Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    07.10.2014

    S4 BBK wird nicht warm..

    Servus Leute,
    Hab jetzt seit ca. 3 Monaten einen S4 B6 der aber nicht warm wird😐. Thermostat hab ich schon 2-mal getauscht und der Doppeltemperaturgeber ist auch neu. Kühlsystem hab ich auch mit dem speziellen untderdruckbefüllsystem befällt. Alles ohne Erfolg...
    Wenn der lange im Stand steht, erreicht der seine 90 Grad,und wenn man unterwegs ist mit wenig Last geht der runter bis 75-60Grad(je nach Außentemperatur). Thermostat ist sozusagen immer geöffnet und der Motor wird Lastabhängig mal wärmer und mal weniger wärmer. Wenn ich den bis 2500 touren hochdrehe, hört man ein deutliches Blubbern am Wärmetauscher.
    Ich fahr bis zu 25km zur Arbeit und der Motor ist nicht mal auf 75Grad.
    Hoffe, ihr könnt mir helfen 😊

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Ist ja seltsam

    Ist das Thermostat in der Wasserpumpe richtig eingebaut? Dort ist ja so eine kleine Kugel drin. Die muss an einer bestimmten Position sitzen.

    Ansonsten haben die Zusatzkühler auch noch Regler, welche vielleicht immer offen stehen.

    Wenn er denn mal auf Temperatur kommt sollte sich das blubbern vom Wärmetauscher auch erledigen. Bei mir hatte das entlüften ohne weiteres zutun geklappt.

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von cisa1993 Beitrag anzeigen
    Hab jetzt seit ca. 3 Monaten einen S4 B6 der aber nicht warm wird
    Dann erstmal das Profil korrigieren. Wurde das Kühlsystem auch richtig entlüftet nach dem Befüllen, gluckern im Wärmetauscher deutet auf Luft im Kühlsystem.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    07.10.2014
    Zitat Zitat von Hativ3 Beitrag anzeigen
    Ist ja seltsam

    Ist das Thermostat in der Wasserpumpe richtig eingebaut? Dort ist ja so eine kleine Kugel drin. Die muss an einer bestimmten Position sitzen.

    Ansonsten haben die Zusatzkühler auch noch Regler, welche vielleicht immer offen stehen.

    Wenn er denn mal auf Temperatur kommt sollte sich das blubbern vom Wärmetauscher auch erledigen. Bei mir hatte das entlüften ohne weiteres zutun geklappt.
    Danke schon mal für deine Hilfe 😊

    Also die zusatzkühler sind bis 90 Grad immer kalt. Erst nach langem laufen im Stand und erreichen von 90 Grad werden die zusatzkühler warm.
    Bei mir ist die kleine Kugel oben. Thermostat müsste auch richtig drin sitzen.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Das Spezialwerkzeug was auch ElsaWin vorschreibt, hat wohl auch nicht funktioniert. Warum kühlt der dann zu stark,wenn da noch Luft im System ist? Thermostat hab ich samt Gehäuse ausgebaut und aufkochen lassen. Funktioniert auch einwandfrei. Achja, Teile sind alle direkt von Audi bezogen worden.

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Auch beim Befüllen mit dem Unterducksystem von Audi muss danach noch Manuell entlüftet werden, so schreibts zumindestens Audi in seiner Anleitung.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    07.10.2014
    Hab es auch manuell entlüftet. Musste den oberen Schlauch vom Wärmetauscher bis zu dem vorgesehenen Loch im Schlauch runterziehen. Hab das Auto so lange laufen bis nur noch reines Kühlwasser kam. Bin echt am verzweifeln

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von D31n1
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK / HLB

    Ort
    Munich Outback
    Registriert seit
    07.08.2011
    Also blubbern im Kühlsystem is eindeutig nicht normal. Da kannst dir die Suche an Thermostaten eigentlich sparen, lieber nochmal richtig entlüften. Erst wenn du sicher keine Luft mehr im System hast macht eine weitere Fehlersuche sinn.
    Wenn das Blubbern weg is und der V8 immer noch nicht richtig warm wird würd ich mal mit VCDS die Themparatur mitloggen.

    Meiner hat bei aktueller Wetterlage nach ca 4 km 75 Grad und nach 6-7km ist er warm.
    Schluck du Specht!

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    07.10.2014
    Vielen Dank schon mal für eure Bemühungen
    Ich versuche morgen direkt am Wärmetauscher nochmals zu entlüften.
    Werde euch dann weiteres berichten

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    07.10.2014
    Servus,
    hab es an dem Wärmetauscher auch noch mal ausprobiert. Aber alles ohne Erfolg
    Die Temperatur stimmt auch mit VCDS überein...
    wenn ich in der Stadt fahre, wird der auch recht zügig warm. Aber auf der Bahn oder ab 100km/h mit wenig Motorlast kriegt der keine 75 Grad hin

    Keiner einer Idee ?
    Hängt es vielleicht an den Zusatzkühler die undicht sind ?
    Geändert von cisa1993 (03.06.2015 um 11:37 Uhr)

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/HEP

    Registriert seit
    05.04.2015
    Hatte ein ähnliches Problem: der Motor wurde in der kalten Jahreszeit immer nur sehr langsam warm und bei geringer Last, Bergabfahrten und cruisen auf der Autobahn, sank die Temperatur schnell wieder auf ca. 70°.
    Der Austausch des Thermostats brachte nichts.
    In mehreren amerikanischen Foren fand ich was zum Rückschlagventil am linken Kühler (gibt’s nur mit Schlauch: 8E0121055). Das ist seit letzter Woche für mich die Lösung.

  11. #11
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Zitat Zitat von A90 Beitrag anzeigen
    Hatte ein ähnliches Problem: der Motor wurde in der kalten Jahreszeit immer nur sehr langsam warm und bei geringer Last, Bergabfahrten und cruisen auf der Autobahn, sank die Temperatur schnell wieder auf ca. 70°.
    Der Austausch des Thermostats brachte nichts.
    In mehreren amerikanischen Foren fand ich was zum Rückschlagventil am linken Kühler (gibt’s nur mit Schlauch: 8E0121055). Das ist seit letzter Woche für mich die Lösung.
    Der 8E0 121 055 oder neuerdings 8E0 121 049 N wurde doch am BBK nicht verbaut....
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK/HEP

    Registriert seit
    05.04.2015
    okay, heißt auch 8E0 121 055 AC für Fgst.Nr. ab 8E-5-023 001 mit 25mm Ø
    und 8E0 121 055 M für bis 8E-5-023 000 mit 20mm Ø

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Innenraum wird nicht Warm!!!
    Von Stefan87 im Forum Innenraum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 13:54
  2. 8D/B5 - Heizung wird nicht warm u. Stellmotoren bewegen sich nicht
    Von classic151 im Forum Innenraum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 14:27
  3. 8E/B6 - 1,8T wird nicht Warm
    Von audia4v8 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 21:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •