Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    15.07.2014

    1,8t ANB K04 Planung

    Hallo

    nachdem ich nun meine Nahchdienste mehr oder weniger damit verbracht habe nach antworten zu suchen muss ich doch fragen.

    Mein Plan ist meinem 1,8t etwas mehr Druck zu verpassen.

    Volgender Plan bisher

    K04-15 Stage 2 Lader von OST
    S3 Einspritzdüsen
    2 LLK vom RS4 (mag die Front LLK nicht)
    200 Zeller Kat mit 3"Downpipe und 3" Simons AGA
    Softwareanpassung

    woran ich scheiter ist die Luftzufuhr
    Plan ist ein AGM Luftfilterkit für den RS4 zu verwenden
    Leistungsendstufe ist nicht das Problem aber welchen LMM soll ich nehmen. Brauche einen den ich zwischen Filter und Ansaugschlauch setzen kann aber die normalen Serien teile kommen alle in den Luftfilterkasten verbaut. Dachte an einen LMM mit 76er Anschlüssen aber welchen ???
    Oder doch einfach nur S4 Luftfilterkasten mit serien S4 LMM und Pipercross Matte

    Ziel sind nur 220 - 230 PS das ich nicht an die Pleul und alles ran muss aber das will ich halt vernünftig mit bisschen sound
    Geändert von DirkH85 (03.05.2015 um 23:19 Uhr)

  2. #2
    Forensponsor Avatar von moarei
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AWT/AEB DPV

    Ort
    83...
    Registriert seit
    20.06.2010
    Was den Lmm betrifft, das solltest du deinen Abstimmer entscheiden lassen.
    Der sagt dir auch, ob er einen original verbauten im Kasten haben will oder doch ein S3 bzw. Vr6 Gehäuse bzw. kompletten Lmm dieser Typen.

    Dann kannst du ans Anpassen gehen.
    Wenn du selber rummachst und dann losziehst, dass dir jemand den Wagen abstimmt, kann es hald passieren, dass dieser dann Probleme damit hat bzw. eine bessere Lösung/Erfahrung angedacht hatte für den Umbau.

    Daher, nicht losbasteln und dann nen Abstimmer suchen, sondern das mit jemanden planen, damit es auch passt.

    Leute gibt es hier ja genug und Tipps kann dir jeder geben, was derjenige genommen oder verbaut hat.
    Heißt aber nicht, dass es dann auch für dich passt.

    Suche nach einem Abstimmer der was kann bzw. dein Projekt zuverlässig übernimmt und kläre die Einzelheiten mit ihm ab.

    Persönliche Meinung zu Pipercross:
    Geldmacherei... ich tendiere zum normalen Papierfilter und gut.

    Zu den Ladeluftkühlern:
    Woher weißt du, dass die Ladeluftkühler vom Volumen her die Richtigen sind?

    Ich sage jetzt nicht, dass ich es anzweifle, aber wie oben schon gesagt, stimme dich mit deinem Tuner ab.

    Dere
    Moarei
    Perfektion ist die optimale Lösung
    ........ A4 B5 Werkteltagebuch .........

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    15.07.2014
    Das hab ich bereits getan mit dem absprechen und er meinte nur das er einen lmm mit höheren messfeld haben will vergleichbar rs4

    LLK sei wohl ok da doppeltes Volumen von den einem Serien LLK meines 1,8t völlig ausreiche
    Wie gesagt weiß jetzt halt leider nicht welcher lmm das gleiche messvolumen hat wie der rs4 lmm und halt nicht in den Kasten muss

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    20.06.2007
    Du brauchst keinen anderen LMM. Einen zweiten LLK brauchst Du auch nicht.
    Düsen kann man tauschen, muss man aber nicht. Auspuff ist gut. Nur daran denken Simons eintragen ist schwierig!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Schade....wieder ein verpfuschter ANB mehr auf der Welt.



    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Vor allem was soll der furzige K04 denn an Luftmasse bringen das man dazu nen RS4 LMM braucht?
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    Könntet ihr euch mal bitte etwas zurückhalten. Jeder sammelt SEINE Erfahrungen.

    MFG TAZ
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ja Vati


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - K04 umbau Audi A4 1,8T ANB
    Von Audi1,8T1984 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 20:12
  2. 8D/B5 - S4 Düsen im ANB / K04-15 Maße ??
    Von A4_peta im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 14:20
  3. 8D/B5 - Umstieg ANB auf AEB, oder bei ANB bleiben?
    Von STC-leX im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 23:54
  4. 8D/B5: Veränderungen in Planung ;-)
    Von Mingblue im Forum Vorstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 21:09
  5. 8D/B5: 1.8T: K04-15 ----> Nun: K04-023 Hybrid Umbau
    Von karl-nrg im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 19:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •