Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer Avatar von Tricky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Einbeck
    Registriert seit
    13.06.2010

    Hochdruckpumpe evtl. defekt

    Moin,

    leider mach mein A 4 Probleme. Waren über Ostern im Urlaub, den Wagen abends abgestellt und morgens nach dem Anlassen im Leerlauf, machte er ein neues blubberndes Geräusch aus Richtung Auspuff. Nach kurzer Zeit ging dann die Motorkontrollleuchte an und er nahm nur noch wenig Gas an.
    Also in Nürnberg zum Freundlichen Fehlerspreicher auslesen:

    Raildruck an Bank 1 zu gering

    Stecker und Schläuche waren scheinbar alle in Ordnung, er tippte auf die Hochdruckpumpe und sagte würde um die 1500€ kosten?

    Er steht jetzt gerade hie rin der Werkstatt und ich habe mal im I-Net gesucht, wäre dies nicht die richtige Pumpe?
    http://www.autoteile-teufel.de/BOSCH...ehicleId=25506


    Hat noch jemand eine Idee was es sein könnte?

    Danke + Gruß
    Florian

  2. #2
    Forensponsor
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    52224 Stolberg
    Registriert seit
    27.01.2003
    Pumpe ist die richtige und der Aus/Einbau ist auch nicht so wild, frag doch mal was die für 1500€ alles machen wollen.

    Audi empfiehlt übrigen bei genannter Fehlermeldung
    (P2294 - Regelventil für Kraftstoffdruck – Unterbrechung
    P2293 - Regelventil für Kraftstoffdruck - mech. Fehler
    P0087 - Raildruck zu niedrig)
    eine geführte Fehlersuche anstatt sofort die Pumpe zu erneuern.

    (Technische Produktinformation Vorgangs-Nr.: 2031257/1)

  3. #3
    Benutzer Avatar von Tricky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Einbeck
    Registriert seit
    13.06.2010
    besten Dank.
    Die geführte Fehlersuche wird heute durchgeführt, um herauszufinden wo der niedrige Druck herkommt. Entweder fördert die Kraftstoffpumpe schon zu wenig Benzin, so dass die Hochdruckpumpe nicht genügend Druck aufbauen kann oder es ist die Hochdruckpumpe selbst. Eine Möglichkeit wäre noch der Sensor, aber das wäre wohl zu schön um wahr zu sein.

  4. #4
    Benutzer Avatar von Tricky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Einbeck
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ist jetzt tatsächlich die Hochdruckpumpe gewesen. Würde getauscht, morgen kann ich ihn wieder abholen.

    Kann mir jemand sagen, was Audi für Arbeitszeit zum Tauschen ansetzt! Da gibt's doch einen Katalog oder?


    Habe jetzt öfter gelesen, dass sich Späne im System verteilt haben, als die Hochdruckpumpe kaputt gegangen ist! Was ist da genau passiert, muss ich sowas befürchten?

    Gruß
    Florian

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Hochdruckpumpe defekt
    Von Carlos3 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2014, 23:00
  2. 8E/B6 - Wasserpumpe defekt. + evtl Zahnriemen direkt mittauschen
    Von eAk im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 09:56
  3. 8E/B7 - FSE geht nicht, evtl. Mikro defekt???
    Von gwjackson im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 09:33
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 16:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •