Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Innsbruck
    Registriert seit
    27.01.2015

    Problem mit Lenkung

    Hallo Leute,
    Ich habe schon länger ein Problem mit der Lenkung: Zuerst ein schleifendes/kreischendes Geräusch beim Lenken, dann teilweise Verlust der Lenkunterstützung. Die Fachwerkstatt meinte "Lenkgetriebe hin", also habe ich nach langem Hin und Her ein günstiges (nicht originales), passendes Ersatzteil bekommen. Heute musste ich (ohne Servolenkung) ein paar Meter mit dem Auto fahren und mir ist folgendes aufgefallen:

    Bei laufendem Motor höre ich eine Art "blubbern", wenn das Lenkrad in der Grundstellung ist. Wenn ich das Lenkrad "unter Spannung" halte ist dieses Geräusch weg, wenn ich es dann loslasse gibt es eine Art "schmatzendes" Geräusch. Ich habe nach der kurzen Fahrt (ca. 1km) den Servoölstand kontrolliert: Komplett leer! Der Wagen stand jetzt knapp 6 Wochen und beim Abstellen war das Öl im Normalbereich, aber nach Motorlauf schaumig. Unter dem Auto war aber kein Ölfleck - wo ist das ganze Öl hin?!

    Nun zu meiner Frage: Reicht es das Lenkgetriebe zu tauschen oder hört sich meine Symptomatik nach Servopumpe an? Würde das gern vor dem Werkstatttermin am Dienstag wissen, damit ich noch eine Pumpe besorgen kann wenn's nötig wäre.

  2. #2
    Benutzer Avatar von honsai90
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Thiersee/Tirol
    Registriert seit
    30.12.2012
    Blog-Einträge
    1
    Durch´s fahren ohne oder zu wenig Servoöl ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass deine Servopumpe nun auch kaputt ist. Das wird sich aber hinterher herausstellen. Dein Öl wird im Falle des defekten Lenkgetriebes den Weg über die Lenkmanschetten/Spurstangen nehmen. Schau mal bei den Spurstangenköpfen ob du Ölspuren findest. Es kann gut sein, dass ein ganzer Schwall Öl erst dann zum Vorschein kommt, öffnest du einen Binder der Lenkmanschette.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Wenn ich das Ganze so lese, dann würde ich einfach mal darauf tippen, dass nach dem Lenkgetriebewechsel nicht direkt wie vorgeschreiben entlüftet worden ist. Das würde auch den leeren Behälter der Hydraulikflüssigkeit erklären:


    http://www.a4-freunde.com/forum/show...=1#post1316299


    Nachdem du die Manschetten an den Spurtstangenköpfen kontrolliert hast (außen am Kopf ist eine Federschelle, die sich leichter lösen lässt - die Innenseite der Manschette am Lenkgetriebe hat eine "Einweg"-Oetiker Schelle) und dort kein Flüssigkeitsverlust erkennbar ist, würde ich erst einmal mit der dafür freigegebenen Hydraulikflüssigkeit den Vorratsbehälter entsprechend auffüllen bzw. die verlinkte Vorgabe "abarbeiten".......
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Innsbruck
    Registriert seit
    27.01.2015

    Problem mit Lenkung

    Das neue Lenkgetriebe ist noch nicht verbaut! Das Auto stand jetzt 6 Wochen weil ich so lang gebraucht hab das richtige Lenkgetriebe zu besorgen... Dienstag ist der Termin für den Getriebewechsel, aber ich hätte gern gewusst ob man irgendwie im Vorfeld rausfinden kann ob die Pumpe noch tut, sonst könnte man das gleich mitmachen...

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Innsbruck
    Registriert seit
    27.01.2015
    Das Lenkgetriebe wurde heute eingebaut, aber nach dem Einbau ist keine Lenkunterstützung gegeben. Das Geräusch der Pumpe ist zwar weg (kein schleifendes/surrendes, drehzahlabhängiges Geräusch mehr), dafür aber eben auch keine Servo-Unterstützung. Ölstand okay, was kann das sein? Wie kann man kontrollieren ob die Pumpe Druck aufbaut?

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Innsbruck
    Registriert seit
    27.01.2015
    Nach der Achsvermessung ist es um einiges besser, aber im Standgas lässt sich immer noch ziemlich schwer lenken. Sobald man etwas Gas gibt (>1000umin) geht es butterweich. Kann das mit dem Ölstand zu tun haben? Der ist nämlich weit ÜBER Maximum... Oder schafft die Pumpe nicht den Druck im neuen, dichten Lenkgetriebe aufzubauen?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Innsbruck
    Registriert seit
    27.01.2015
    Noch etwas ist mir aufgefallen: Man hört "hinter dem Armaturenbrett" eine Art drehzahlabhängiges "Rauschen", das beim Beschleunigen (unter Last) etwas lauter wird. Außerdem riecht es aus der Lüftung in den Momenten in denen die Lenkung schwer geht (z.B. beim Einparken) nach Servoöl Was kann das sein?!

  8. #8
    Benutzer Avatar von honsai90
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Thiersee/Tirol
    Registriert seit
    30.12.2012
    Blog-Einträge
    1
    Hmm, wenn´s danach riecht und du wirst dir das sicher nicht einbilden, dann müsste noch immer Servoöl entweichen? Evtl alle Anschlüsse und Schläuche noch einmal checken? Hinsichtlich voriger Posts: Ja die Servopumpe könnte in der Tat Schaden genommen haben und deswegen nicht mehr die volle Leistung bringen. Leider weiß ich nicht wie man die Pumpe konkret prüft. Was sagt denn die Werkstatt, die das ganze gemacht hat? Immerhin scheint das Ergebnis ja alles andere als perfekt zu sein.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Lenkung im Standgas okay, ab 2000 Umdr. Lenkung schwergängig
    Von SI0WR1D3R im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 18:58
  2. Re: Auto mit E-Lenkung??
    Von nivago im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 15:15
  3. Re: Seltsames Problem mit der Lenkung!?
    Von TheBigG im Forum Fahrwerk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 10:45
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.12.2003, 21:30
  5. Re: Lenkung Problem
    Von RED im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2003, 19:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •