Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer Avatar von The_Ghost
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    83714 Miesbach
    Registriert seit
    02.03.2015

    Audi A4 B7 3.0 TDi Quattro BKN Motor ruckelt ab und zu

    Hallo liebe A4-Freunde,

    bin neu hier und hoffe von euch Hilfe zu bekommen .
    Habe schon die Sufu benutzt und auch Beiträge gefunden bin aber irgendwie nicht auf das gestoßen was ich erhofft habe zu finden.

    Mal meine Daten von meinem Dicken :

    A4 B7 3.0 TDi Quattro Avant Automatik mit Schaltung auch am Lenkrad
    MKB : BKN
    KM: 155000

    So jetzt zu meinem Problem:

    Habe festgestellt das bei meinem A4 der Motor ab und zu im Leerlauf geschüttelt wird. Habe das Motoröl gecheckt und es war zu viel drin. Habe das Motoröl gewechselt und richtig Aufgefüllt. nach 1000 km jetzt war das Öl wieder zu viel. Habe mich auf die Suche begeben und die Injektoren mit meinem VCDS Ausgelesen.
    Diese lauten wie folgt:

    Ansteuerdauer Ansteuerdauer Ansteuerdauer
    Kalibrierpunkt 1 Kalibrierpunkt2 Kalibrierpunkt3

    MWB 72: -12.0 -2.0 -6.0

    MWB 73: -14.0 0.0 2.0

    MWB 74: -14.0 -2.0 -2.0

    MWB 75: -28.0 0.0 -8.0

    MWB 76: -34.0 -12.0 -4.0

    MWB 77: -10.0 0.0 0.0



    Was komisch ist das er das Ruckeln nur ab und zu hat. Egal ob warm oder kalt , es kommt wirklich bei jeder Situation vor. Oftmals haut er auch hinten vielen weißen oder gräulichen Rauch raus. Gestern zum Beispiel stand ich c.a 10 min mit laufendem Motor ( Leerlauf) da war nichts mit dem Ruckeln des Motors dafür hat er dann gestunken und viel Rauch rausgehauen.Er stinkt auch oftmals... Hatte letztens auch beim Öl beim Ladeluftkühler. Hab dann alles ausgebaut Gereinigt und die Gummischläuche erneuert. Es war nicht wenig Öl im Kreislauf aber auch nicht zu viel.. Der komplette Ladeluftkühler war aussen zu.... Hab den Verdacht das mir aufgrund des zu hohen Ölstandes das Öl in die Gehäuseentlüftung gedrückt wird und sich das Öl aufgrund dessen das der LLK an einem Tiefen Punkt hängt sich da unten sammelt und irgendwann durch den Ladedruck rausdrückt. So ich hoffe ich habe alles gut beschrieben und es kann mir der ein oder andere irgendwie weiterhelfen von euch der das selbe Problem oder ein ähnliches hatte.

    Danke schonmal im vorraus,

    Gruß und allzeit Gute Fahrt
    Tom

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Sorry, verlesen !

  3. #3
    Benutzer Avatar von The_Ghost
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN

    Ort
    83714 Miesbach
    Registriert seit
    02.03.2015
    Ok habe aber in einem anderen Beitrag gelesen je näher der erste Wert an -45 ist umso mehr muss ich damit rechnen das der Injektor defekt ist... Und Minuswerte deuten auf Injektorschaden hin und + Werte deuten auf Verkokungen hin.. Kann ich von dem ausgehen oder bin Ich auf dem falschen Weg?? Kein Problem

  4. #4
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Wenn im Motor zuviel Motoröl drin ist, liegt der Verdacht nahe, dass einer oder mehrere Injektoren defekt sind. Bei meinem ATM (ASB) hatte ich Vibrationen seit Einbau und erst jetzt, nach 60tsd KM hat die Zentrale meines Freundlichen entdeckt, dass drei (!) Injektoren defekt sind und ausgetauscht werden müssen. Im VCDS waren sie weit von den -45ms entfernt. Scheinbar kann VCDS nicht alle Defekte anzeigen. Ich würde die Injektoren bei einem BOSCH-Dieselcenter ausbauen und prüfen lassen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2015, 22:42
  2. 8E/B7 - Kosten VDD 3,0 Tdi BKN Motor?
    Von Stuggitown im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 12:31
  3. 8E/B7 - Motorschaden A4 3.0 TDI Quattro BKN BJ 12/2004 Bitte um Hilfe
    Von Boerge im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 13:38
  4. 8E/B7 - 2,0 TDI Motor ruckelt im 2. Gang bei Volllast (bergauf) und warmen Motor
    Von Lausitzer08 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:13
  5. 8E/B7 - 2.5 TDI Quattro: Motor ruckelt bei 1.200-1.800 U/min
    Von leptokurtosis im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 20:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •