Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/---

    Ort
    Oberhausen
    Registriert seit
    26.03.2004

    FEHLER GEFUNDEN!!!!!!!2,5 Tdi BDG springt nach ca 2 stunden schlechter an!!!??

    Hallo

    Mein Dicker hat diese Problem auf einmal bekommen. Wenn er eine Nacht steht springt er genauso schlecht an, als wenn er zwei Stunden steht! Habe jetzt schon den Dieselfilter und das Ventil getauscht. Im Fehlerspeicher ist auch nichts abgelegt! Läuft sonst normal, und hat auch oben herum Leistung.

    Was kann das noch sein!? Habe schon einiges über die VP44 gelesen, aber wenn er läuft, dann ohne Probleme!!

    Gruß
    Tom

    Geändert von bibtho (19.07.2015 um 14:08 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/---

    Ort
    Oberhausen
    Registriert seit
    26.03.2004
    Hallo
    Erstmal Danke für die Links!

    Heute mal ein Update. Auto hat seid Samstag ca 19uhr gestanden. Heute morgen ca7.30uhr mal die Standheizung für ca 20min laufen lassen. Auto ist nach 1sec sofort angesprungen. Bin dann ca 2km gefahren und habe den Wagen 15min stehen lassen. Musste wieder so um die 5sec Orgeln. Was mir aufgefallen ist, das ich in letzter Zeit im MFA die "Rote" Meldung über Kühlwasser bekomme. Geht aber von alleine wieder weg. Kühlwasser ist genug vorhanden und im KI steht die Temp auf 90grad. Kann das etwas mit diesem Doppeltemp-geber zu tun haben, der hier auch oft erwähnt wird!?
    Kann man sich die beiden Werte bei VCDS anschauen? Welche Kanäle hat er denn?

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Deine Kühlwassermeldung hat sicher nix mit dem G62 zu tun, allerdings kann man den auslesen im Motorsteuergerät sollte er zu finden sein.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/---

    Ort
    Oberhausen
    Registriert seit
    26.03.2004
    Hallo

    wieder mal ein Update. Also die Meldung, das der Motor zu warm ist bzw zu wenig Kühlwasser vorhanden kommt wenn ich lange standzeiten an der Ampel habe. Fahre ich los, und etwas Fahrtwind kommt, geht die Meldung sofort weg. Den Lüfter habe ich mit VCDS laufen lassen, funktioniert beim ansteuern. Die Meldung bekomme ich, seitdem ich diese Startschwierigkeiten habe. Schalte ich bei der Meldung den Motor aus, läuft der Lüfter nicht nach.........sollte er doch eigentlich.....oder?

    Diesen G62 finde ich in VCDS, nur es soll ja ein Doppelfühler sein. Hat er dann nicht zwei Nummern? Also G62 und G63 oder so?

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von bibtho Beitrag anzeigen
    Diesen G62 finde ich in VCDS, nur es soll ja ein Doppelfühler sein. Hat er dann nicht zwei Nummern? Also G62 und G63 oder so?
    Ja G62 und G2, wobei G2 fürs Kombiinstrument und G62 fürs Motorsteuergerät ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/---

    Ort
    Oberhausen
    Registriert seit
    26.03.2004
    Neues Update!!!!!!

    Das mit der Temperatur ist gefunden.........ohne intakten Viskolüfter wirds nunmal warm

    Jetzt habe ich nur noch das problem mit dem "Anspringen"
    Wenn ich den Doppeltemp-fühler abziehe, springt er normal an.
    Damit kann ich ja die VP44 ausschließen!?
    Blieben jetzt noch die Einspritzdüsen und die Kompression!?

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/---

    Ort
    Oberhausen
    Registriert seit
    26.03.2004
    Hallo Leute

    Gestern habe ich mir eine AT-Pumpe (VP44) einbauen lassen!
    Er läuft wie am ersten Tag! Gestern gefahren.....völlig anderes ansprechverhalten beim beschleunigen!
    Heute morgen, sofort angesprungen, ohne Wolke oder sonst etwas!!!!

    Gruß
    Tom

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - 1.9 tdi springt nach einem Tag Standzeit erst nach Orgeln an
    Von enfield im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 17:59
  2. 8D/B5 - AFN springt schlecht an wenn er über Nacht bzw mehrere Stunden steht.
    Von Denis76 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 12:28
  3. 8E/B7 - Springt schlechter an, dann mit viel Qualm und Gestank nach unverbranntem Diesel
    Von Quicky im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 19:39
  4. 8E/B7 - 3.0 TDI BKN springt nicht an nach Motorwechsel
    Von baka im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 05:38
  5. 8D/B5: 1,9TDI springt nach einigen Stunden oft nicht bzw schwer an
    Von dukes69 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 09:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •