Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    05.04.2015

    Idee Gewindefahrwerk bis 400,-

    Hallo erstmal,

    ich habe mir ein A4 B5 1996 Baujahr geleistet. Hat ein paar Jahre auf dem Buckel, sieht aber Top aus.

    Die beide hinteren Stoßdämpfer sind hinüber.

    Statt nur beide Stoßstämpfer zu reparieren, möchte ich mir gleich ein Gewindefahrwerk leisten. Ich weis, dass mit 400,- kein gescheides FW erwerben kann.

    Ich möchte nur gerne wissen, wer hat sich in dieser Preisklasse bereits ein Gewindefahrwerk gekauft und welche Erfahrungen habt ihr damit gehabt.

    PS: Die Gewindefahrwerk sollten Komfortabel sein.
    Geändert von nbgLoCo (05.04.2015 um 18:58 Uhr)

  2. #2
    In der Preisklasse wirst du nichts finden, was qualitativ brauchbar ist und komfortabel zugleich. Schau dich mal nach DTS-Gewindefahrwerk um, günstiger als das, wirst du nichts halbwegs gescheites bekommen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    05.04.2015
    So ein Zufall, DTS-Gewindefahrwerk hatte ich vor gerade ein Auge geworfen:

    DTSLine Gewindefahrwerk SX Stahl verzinkt

    Produkt:Gewindefahrwerk
    Hersteller :DTSLine
    Hersteller-Art. Nr:299100010
    Marke:DTSLine
    Verstellung VA:Gewinde
    Verstellung HA:Gewinde
    Haerteverstellung:keine
    Zulassung:Teilegutachten (§19.3)
    Material:Stahl verzinkt
    Lieferumfang:Set VA+HA
    Ausfuehrung:SX
    Baujahr:09/1994-01/1999
    Tieferlegung:30-50/30-50
    Achslast:- 1150/- 1185
    Produkt:Gewindefahrwerk

    Für ca. 220,- € ist sicherlich für den Anfang nichts schlechtes???

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    So ein Zufall, DTS-Gewindefahrwerk hatte ich vor gerade ein Auge geworfen:

    DTSLine Gewindefahrwerk SX Stahl verzinkt

    Produkt:Gewindefahrwerk
    Marke:DTSLine
    Verstellung VA:Gewinde
    Verstellung HA:Gewinde
    Haerteverstellung:keine
    Zulassung:Teilegutachten (§19.3)
    Material:Stahl verzinkt
    Lieferumfang:Set VA+HA
    Ausfuehrung:SX
    Baujahr:09/1994-01/1999
    Tieferlegung:30-50/30-50
    Achslast:- 1150/- 1185
    Produkt:Gewindefahrwerk


    Für ca. 220,- € ist sicherlich für den Anfang nichts schlechtes???

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    26.03.2008
    Jetzt mal im Ernst: Ein komplettes Fahrwerk für 220 Euro? 6 Federn, 4 Dämpfer, Verstellschlüssel incl. Versand...
    Der Fabrikant und der Händler müssen verdienen, schätze mal das Teil kostet ab Werk 100 Euro.
    Ein Stoßdämpfer hat dann einen Wert von ca. 12,50 Euro, die großen Federn 8,50 Euro, die kleinen 6 Euro, der Schlüssel 4 Euro weil Weichblech....
    Da ist nicht viel Luft für Forschung, Entwicklung und Qualität.

  5. #5
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    FFM & VB
    Registriert seit
    28.11.2003
    Zitat Zitat von jensimharz Beitrag anzeigen
    Da ist nicht viel Luft für Forschung, Entwicklung und Qualität.
    Luft braucht es auch nicht dazu, das ist nicht weiter als ein Rebrand vom alten KW V1.
    Sent from my Nokia 3210.

  6. #6
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    jensimharz bringt es auf den Punkt. Wenn du das Auto dann bewegen willst, bitte nur noch auf einem Trailer. Wenn du weniger Geld zur Verfügung hast dann schau entweder nach einem Sportfahrwerk ala Weitec, KW etc...die sind um die 500 Euro zu haben. Ansonsten besorge die neue Dämpfer und und dann Eibfach Federn oder ähnliches. Weil ein Fahrwerk heißt nicht um sonst Fahrwerk. Das Auto soll damit sicher auf der Straße fahren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    Zitat Zitat von RszA4 Beitrag anzeigen
    Schau mal an was Standartdämpfer von Markenhersteller kosten , da ist ein Satz pro Achse für 70 - 100 Euro ohne Mühe zu bekommen , dabei ist beim Hersteller genug Gewinnmarge eingerechnet . Wobei die meisten günstig Hersteller von den "großen" meist in D oder Holland produzieren lassen . Selbst die Dämpferpatronen die in deinen genannten Fahrwerken drin sind bzw HA Dämpfer kosten in der Herstellung nur ein paar Euro . Sind halt schon verpackt . Und probleme gibt es auch mit den teuren Fahrwerken genug . Aber es wird ja meist immer nur Stammstischmäßig auf den kleinen billigen rumgehackt .
    Kauft jemand einen Sachs dämpfer für 50 Euro ist dieser lt allen Aussagen Super , kauft jemand einen FK/DTS oder sonst was Dämpfer für das selbe Geld ist dieser austomatisch billig schrott . Irgendwo sollte man die Kirche im Dorf lassen .
    Hinzu ist das Teuerste am Fahrwerk das TÜV Gutachten , und diese Kohle muss reingeholt werden . Und genau diese Kohle braucht ein Hersteller bei normalen bzw gekürzten Dämpfer nicht berücksichtigen .

    Ein FW hält immer nur so lange wie man auch gut mit ihm umgeht bzw es auch zum richtigen Zweck mit Härte und Tiefe sinnvoll einsetzt.

    Ich habe mir letze Woche aus jux und neugierde bei einem Hersteller der gerade ausverkauf hat Dämpfer zum testen mir knapp 70 % Rabatt Bestellt . HA 12 Euro VA 23 Euro das Stück ( 6 Fach verstelllbar ) . Den Spass gebe ich mir und teste die Ausgiebig .
    Normal fahre ich grundsätzlich nur KYB Dämpfer .
    Was mir auf den Dämpfer sofort aufgefallen war Lasergravur mit dem Hinweis "Made for ...." Und ich bin mir sicher den Hersteller bzw dessen Patronen Fahren hier einige in ihren so toll geredeten "Premium" Fahrwerken
    so sieht es aus kochen alle nur mit wasser ich kann dir ta technix empfehlen bei ner vernünftigen tiefe einwandfrei vom fahrverhalten, kein nachschwingen, nicht hart, absolut preisleistungstechnisch top und definitiv besser wie kerntote originale dämpfer. und das hat jeder mitfahrer bestätigt auch die eingeschwurenen kw fahrer. klar erwarte ich von so einem fw keine haltbarkeit über mehr als 100tkm. aber bei mir hat es 45tkm in 1,5jahren mit 2x winter gut überstanden, und mit gewisser pflege auch verstellbar geblieben

  8. #8
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich teile deine Meinung teilweise. Ich wollte damit nicht ausdrücken das die billig FW (Dämpfer, Feder, Teller etc.) gleich Schrott gehen, vielmehr das meine Erfahrung gezeigt hat das der Fahrkomfort und auch das Gefühl auf der Straße sehr bei der Abstimmung unterschiedlichster Fahrwerke leiden kann. Das die Entwicklung, Genehmigung und Akquise mit bezahlt werden müssen ist richtig. Aber die "großen" testen ihre Fahrwerke an sämtlichen Fahrzeugtypen unterschiedlichster Gewichte und Motorisierungen. Das bezweifle ich einfach bei den billigeren Fabrikaten das dies Ansatzweise durchgeführt wird.
    Btw ich konnte damals meinen Golf V5 mit Weitec Fahrwerk und den selben Golf mit einem 180 Euro Supersport FW vergleichen. Wenn ich dran denke tut mir heute noch der Rücken von dem Auf-und Abritt weh.
    Ich denke wenn man es richtig machen will nimmt man ein wenig mehr Geld in die Hand. Ansonsten kann man natürlich auf Erfahrungen anderer setzen und dabei Glück oder Pech haben.
    Mit dem Test den du da machen willst finde ich im übrigen aber sehr gut.

  9. #9
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Zitat Zitat von paty109 Beitrag anzeigen
    so sieht es aus kochen alle nur mit wasser ich kann dir ta technix empfehlen bei ner vernünftigen tiefe einwandfrei vom fahrverhalten, kein nachschwingen, nicht hart, absolut preisleistungstechnisch top und definitiv besser wie kerntote originale dämpfer. und das hat jeder mitfahrer bestätigt auch die eingeschwurenen kw fahrer. klar erwarte ich von so einem fw keine haltbarkeit über mehr als 100tkm. aber bei mir hat es 45tkm in 1,5jahren mit 2x winter gut überstanden, und mit gewisser pflege auch verstellbar geblieben
    Das bestätigt jedoch meine Aussage das diese Dinger gar nicht an den einzelnen Fahrzeugen getestet werden. Auf den Seiten von TA-Technix finde ich nur ein GW Fahrwerk für den Audi A4 8E. Gewicht spielt für die keine Rolle. Sowas würde ich vielleicht in meinen Winter-Ibiza einbauen sonst aber niwo.

  10. #10
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    Kann meinem Vorredner nur zustimmen. Mein TA Technix fahre ich seit ca. 60 Tkm und es ist immer noch verstellbar. Das kann so manch Premium Fahrwerk nicht mehr. Fahrzeug wird das ganze Jahr drüber bewegt, ohne Garage.

    Die Aussage "Das Auto soll damit sicher auf der Straße fahren." Was nützt das beste Fahrwerk der Welt wenn der Fahrer die Witterungsverhältnisse falsch einschätzt oder sein eigenes Können überschätzt? Ein Fahrwerk ist nur eine Komponente von vielen, was wenn die Reifen nicht das Optimum sind? Ist ein Premium Fahrwerk somit ein Garant für Sicherheit im Strassenverkehr? Egal ob billig oder teuer, all diese Fahrwerke sind für den Verkauf zugelassen und somit sollte die Sicherheit auf den Strassen gegeben sein.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    Zitat Zitat von DaniS4 Beitrag anzeigen
    Das bestätigt jedoch meine Aussage das diese Dinger gar nicht an den einzelnen Fahrzeugen getestet werden. Auf den Seiten von TA-Technix finde ich nur ein GW Fahrwerk für den Audi A4 8E. Gewicht spielt für die keine Rolle. Sowas würde ich vielleicht in meinen Winter-Ibiza einbauen sonst aber niwo.
    womit bestätige ich dich da, wenn ich fragen darf? es war weder zu hart noch zu weich die dämpfer haben die federn gut im griff gehabt, da versteh ich deine aussage gerade nicht ganz, und wenn man nicht gerade extrem tief will oder aufn ring geht das mit TA definitiv. ich such aktuell auch nach fahrwerken aber das liegt eher daran weil ich sehr tief möchte und das mit einem fw was auch darauf aus gelegt ist, ein ta ist das ganz klar nicht

  12. #12
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Ich denke du unterschätzt die Wirkungsweise und Definition eines guten Fahrwerkes ein wenig. Dazu gehört nicht nur Dämpfer und Feder. Mein Bruder war bei der Entwicklung des 5-Lenker Hinterachskonzeptes für den S4 B8 bei. Da gehören auch Aggregatelagerung, Achse und Radanbauteile zu. Die haben Fahrwerk + sämtliche Komponenten auf der Contidrom-Teststrecke getestet. Monatelang. Aber es will natürlich jeder schön reden was er selbst so hat. Klar wird bei jedem Auto was mit 50km/h in der Stadt bewegt wird genügend Sicherheit geboten. Die Unterschiede machen sich in Extremsituationen bemerkbar und diese werden einfach auf der Rennstrecke erkenntlich. Letzten Endes muss jeder für sich wissen was das beste ist.

  13. #13
    Benutzer Avatar von Alexandros.Nikas
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    02.02.2011
    und klar....man bewegt sich ständig auf der Rennstrecke und ist mit Gefahrensituationen konfrontiert...
    Will nicht heissen dass ein TA das optimum ist oder gut reden, aber mit Sicherheit stellt es keine Gefahr für die Allgemeinheit dar. Wenn dem so wäre, hätten die entsprechenden Stellen reagiert und eingegriffen.
    Aber ich stimme zu, jeder muss für sich selbst entscheiden was das Beste ist und mit den dich daraus resultierenden Vor- & Nachteilen leben. Haben Premium Fahrwerke überhaupt Nachteile?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    naja ich glaube man kann sich sowas auch schlechter reden als es ist, man kann fw von ta im golf3 etc nicht mit einem in einem a4 vergleichen, da liegen wirklich welten dazwischen und ich hab das auto auch bewegt und nicht nur getragen und hab nie eine situation gehabt wo ich mir gedacht habe das hätte das serien fahrwerk besser gemacht. klar liegen bei anderen haufen weiße entwicklungsarbeiten dahinter und die fw sind auch spürbar ausgewogener aber für den normal gebrauch ist es einfach nicht erforderlich fährst du auf einer rennstrecke damit wirst du das eher merken wie im alltag, aber was nützt dir das gute kw v3 wenn der endverbraucher es komplett falsch eingestellt hat, weist wie ich mein? auf einer rennstrecke bist du immer im grenzbereich zumindest ist das ja das ziel, sonst wäre ja luft nach oben aber wie oft hat man das im alltag? und ich bezweifle das es ein originaler serien dämpfer dann besser machen würde, das es einer vom premium hersteller besser kann will ich nicht bezweifeln aber wer reizt das tagtäglich schon aus? und nur so mir sind dank meines hobbys ne wirkungsweiße von dämpfer und feder schon recht genau bekannt ebenfalls die einwirkungen von druck und zugstufe auf das system
    und man muss auch beachten in welchem widerspruch die automobilhersteller arbeiten müssen ein fahrwerk soll komfortabel sein auf schlechten straßen aber möglichst viele sicherheiten und reserven bieten, ich denke die bei audi in der entwicklung der fw sitzen könnten auch 1a renn fahrwerke bauen. aber der opa mit 70 wird sich bedanken wenn ihm die bandscheibe wegfeuert sobald er 4 bodenwellen hat

  15. #15
    Benutzer Avatar von G-maRtin
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    AYM

    Ort
    Kevelaer - NRW
    Registriert seit
    13.07.2008
    Ich darf jetzt nach 4 Jahren und 50tkm von meinem KW var. 1 Gewinde die hinteren Dämpfer austauschen, weil die undicht sind (TÜV hat's bemängelt). Fahrzeug wurde nie überladen, über Schlaglöcher oder ähnliches geprügelt.

    Also wirklich besser als die "billig" Fahrwerke die ich in meinen Autos davor hatte war das nun auch nicht - um etwas zur Qualität zu sagen.

  16. #16
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    ich kenne genug Leute die ein TA Gewinde fahren für 200€ und damit zufrieden sind.
    Diese werden unteranderem im B7 3.0TDI bewegt mit Anhänger usw.


    je tiefer desto härter. Das ist klar. Aber wer kauft ein Gewindefahrwerk und will komfort?
    The Lowered Lifestyle

  17. #17
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von unitSTAR Beitrag anzeigen

    je tiefer desto härter. Das ist klar. Aber wer kauft ein Gewindefahrwerk und will komfort?
    Das ist aber nur bei schlechten Fahrwerken der Fall, denn das eine schließt das andere nicht automatisch aus. Vor allem ist hart nicht gleicht gut Fahrbar aber beim Ta Fw für 70€ kann man auch nix anderes verlangen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  18. #18
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    Gut ich denke im groben und ganzen haben wir die selben Ansichten. Ist mir natürlich auch klar das Straßen- und Rennstreckenbetrieb nur im geringsten Maße miteinander vergleichbar sind. Sowie Paty es sagt, die Ausgewogenheit macht hier das Detail. Ich kann bis jetzt auch wirklich nur am Finger die schlechteren und besseren FW die ich so erlebt habe abzählen. Dazwischen waren m.E. aber große Unterschiede. Da ich weiß wie zum Beispiel Bilstein seine Fahrwerke austüftelt habe ich unter dieser Maßgabe verglichen. Ich wollte damit auch keinem auf den Schlips treten.
    Genau unitSTAR, diese Aussage kann man wohl dem TE mitgeben. Testen und auf die Erfahrung anderer hoffen und nicht allzu viel an Komfort erwarten.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von paty109
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/FDP

    Ort
    Rochlitz
    Registriert seit
    07.07.2009
    Und ich kann dir sagen das ta wird nicht härter je tiefer es ist es ist für richtigen Tiefgang deutlich zu weich was die Dämpfungseigenschaften angeht es schlägt da durch (Querlenker an karosse) und die Dämpfer bekommen da nicht genug Widerstand zusammen das einzubremsen. Bist du bei einer normalen Höhe funktioniert das besser du musst dem fw also Platz geben um arbeiten zu können.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von desert20
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/GSP

    Ort
    Chemnitz
    Registriert seit
    13.01.2009
    Häng mich mal kurz mit rein,

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass das Hiltrac (VMAXX) relativ in Ordnung ist. Hat ca 80000km gehalten, trotz mehrfachen Anhängerbetrieb und auch mal großzügig beladen.
    Audi A4 B5 2.4 V6 LPG <---> Audi S4 B5

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Tiefstes gewindefahrwerk für mein Cabrio bis 800 €
    Von chriscabrio220 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 17:52
  2. 8E/B7 - Gewindefahrwerk bis 500€
    Von pedo im Forum Fahrwerk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 18:50
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 16:51
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 15:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •