Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer Avatar von hanmai
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCC / MVR

    Registriert seit
    16.04.2014

    TDI 3.0 CAPA: Ölwechsel Motor wirlich nur über Saugpumpe ?

    Hallo,
    so steht das im Reparaturhandbuch (D. Korb).
    Leider gibt es da auch keine vernünftigen Schnittdarstellungen mehr, wo man eine Ablassschraube erkennen könnte.
    Oder hat der Motor gar keine Ablassschraube.

    Dass die Saugpumpe die bequeme Lösung ist, ist klar, aber da bleibt doch der Bodenschlamm ...

    Wie mache ich den Ölwechsel am Besten?
    Gruß hanmai

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    Hat eine Ablassschraube
    Schau einfach drunter, da ist nur eine Schraube (Inbus oder Torx)

  3. #3
    Benutzer Avatar von hanmai
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCC / MVR

    Registriert seit
    16.04.2014
    o.k., dann muss also die untere Verkleidung ab.
    Gruß hanmai

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Und Vorher natürlich oben den Ölfilter lösen und entnehmen da mit das Öl aus dem Filtergehäuse runter in die Ölwanne läuft.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Nicht erst, wenn unten die Ablassschraube raus und das meiste Öl abgeflossen ist?

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Nö, erst Filter oben dann unten ablassen, somit ersparst du dir auch das hoch und runter des Autos, falls es auf einer Hebebühne ist.

    Was soll passieren, überlaufen wird's unten in der Ölwanne nicht.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer Avatar von hanmai
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCC / MVR

    Registriert seit
    16.04.2014
    Das mit erst ablassen und dann Filter lösen stand irgendwo...
    Ich werde aber auch erst Filter lösen und dann Ablassschraube, so erhöht sich gefühlt der Fließdruck beim Auslaufen um die Menge des Filters und ev. Bodenschlamm wird noch besser mitgerissen.
    Heute wird es passieren...


    ... Wobei, eigentlich muss es theoretisch das Zug um Zug passieren, weil das Gewinde des Filters ja unten ist, also Öl auslaufen könnte. Ich denke ich mache es jetzt doch so, erst Schraube, dann Filter, weil Öl im Motorraum möchte ich schon mal gar nicht.
    Geändert von hanmai (09.05.2015 um 09:16 Uhr)
    Gruß hanmai

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    da läuft nichts in den Motorraum
    Filter komplett rausdrehen und noch drin liegen lassen bzw abtropfen lassen und dann hoch die karre

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von hanmai Beitrag anzeigen
    ... Wobei, eigentlich muss es theoretisch das Zug um Zug passieren, weil das Gewinde des Filters ja unten ist, also Öl auslaufen könnte. Ich denke ich mache es jetzt doch so, erst Schraube, dann Filter, weil Öl im Motorraum möchte ich schon mal gar nicht.
    Hast du dir eigentlich deinen Motor mal angeschaut wo der Filter bzw dessen Gehäuse sitzt?

    Der Filtereinsatz steht doch im Filtertopf, wie soll da Motoröl in Motorraum laufen? Deckel mit Filereinsatz losschrauben damit das Öl aus dem Gehäuse abläuft und gut ist, dann kleckert auch nix vom Filtereinsatz wenn der rausgenommen wird.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Benutzer Avatar von hanmai
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCC / MVR

    Registriert seit
    16.04.2014
    Genau, die Sache war "neues Auto", deshalb keine Ahnung vom Motor und im Reparaturhandbuch "überwiegend" unnützer Inhalt, jedenfalls nichts zum Motor zu meiner Frage...

    Inzwischen Ölwechsel über Ablassschraube gemacht und dazu gelernt. Beim Losschrauben des Deckels tritt kein Öl aus. Also kann man dann in Ruhe über Ablassschraube auslaufen lassen. So läuft der Filtereinsatz mit leer und es dürfte "ohne zu kleckern" abgehen. Hier lag übrigens mein Fehler... den Filtereinsatz vor dem Ablassen (der Dauer des Ablassens) herausgenommen, während dessen er noch tropfte... Das nächste mal besser...
    Gruß hanmai

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - CAP, CAPA Motor kompatibel mit BKN? 3.0 TDI
    Von Bennii im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 22:13
  2. 8E/B6 - A4 B6 2.5 TDI Auto wackelt sehr stark aber NUR beim Gasgeben!! Motor ist i.O.
    Von Sutsh im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 12:51
  3. 8D/B5: Ölwechsel, Motor verschlammung
    Von aAndreas im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 12:43
  4. Slick 50 nur bei Ölwechsel
    Von SDenny im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 07:53
  5. Re: TDI Motor läuft nur noch ca. 1800 bis 2300 U/mi
    Von nluebcke im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 21:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •