Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    asb

    Registriert seit
    16.05.2015

    B7 Bremssattel , welche Felge passt denn jetzt?

    Hey Leutz,

    hier gleich meine erste verzweifelte Frage.

    Ich habe mich bei meinem B7 für 8,5x19 mit dem le mans Design entschieden. Leider muss ich jetzt vom Hersteller IB hören das
    die Felge nicht passen bei den großen 320 Bremsen von meinem 3,0tdi.
    Der Bremssattel ist im Weg.

    Habt ihr da evtl ne Alternative? Die jungs von Lenso können mir auch nicht genau sagen ob es passt.Tolle aussagen.

    Egal ob et 35 oder 45 es soll wohl probleme geben.

    mfg

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die Alternative ist den Sattelhalter und die Scheiben vom S4 zu nehmen
    damit wandert der Sattel weiter nach außen
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich fahre jetzt keinen B7 mit der 320'er Bremse (sondern nur die 312'er ATE auf meinem B6), aber liegt es jetzt an der Bauform der IB Felge, dass diese selbst in 19 Zoll nicht über die Sättel passt?

    Was ist denn bei den "Werksfelgen" die Mindestgröße bei der 320'er Bremse?
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer Avatar von Carisma1245
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Itzehoe
    Registriert seit
    26.12.2011
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen

    Was ist denn bei den "Werksfelgen" die Mindestgröße bei der 320'er Bremse?
    Passen sogar einige 16er Alu-Felgen drauf.

    Würde jetzt wegen sowas nicht die ganze Bremsanlage umbauen. Weil man dann auch die Hinterachse machen muss und Bremskraftverstärker mit Hauptbremszylinder. Das wäre mir nicht Wert. Gucke dich nach anderem Hersteller bzw. anderen Felgen um.

  5. #5
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die 320 umd 345 unterscheidet sich nur im Bremsscheibendurchmesser
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  6. #6
    Benutzer Avatar von Carisma1245
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Itzehoe
    Registriert seit
    26.12.2011
    Zitat Zitat von A4-Avant-FSI Beitrag anzeigen
    die 320 umd 345 unterscheidet sich nur im Bremsscheibendurchmesser
    Das weiss ich wohl...
    Wenn vorne auf 345 umgebaut wird, muss die Hinterachse auch auf 300 umgebaut werden weil es sonst nicht legal ist und von der Bremskraftverteilung zu Frontlastig ist!!!

  7. #7
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    dann sag mir mal bitte wieso die 345 besser bremst als die 320
    wenn die Anlagefläche der Beläge und der Kolbendurchmesser gleich sind
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich könnte mir es jetzt so wie beim Umbau von 288mm auf 312mm durch die anderen Sattelhalter erklären, sprich durch die größere Hebelwirkung, da die Beläge dann weiter außen sitzen.....
    Gruß volverine

  9. #9
    Benutzer Avatar von Carisma1245
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Itzehoe
    Registriert seit
    26.12.2011
    Hää Klar verzögert die S4 Bremse besser als die 1LA/1KW-Anlage vom 3.0TDI.
    Was hat es jetzt aber mit Bremskraft zutun???? Liest du die Beiträge überhaupt richtig?

    Ich habe doch geschrieben dass wenn er vorne auf S4 umbauen will muss die Hinterachse auch auf S4 umgebaut werden! Weil es sonst illegal ist: Vorne S4 und Hinten Serie bzw 1KW

  10. #10
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die Bremse wird standfester weil mehr Material für die Wärme zur Verfügung steht

    bau eine TopBelüftung und auch die 288 bremst gut

    die geht nur in die Knie weil die Hitze nicht wegbekommst
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  11. #11
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Carisma1245 Beitrag anzeigen
    Hää Klar verzögert die S4 Bremse besser als die 1LA/1KW-Anlage vom 3.0TDI.
    Was hat es jetzt aber mit Bremskraft zutun???? Liest du die Beiträge überhaupt richtig?

    Ich habe doch geschrieben dass wenn er vorne auf S4 umbauen will muss die Hinterachse auch auf S4 umgebaut werden! Weil es sonst illegal ist: Vorne S4 und Hinten Serie bzw 1KW
    bist denn schonmal gefahren damit
    nein
    ich hab die Bremse schon an 2 Dieseln verbaut
    du machst die Bremse nicht stärker ohne BKV und HBZ zu wechseln
    nur die Standfestigkeit nimmt deutlich zu
    und überbremsen tut da auch nix
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  12. #12
    Benutzer Avatar von Carisma1245
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JEM

    Ort
    Itzehoe
    Registriert seit
    26.12.2011
    Woher willst du wissen womit ich schon alles gefahren bin?
    Machen kann man viel, bloß nicht alles ist legal und macht viel sinn.

    Ändert aber nichts an der Tatsache dass man hinten auch umbauen muss!!! Bremskraftverstärker + Hauptbremszylinder müssen neu. Und die Bremse eingetragen werden muss!!! Oder fahren die beiden Kollegen wo du umgebaut hast so durch die Gegend rum?

    Ich merke es schon, wir reden die ganze Zeit an einander vorbei.

  13. #13
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    die Bremsen waren eingetragen
    wurde an der Bremse nichts geändert
    gleiche Geschichte wie der Umbau von 280 auf 312 am B5

    nur anderer Sattelhalter und größere Scheibe

    aufm Bremsenprüfstand exakt die gleichen Verzögerungswerte und aufgrund dessen eingetragen
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    asb

    Registriert seit
    16.05.2015

    es liegt an den geschwungenen sätteln.

    meine frage ist ja ob die räder von bbs oder lenso das gleiche problem mit sich führen.

  15. #15
    Forensponsor Avatar von Escherob
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCF

    Ort
    Passau/Regensburg
    Registriert seit
    07.01.2013

    Nur um das mal schnell richtig zu stellen:
    1. Die Sättel der 345er Anlage sind sehr wohl anders als die der 320er.
    2. Die Bremsbeläge der 345er Anlage haben einen höheren Reibwert als die der 320er. Somit ist die Verzögerung (theoretisch) besser.

  16. #16
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Aber die Sättel der 320 er passen auch mit dem Sattelhalter der 345 er und der Belag der 320 er paßt auch
    Ist aber alles nur eine theoretische Sache weil Abnahmetechnisch es jetzt wohl Nichtmehr einzutragen ist
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  17. #17
    Forensponsor Avatar von Escherob
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCF

    Ort
    Passau/Regensburg
    Registriert seit
    07.01.2013
    Abgenommen kriegst du es nur, wenn der Prüfer schon fast blind ist.
    Der Abstand von der 345er Bremsscheibe zum 320er Sattel (mit 345er Halter) ist nämlich nur 2-3 mm, da der 345er Sattel nach Unten und Oben "aufmacht".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 23:31
  2. 8D/B5 - In welche Modelle passt der Turbolader denn nun genau? 1.9 TDI 1Z, AHU, Aff, ..weiter
    Von SI0WR1D3R im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 18:36
  3. 8E/B7 - Welche Felge passt besser?
    Von tommy78 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 18:01
  4. 8D/B5: 9x19 Et 38 passt ? Welche Felge ist das ?
    Von AudiA4B5 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 21:28
  5. Re: Welche Felge passt eurer Meinung nach am besten???
    Von Teconteroga im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2004, 13:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •