Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012

    Quietschen nach einigen Kilometern an bestimmten Bremspunkt

    Moin

    seit einigen Wochen macht meine vordere Bremse (Fahrerseite) Probleme, denn sie quietscht sehr nervig.
    Im September 14 hatte ich vorne die Bremsscheiben + Belege wechseln lassen, um durch den Tüv zu kommen. Die Arbeiten wurden bei einer kleinen Freienwerkstatt durchgeführt, die gut alte Autos durch den Tüv bekommt. Ich gehe davon aus, dass eher billig Teile verbaut wurden, mit Tüv musste ich trotzdem knapp über 300€ zahlen.

    Im Februar/März ging es dann los. Ich fahre täglich etwa 13km zur Arbeit. Morgens beginnt das Quietschen ab Kilometer 9. Da ich nur durch die Stadt fahre, muss ich häufig bremsen. Wenn ich fast eine Vollbremsung hinlege ist nichts zu hören. Bremse ich aber gleichmäßig und langsam ab, quietscht es ab einem bestimmten Punkt und ich habe das Gefühl, je langsamer ich werde. Der Ton ist sehr hochfrequent, ich würde sagen so hören sich auch blanke Bremsbeläge an. Während der Fahrt schleift nichts. Fahre ich zum Beispiel über die Autobahn, ist das Quietschen wieder weg.

    Anfangs dachte ich, dass es an meinen Winterreifen lag. Diese hatte ich im April gegen die Sommerreifen gewechselt aber es wurde nicht besser. Die Bremsscheibe sah beim Wechsel auch gut aus. Die Belege kann ich selbst nicht überprüfen.
    Im Winter wurde dazu der Bremssattel "gewartet". Im vergangenen Sommer sagte mir eine Werkstatt dass demnächst der Sattel gewechselt werden muss. Ich hatte einen neuen Sattel beschafft und wollte diesen von einem Bekannten einbauen lassen. Der sagte mich aber, dass der jetzige Sattel noch gut aussieht und hat diesen wohl nur geprüft und gängig gemacht.

    Nun weiß ich auch nicht weiter oder woher das Quietschen stammt. Macht es Sinn die Bremsbeläge gegen Originale von ATE auswechseln zu lassen oder sollte ich doch nochmal über den Bremssattel nachdenken?

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von Rotlicht
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP/CTD

    Ort
    21075 Hamburg
    Registriert seit
    19.03.2008
    Da wird keine Schmierung mehr zwischen den Auflageflächen der Bremsbeläge und dem Sattelhalter mehr sein.
    So quietscht es dann.

    Bremssattel abbauen, Bremsbeläge entfernen, Auflageflächen (Sattelhalter und Bremssattel) sauber machen, Bremsbeläge entfetten und säubern, Auflageflächen mit Keramikpaste einreiben, Beläge würde ich an der Kante mit einer Feile anphasen, auf die Rückseite der Beläge Keramikpaste auftragen, prüfen das Bremskolben und auch Führungsbolzen sauber laufen und arbeiten, Bremsscheibe entfetten, zusammenbauen.

    Dann sollte das quietschen weg sein.

    Greetz

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Geheim
    Registriert seit
    10.12.2012
    Danke Rotlicht. So ein Ärger, das gehört doch bestimmt zum Bremsscheiben und Belagwechsel dazu oder hätte zumindest auffallen müssen.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Bremspunkt sehr spät, Bremswirkung gering nach Sattelwechsel
    Von johannes_1.9_8e im Forum Bremsen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 19:15
  2. Allgemein - Ölwechsel nach 6000 Kilometern ?
    Von Borste im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 23:08
  3. Re: Chippen nach 200000 Kilometern?
    Von Merlin888 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 00:24
  4. 8D/B5: 1,9TDI springt nach einigen Stunden oft nicht bzw schwer an
    Von dukes69 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 09:56
  5. Zahnriemen wechseln, nach wievielen Kilometern???
    Von highwayhunter im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 19:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •