Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von SuperSturm
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    München
    Registriert seit
    09.05.2015

    S4 B5 FL - Leistungsverlust (nur) im oberen Drehzahlbereich?

    Servus,

    ich besitze seit ca. 24h einen S4 B5 Avant FL und habe eine Frage zur Leistung...

    wie im Betreff zu lesen, habe ich das beunruhigende Gefühl, das der Motor im oberen Drehzahlbereich (ab ca. 4500u/min) keine bzw. deutlich weniger Leistung hat als z.b. von 2000 bis 4000u/min...

    Ich muss dazu sagen, das es mein aller erstes Auto mit Turbo ist... in diesem falle auch gleich 2 Und ich somit keine Ahnung habe ob das normal ist oder nicht.

    Hier der Grund meiner besorgnis:

    der Motor läuft meiner Meinung nach sehr ruhig und gut.
    Die Turbos klingen sehr gut und sanft und lieferen ordentlichen durchzug im unteren Drehzahlband.
    Aber mir ist aufgefallen, das er im oberen Band umso weniger gut geht...

    kleines Beispiel heute auf der AB:
    4. gang bis 4000 sehr guter durchzug... danach steigt die drehzal nur noch schleppend...
    ("schleppend" ist jetzt schwer zu definieren... er zieht schon noch weiter an und hört nicht urplötzlich damit auf, nur lässt es ab dann proportional zur drehzahl nach/// mehr drehzahl, desto weniger bewegt sich das auto vorwärts)
    schalte ich beispielsweise dann bei ca. 5500... und gebe somit im 5. wieder vollgas, finde ich das er im 5. (mit der wieder niedrigeren drehzahl) besser geht als eben noch bei 5500...

    ich kann euch leider auch nicht sagen ob er sich ab dann nur noch wie ein typischer sauger verhält oder doch etwas schlechter ooooder doch einen ticken besser, da ich aufgrund des wirklich guten durchzuges bis DORT hin das schlecht definieren kann)

    ist das denn normal?
    denn wenn ich mir die "drehmoment tabelle" ansehe, ist das zwar genau der bereich, wo die volle kraft an den rädern zerrt.
    aber wiederum sollte er die meiste leistung bei etwa 5800 haben und somit bis dahin oder genau da am meisten am teer zerren und vorwärts gehen...

    lasse ich mich nun durch den turbopunsch irretieren oder gibt es wirklich ein fehlerbild das meiner aussage entspricht?

    ich muss dazu sagen, das es nicht nur mein bauchgefuehl immer wieder so.empfindet sondern ich auch anhand anderer beschleunigenden autos sehe, das ich ab 5000 einfach nicht mehr so richtig weiter komme, aber dafuer umsomehr, wenn ich ihm den nächsten gang zwischen schiebe...

    gehe ich richtig der annahme das es bei dem biturbo so ist, das einer fuer den unteren und der andere fuer den oberen drehzahlbereich ist bzw. dem andern sein turboloch ausgleicht?
    Denn wenn ja, sagt mir mein leihenverstand, das etwas mit dem einen turbo nicht stimmt oder evtuell ein leck in derverrohrung ist oder ein ventil klemmt sowas in der art. (das macht mir ehrlich gesagt ein bisschen angst) -.-

    ich lasse das problem gleich montag morgen von einem turbo spezialisten überpruefen, aber ich haette doch bis dahin gerne eine einschaetzung eurerseits... (fürs gewissen)

    klar ist ferndiagnose immer schwer, aber ich kenne mich dazu zu wenig aus mit turbos bzw. mit diesem motor und dessen "leistungsdiagram" um zu sagen das es ein echter grund zur besorgnis ist oder halt doch mehr oder weniger normal ist...

    noch wichtig ist: am auto ist alles original sprich kein chip keine anderen lader o.ä.
    zumindest ist das die aussage des verkäufers... (dem ich aber blind vertraue)
    da das auto ansonsten auch im originalzustand ist, finde ich das umso glaubhafter
    Auto ist aus der schweiz und hat 211tkm (scheckheft ist voll)
    Und bis auf diesen beschriebenen effekt ist der motor wirklich top... (in meinen augen)
    keine ruckler, er geht immer gleich gut. nicht mal so mal so... aber wie gesagt auf der AB (und eigentlich nur dort)
    bilde ich mir das oben beschriebene "problem" eben ein.
    (und lieber einmal zu viel gefragt und einen roman geschrieben, als einfach weiter gefahren und dann blöd schauen wenn mehr kaputt geht)


    freue mich um jede hilfe oder meinung...


    gruß benny

    sorry für eventuelle rechtschreibfehler, habe ich übers handy eingehackt und es ist schon spät...
    Geändert von SuperSturm (31.05.2015 um 04:26 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kann viele Ursachen haben, am besten jemanden suchen der mit dir mal Logfahrten von diversen Werten macht. Ansonsten wären als typische Schwachstellen LMM , Y-Schlauch, F-Schlauch, N75 zu nennen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von SuperSturm
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    München
    Registriert seit
    09.05.2015
    also erst mal überschaubare fehlerquellen...

    es sollte also tatsächlich so sein, das ab ca. 3000 die lutzi abgeht und er aber bis sagen wir mal 6000 gleichmäßig gut durchzieht... oder?

    schon mal danke für die mühe mounty

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Also beim s4 arbeiten beide lader ab ca 1850/1min. Also nicht einer für unten und einer für oben.

    Wie mounty schon schrieb, diese teile prüfen
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das max Drehmoment beim Serien S4 liegt von 1850 bis ca 3800 U/min an, danach wird es schwächer, wobei die max Leistung von den 265PS bei ca 5800 U/min anliegt. Er wird also schon nach oben hin etwas schwächer, aber nicht so sehr das man es so deutlich wie beschreiben wurde merkt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Leistungsverlust nur 147,8PS statt 163PS
    Von Wacek im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 16:48
  2. 8E/B6 - 1.8T quattro Leistungsverlust im oberen Drehzahlbereich zwischen 4000-5000 U/min
    Von turborana im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 19:57
  3. 8E/B6 - Plötzlicher Leistungsverlust/nur noch 120km/h
    Von dieselfreak im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.08.2012, 17:00
  4. 8D/B5 - Audi A4 B5 8D gekauft und nur Probleme mit Bremslicht und Leistungsverlust
    Von Firefox92 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 10:25
  5. 8E/B6: 1.8T: In oberen Drehzahlbereich keine Beschleunigung.
    Von A4multitronic im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 13:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •