Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCF

    Registriert seit
    29.09.2013

    DPF zu, was machen: Reinigen lassen oder Zubehör kaufen?

    Hi,
    Nach der GRA Odysee vor zwei Jahren, kommt jetzt das nächste Horrorthema: DPF ist zu, dat Ding (A4, 8E B7, 103 kW, BPW, 240 tkm) raucht aus dem Auspuff. als würde ich einen Grill hinter mir herziehen...

    War beim Freundlichen: Fehlerspeicher sagt 81g, voll ist lt. Audi bei 60g schon, KV über 2000 Euro.....

    Alternative sind : DPF reinigen lassen oder Zubehör "no name"... Habe gerade mit einem Betrieb in Iserlohn telefoniert. Sie bieten die Überholung/Reinigung des eigenen DPF mit Zertifikat für knappe 300 Euro...

    Original-ET kommt wegen des Alters nicht in Frage.....

    Frage an die Gemeinde:
    Wer hat Erfahrungen mit der Überholung/Reinigung?

    Bitte um Hilfe, Rat, Info, what ever you can add here is appreciated.....

    Gruß, HL

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Nunja, bei der km-Leistung kommt ja ein neuer DPF nicht in Frage. Entweder reinigen oder ein gebrauchtes in der Bucht suchen, von z.b. einem verunfallten Wagen. Zum Thema DPF Reingen lassen wirst Du unendlich viele Topics mit Google finden. Das ist ein großes Thema bei allen Dieseln ab ~170Tkm und betrifft jeden.

    Hol Dir mehrere Kostenvoranschläge rein und les Dich im internet mal schlau über die verschiedenen Methoden. Wenn eine Maßnahme weitere 50Tkm hält, hast Du ja erst mal Ruhe. Ab 300Tkm musst Du ja praktisch selber Mechaniker sein um Dein Auto fit zu halten, länger würd ich ein Auto auch nie fahren...

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCF

    Registriert seit
    29.09.2013
    Hi Gemeinde,
    gestern habe ich ultralang geschraubt an meinem 8E/B7 (240 tkm auf dem Auto bzw. 90 tkm auf dem Motor)

    Symptom: weißer Rauch aus dem Auspuff, Beladung lt. Audi 81 g (bei 60 g voll), definitiv nicht die Kopfdichtung; alle Flüssigkeitsstände i.O.

    Reparatur gestern: Gereinigter DPF wieder rein (Aussage des Reiniger: War nicht voll, Rauch kommt nicht DPF), alle O-Ringe im Ausaugtrakt, frisches Motoröl, Thermistat erneuert, nebenbei Getriebeöl gewechselt, Bremsklötze hinten auch --> keine Fehler im Speicher. Motor läuft unglaublich rund (kein Vergleich zu vor der DPF Reinigung, hat Kraft ohne Ende)

    Frage: Wer kann mir helfen? Gibt es den unter den A4 Fahrern (und Schraubern) niemanden, der dieses Symptom kennt?

    Gruß, HL

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von logo103d
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/ JEM

    Ort
    26XXX Nds
    Registriert seit
    11.09.2009
    Aha, angezeigt wird ein Beladungszustand von 81g, aber er war nicht voll.

    So so... er läuft nun aber wieder sauber.

    1 + 1= ?
    When I was young I was known as ...

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/HCF

    Registriert seit
    29.09.2013
    HI,

    Missverständnis.....
    Er war wohl voll; vor 14 Tagen mit dem rauchenden A4 zum Freundlichen: Am Tester > Beladung 81 g (Audi gibt an: voll schon bei 60 g).

    Jetz habe ich den DPF reinigen lassen (der Reiniger meinte am Telefon, dass er gar nicht so voll gewesen sei, er tippt NICHT auf den DPF.), Jetzt ist er wohl leer, eingebaut, immer noch sporadischer Rauch, weiß....

    Alle Flüssigkeien i.O.: Kein Tropfen Wasser im Öl, kein Tropfen Öl im Wasser,Leistung ohne Ende, Rundlauf ohne Ende, aber....

    Also 1+1 =2

    Gruß, hl

  6. #6
    Benutzer Avatar von honsai90
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Thiersee/Tirol
    Registriert seit
    30.12.2012
    Blog-Einträge
    1
    Je nachdem wie gereinigt wurde, können durchaus kleine Mengen Wasser im DPF zurück geblieben sein, die jetzt eben verdampfen. Hatten wir beim BPW B7 eines Freundes auch als wir den Filter mit Wasser gereinigt hatten. BTW: Vergiss nicht die Aschemasse zurückzusetzen, zB auf 6 Gramm.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2014
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC/MZZ/MFT

    Ort
    Thüringer Wald
    Registriert seit
    15.05.2013
    DPF spülen ist sowieso Pfusch
    entweder neu oder raus das Ding

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - DPF ==> wann sollte man über einen neuen oder Reinigen nachdenken???
    Von nobber im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 18:10
  2. Dieselpartikelfilter, DPF Probleme, reinigen oder austauschen
    Von HELO DPF Technik im Forum Vorstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 21:35
  3. 8D/B5 - Verkaufen oder Machen lassen
    Von flakrose1945 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 12:25
  4. 8E/B6: Lackaufbereiten lassen oder selber machen
    Von AngelProfi im Forum Karosserie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 18:16
  5. 8D/B5 Klimakompressor defekt:Orignalteil kaufen oder aus dem Zubehör?
    Von Opa_Beck im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2009, 20:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •