Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Öl für BEX

  1. #1
    Benutzer Avatar von Audireini
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    28.04.2013

    Cool Öl für BEX

    Hallo! Welches Öl (kein Longlife) soll ich meinem BEX gönnen. Castrol z.B. empfielt EDGE 0W30??
    Was sagen die Experten unter euch??
    LG Reinhard

  2. #2
    Forensponsor Avatar von B6turbo
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    15.09.2008
    Ich fahre seit Jahren ohne Probleme das Mobil 0W-40. Kann das bedenkenlos empfehlen.
    Das 5W-50 von Möbil und soll auch sehr gut sein.
    Bin ich ölich, bin ich fröhlich.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Auch wenn es sich beim Öl letztendlich irgendwie immer um eine "Glaubensfrage" handelt, ich würde definitiv kein "30'er" Öl fahren, dazu ist die thermische Belastung durch den Turbo im Sommer einfach zu groß. Des Weiteren ist ein HC-Öl in meinem Augen für den 1.8T nicht sonderlich geeignet (Stichwort Verkokungen). Bei meinen verwende ich ein vollsynthetisches (!) 5W40, und zwar dieses hier:


    http://www.amazon.de/Liqui-Moly-1307...ywords=Sythoil


    Das Synthoil ist für mich das Beste vollsynthetische 5W40 auf dem Markt. Alternativ dazu die günstigere Variante davon:


    http://www.amazon.de/dp/B00I4QTVHK/r...W2VPOZ9K&psc=1
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer Avatar von Audireini
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    28.04.2013

    ÖL für BEX

    Zitat Zitat von B6turbo Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit Jahren ohne Probleme das Mobil 0W-40. Kann das bedenkenlos empfehlen.
    Das 5W-50 von Möbil und soll auch sehr gut sein.
    Dieses hier 0W40:

    http://castroledge.de/produkte/motorenole

    LG Reinhard

  5. #5
    Forensponsor Avatar von B6turbo
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    15.09.2008
    das ist ja Castrol.
    das hier meinte ich. http://www.mobil1.de/produkte/new-life-0w-40.aspx

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    hier nochmal das 5W-50 http://www.mobil1.de/produkte/peak-life-5w-50.aspx
    Bin ich ölich, bin ich fröhlich.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Bl4ck MaRiNe
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX / HES

    Ort
    Essen NRW
    Registriert seit
    24.05.2010
    Zitat Zitat von B6turbo Beitrag anzeigen
    Ich fahre seit Jahren ohne Probleme das Mobil 0W-40. Kann das bedenkenlos empfehlen.
    kann ich nur bestätigen ... fahre das o.g. öl im gechippten bex ohne probleme
    "zwangsbeatmet" Spritmonitor.de ٩(̾●̮̮̃•̃)۶

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ich persönlich fahre das Liqui Moly Syntoil Hightech 5W40 und bin sehr zufrieden.

    Bei Vollastfahrten im Hochsommer würde ich aber wegen dem "T" eher zu einem 5W50 raten.
    Hauptsache ein vollsynthetisches Markenöl, dann flutscht auch alles.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ/DAJ

    Ort
    Nürnberg
    Registriert seit
    08.02.2012
    Fahre 5W50 im gechippten AEB.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von V8Thomas
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CDLA

    Ort
    LE (Leipzig)
    Registriert seit
    12.11.2006
    Das beste was Scherfestigkeit angeht ist Mobil1 5w50.
    Kannst aber auch nen 5w40 fahren.
    Audi S3 8PA Sportback 2.0 TFSI Quattro S-Tronic (350PS/530NM) - Powered bei Zoran
    VW Touran 1T2 Cross 2.0 TDI DSG / VW Lupo 1.0 / Audi Cabriolet 2.3 5 Zylinder

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Motul X-Cess 5W40

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    07.09.2009
    Motul X-Cess 5W40
    Ich hab schon Schlimmeres für weniger getan - good bye Thomas

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Ist immer herrlich, wie jeder was anderes sagt

    Ich habe genau wie Udo das 0W40 New Life von Mobil 1 drin.
    Geändert von sTk (01.04.2015 um 10:41 Uhr)
    Mein 1.8T - KLICK!


  13. #13
    Benutzer Avatar von DaniS4
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    23.05.2013
    5W50 Mobil1

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Wer sich dafür interessiert dem empfehle ich auf http://www.a3quattro.de/ in der Suche Motoröl einzutippern und dann lesen lesen lesen und nochmals lesen . Der Vorteil ist die Jungs theoretisieren nix sondern bieten jede Menge harter Fakten, Erfahrungen und Ergebnisse. Viele Erkenntnisse kann man auch auf unsere Motoren übertragen.
    Alternativ kann man auf MOtortalk auch nach "Sterndocktor" suchen. Dann hast man noch viel mehr zum lesen. Ich habe mir damals eine kleine Abhandlung als pdf runtergeladen. Würde ich gern hier einstellen aber das funzt nicht im Forum und mein ftp ist momentan breit. Vielleicht kann es ein Mod online stellen wenn Bedarf besteht.

    Wie durch ein Wunder habe ich noch den Link gefunden: http://www.motor-talk.de/forum/aktio...hmentId=728532
    Geändert von dbmax (01.04.2015 um 09:41 Uhr)
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - stärkeres Zweimassen-Schwungrad für BEX-Motor?
    Von ZUM im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 06:58
  2. 8E/B6 - 1,8T BEX (190PS) - Lufteinlass für zweiten LLK geschlossen?
    Von Beagle im Forum Karosserie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 12:27
  3. 8E/B6 - Silikonschläuche für den 1.8T BEX
    Von Vanilly im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 16:32
  4. 8E/B6 - Airbox für 1.8 T BEX ? Ansauggeräusch erhöhen ?
    Von memberonline im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 22:30
  5. Samco Schläuche für einen BEX
    Von B6turbo im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 19:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •