verbrennt als Benzin o.O
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Nur weil es nicht passiert heißt es nicht daß es gut für den Motor ist. Fällt auch nicht jeder Raucher mit 45 wg. Lungenkrebs in die Kiste.
    Hab von 2 Instandsetzern gehört daß die 5V-Köpfe nicht sonderlich thermisch robust sind da recht wenig "Fleisch" vorhanden ist. Zwischen 3500 und 4000 habe ich mir auch mein Maximum gesetzt bei längeren Fahrten. Das sind dann bis zu 190. Das ist doch ne ordentliche Reisegeschwindigkeit, oder?
    @Roman: Wenn Du keine böse Überraschung erleben willst würde ich die Anlage schnellstens bei einem renomierten Fachmann checken lassen. Gerade im Gasbereich gibt es haufenweise Pfuscher und noch mehr Leute die sehr gerne diese Dumpingpreise annehmen. Ne zickige Gasanlage kann leicht das Niveau einer zickigen HAusfrau erreichen
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    Zitat Zitat von luckyheiko Beitrag anzeigen
    30V
    ich denke, jeder soll das handhaben wie er möchte, aber nur weil man es selber nicht macht
    heißt das nicht das es nicht möglich ist.
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    40723
    Registriert seit
    26.12.2014
    Ich denke der TE sollte sich vielleicht eher im lpg Forum anmelden und dort nachfragen

    Ich mache das auch des öfteren,dort sind auch reichlich Kompetente Umrüster vertreten

    Eine Diskussion ob das Vollgas fahren möglich oder sinnvoll ist,ist für den TE wenig hilfreich und gehört auch nicht hierhin

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Umbau 1.9 TDI auf 270-280ps
    Von Baumkuhchen im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.09.2016, 13:56
  2. 8E/B7 - Bei Tacho(!) 270 Schluss?
    Von dobby im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 15:22
  3. 8E/B6 - Anzugsmomente Motor ( Pleullager / Hauptlager...) 1.8T BEX 190 PS
    Von SmokeY im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 23:25
  4. 8E/B6: 1.8T BEX und LPG (Prins VSI )
    Von exohh im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 21:07
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2008, 12:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •