Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Avatar von Hagees
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    23.04.2015

    Seltsamer ABS Fehler, Hilfe ?

    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:
    Bei meinem 96er A4 B5 2.6 V6 (ABC) waren die die Leuchte für das ABS und die Bremssignalleuchte dauerhaft an. Nach einigen Reparaturen (ABS Sensoren, ABS Ringe) gingen sie immernoch nicht aus. Gestern habe ich ein neues ABS-Steuergerät eingebaut (Nummerngleich aus baugleichem Fahrzeug) und siehe da, alles aus. Probefahrt gemacht. Bremstest auf Kies: ABS greift ein. Geschwindigkeit auf 30 km/h und 50km/h getestet, immernoch alles OK. Nur habe ich mich wohl zu früh gefreut. Beim einlegen des Rückwärtsganges und ca. 20m Rückwärtsfahrt fing er wieder an 1x zu piepen und beide Lichter waren wieder an. Sie blieben es auch nach mehrmaligem Neustart des Motors.
    Beim Auslesen des Fehlerspeichers wird leider nichts angezeigt.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte ?

    Vielen Dank im Vorraus für Eure Vorschläge
    Hagees
    Geändert von Hagees (06.05.2015 um 09:08 Uhr) Grund: Tippfehler

  2. #2
    Benutzer Avatar von Olli81
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BWT?/ROK?

    Ort
    41749/Viersen
    Registriert seit
    07.03.2013
    Hi.

    Hatte das Problem im B7, dass ABS Lampe leuchtete und Bremslicht dauerhaft an war. Bei mir ausschlaggebend ein Schalter/Sensor vom E-Gas der auch mit dem Tempomat zusammen hängt. Weiß nicht ob der B5 das schon hat.

    Olli

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von michaelb6
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/???

    Ort
    Brilon
    Registriert seit
    06.02.2009
    abs ringe könnten verdreckt sein sitzen auf den Antriebswellengelenken
    VCDS-Codierungen im Raum HSK

  4. #4
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    @Hagees,
    wie hast du die ABS-Sensoren eingestellt und welche hast du gewechselt?

    gruß teo33

  5. #5
    Benutzer Avatar von Hagees
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    23.04.2015
    Ich weiss leider auch nicht ob er das schon hat. einen Tempomaten hat er nicht.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    @ teo33,
    Die Sensoren wurden an der Hinterachse beidseitig und an der Vorderachse auf der Beifahrerseite gewechselt. Wie meinst Du das mit dem Einstellen ?

    Gruß Hagees

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    @michaelb6,

    ich werde das mal prüfen. Nächste Woche werde ich ihn nochmal auf die Bühne fahren. Vorn wurden die Ringe noch nicht gewechselt. Wenn sie verdreckt sein sollten, wie kann man sie schonend reinigen ? Oder sollte ich sie gleich wechseln ?

  6. #6
    Benutzer Avatar von Hagees
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    23.04.2015
    @RszA4,
    Der Flüssigkeitsstand ist in Ordnung, der Geber / Sensor auch.

    Danke

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Hagees Beitrag anzeigen
    @ teo33,
    Die Sensoren wurden an der Hinterachse beidseitig und an der Vorderachse auf der Beifahrerseite gewechselt. Wie meinst Du das mit dem Einstellen ?

    Gruß Hagees
    Er will wissen wie du die Tiefe der Sensoren ermittelt bzw eingestellt hast! Pi mal Daumen reingesteckt oder wie tief sind sie drin?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von Hagees
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    23.04.2015
    @ mounty,

    die Sensoren wurden nach der Reinigung der Kanäle bis zum Anschlag eingesteckt und dann ca. 3-4mm zurück gezogen. Da schleift auch nichts.

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    3-4mm zurück ist zuviel, die hätten bis zum Anschlag drin bleiben sollen. Der richtige Abstand stellt sich bei korrekt arbeitender Klemmhülse von allein ein.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Benutzer Avatar von Hagees
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    23.04.2015
    Ok, ich werde das nochmal prüfen. Hoffentlich ist es der Fehler. Aber ich finde es schon seltsam, dass das ABS kurz funktioniert hat nach dem Wechsel des Steuergerätes.

    Danke, ich geb dann bescheid, was sich ergeben hat.

  11. #11
    Forensponsor Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Sorry, kann mich erst jetzt wieder melden.

    So wie es "mounty" sagt, ist es korrekt. Ich frage mich nur, warum an der Vorderachse nur der eine Sensor erneuert wurde?
    Sowas macht man immer Achsweise!!! Alleine das kann dein APS schon durcheinander bringen.

    gruß teo33

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2014, 10:40
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 20:10
  3. 8D/B5 - ABS - Fehler bitte um Hilfe!
    Von tschulezz im Forum Bremsen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 20:27

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •