Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer Avatar von Big-Else
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    01.06.2011
    Hallo, vorhin auf der AB fing auf einmal die Vorglühlampe an zu blinken und die Leistung war so gut wie weg.
    Bin dann runter von der Bahn und hab den Wagen aus gemacht. Danach neu gestartet, blinken war weg und alles soweit normal.
    Hab dann zuhause VCDS angeschlossen und folgende Fehlermeldung erschien:

    Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: DRV\03L-906-019-CAG.clb
    Steuergerät-Teilenummer: 03L 906 022 NN HW: 03L 906 019 AL
    Bauteil und/oder Version: R4 2,0L EDC H35 9096
    Codierung: 12194012232401080000
    Betriebsnummer: WSC 06324 000 00000
    ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI03L906022NN A02011 (AU48)
    ROD: EV_ECM20TDI03L906019AL.rod
    VCID: 7ECBD2ABE11B52D11C3-802B
    1 Fehler gefunden:

    5171 - Ladedruckregelung
    P0299 00 [096] - Regelgrenze unterschritten
    Sporadisch - unbestätigt - geprüft seit letzter Löschung
    Umgebungsbedingungen:
    Fehlerstatus: 00000001
    Fehlerpriorität: 2
    Fehlerhäufigkeit: 1
    Kilometerstand: 54142 km
    Datum: 2015.06.03
    Zeit: 22:20:47


    was könnte das sein, bräuchte schnelle Hilfe, wollte Sonntag mit dem Fahrzeug in den Urlaub (Hotel schon gebucht).

    Hab einen 2011er 2.0TDI ca. 55000km

    Gruß Else

    Was für mich am wichtigsten wäre, was könnete das sein und ist das an einem Tag (morgen) beim Freundlichen zu machen?
    Geändert von mounty (04.06.2015 um 20:30 Uhr)
    Gruß Big-Else

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    bei Audi mal TPI 201308 ansprechen.
    Geändert von luckyheiko (04.06.2015 um 13:13 Uhr)
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Big-Else
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    01.06.2011
    Wie testen?
    Gruß Big-Else

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ FSD

    Ort
    sw
    Registriert seit
    09.01.2015
    Hallo
    soweit ich nun im Netz gefunden habe, ist das ein Update und paar sachen die Audi Überprüft, was es genau ist habe ich nicht rausgefunden.
    was es auch sein kann ist die VTG Steuerung sein, also entweder die Schaufeln oder der Versteller oder die Unterdruckleitung ..

    mfg heiko
    MfG Heiko
    Audi A4 (B6) 1.8T mit MT und LPG, nun mit VCDS Support im Raum SW.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Big-Else
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ich hoffe das bekommen die morgen alles hin, schieb da ein wenig Panik.
    Wegen Urlaub.
    Gruß Big-Else

  6. #6
    Benutzer Avatar von Big-Else
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    01.06.2011
    So, nun meine Geschichte!

    Ich zum freundlichen meines ( ehemals ) Vertrauens.
    Empfang, ehr kühl und unfreundlich. Ich den Fehler geschildert. 20 min. Gewartet da kam der Herr mit dem Lappi, das Ding angestöpselt Fehler ausgelesen, kein Fehler hinterlegt, ich drauf hingewiesen das ich ja den Fehler ausgelesen (nicht gelöscht) hatte und sogar nen Ausdruck davon mitgebracht hab. Kommentar, ja wenn die Leute selber am Auto fummeln.
    Der noch Motorhaube auf gefühlte 6,347 sec geschaut zu und fertig. Mit dem Hinweiss, manche Fehler löschen sich von selbst, soll in Urlaub fahren und wenn Notlauf Wagen aus/an und weiterfahren. Kann nix passieren dafür ist der Notlauf ja da. Wenn was ist soll ich am Urlaubsort zum Freundlichen fahren die würden sich drum kümmern.
    Danach noch der dezente Hinweiss das die sowieso nichts hätten machen können, da die Propoevoll wären.
    Haste Worte, Danke.

    Wir nun losgefahren, was soll ich sagen 9 mal Notlauf.
    Zum kotzen!!!

    Sonntag Mittag angekommen. Wagen abgestellt und Montagsmorgen zum (echt) freundlichen Vorort.
    Recht kleines Autohaus, ich rein und direkt den Chef am Start gehabt. Dem mein Problem geschildert. Erste Antwort, eigentlich sind wir randvoll. Ich schon kotzreiz, da sagt der aber ich ruf mal den Werkstattmeister der soll sich das mal ansehen. Der kurz weg, nach einer Minute kommt der wieder mit dem Meister im Schlepptau und der auch schon einen Lapi unterm Arm. Das Ding reingestöpselt, den Fehler den ich auch gesehen hatte ausgelesen. Der die Motorhaube auf, die Motorabdeckung abgerupft (Sprichwörtlich) und kopfüber im Motorraum. In dem Moment kommt der Chef raus, der von der anderen Seite in den Motorraum, nach 30 sec fängt der an zu zerren und kommt mit einem defekten Stück Schlauch wieder hoch. Kurze Bemerkung sieht aus wie Marderschaden, der zum Meister, mach das mal eben und schau genau nach ob noch was ist. Und wieder weg.
    Keine 20 min später die Karre fertig. Ich zum Chef, der direkt machen sie ne Probefahrt, wenn alles iO ist kommen sie zurück, kostet dann 25€.
    Gesagt getan, und... läuft.
    Wie man sieht es geht auch anders.


    Gruß Big-Else
    Gruß Big-Else

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Keine Leistung mehr: 17964 Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
    Von GeriB im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.11.2017, 23:12
  2. 8E/B6 - 1.8T BFB mit Chip Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
    Von cl1ff im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 08:09
  3. 8D/B5 - Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten...
    Von dermatze1977 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 18:11
  4. 8E/B7 - Regelgrenze unterschritten
    Von Icaros im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 13:50
  5. 8E/B7 - 3.0 TDI Ladedruckregelung Regelgrenze unterschritten
    Von chrue im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 09:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •