Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Schachtleiste/Zierleiste/Fensterscheibenleiste ausbauen Exeo ST????

    Hallo Gemeinde,

    war heute bei einem Dellendrücker um eine Delle rauszumachen. Dieser passte leider nicht auf und beschädigte das Gummi von der Schachtleiste hinten rechts. Zuerst meinte er das es schon davor war, nach einpaar Wortwechsel hat er es doch nun eingesehen. Der bestellt mir eine neue und will sie auch einbauen.
    "Ist geklipst, dauert 3 Minuten" sagte er.

    Nur will ich ehrlich gesagt nicht das er es macht. Deshalb wollt ich mal nachragen ob jemand die die Schachtleiste an der hinteren Tür ausgebaut hat. Ist es ein großer Aufwand? In wie fern sind die Leisten und eine Demontage dieser mit einem A4 B7 vergleichbar?

    Kann man das Gummi seperat wechseln? Oder gibt es diese nur als ein Teil ( Chromleiste )

    Könnte jemand vielleicht was dazu schreiben? Wäre euch sehr dankbar...

    Gruß bud


  2. #2
    Norman@Knolle
    Gast
    Ohje, großes Drama.
    Das Gummi kann man nicht einfach so tauschen.
    Du musst dafür die Türverkleidung innen abnehmen, Türsteuergerät oder Kurbel entfernen hinten, Fensterheberkrams lösen und anschließend den ganzen Rahmen mit Scheibe runternehmen.
    Erst dann kannst du die Leiste ersetzen.
    Hab ich erst letztes Jahr gemacht.

  3. #3
    Danke für die blitzschnelle Antwort.


    Ja, ich habe mich heute auch schon geärgert.

    Hast du vielleicht eine Anleitung oder kannst du vielleicht sagen wieviele Schraube die Tür halten?

    Mit welchem Zeitaufwand kann man ca. rechnen?
    Sind die Türenpanele vom Exeos ST und dem A4 B7 identisch? Oder in wie weit identisch?

    Danke

  4. #4
    Norman@Knolle
    Gast
    Boah du fragst Fragen

    Zeitaufwand kann ich gar nicht einschätzen. - wenn man vorsichtig ist, dann dauert es länger.

    Ich weiß nicht, wie identisch die Türpappe vom Exeo zum B7 ist. Beim B7 muss die Zierleiste innen runter, die Schrauben darunter ab. Der Rest der Tür war geclipst.
    Vielleicht hilft dir das etwas:
    http://www.a4-freunde.com/forum/show...=1#post2057563

    Clips gehen dabei immer ein paar kaputt, also vorher besorgen. Das ganze geht nicht mal eben so, da muss man schon mal kräftig ziehen- nach oben/ vorne. Nach oben wird die Türpappe dann abgenommen.
    Innen sind Türgriff und elektrische Verbindungen eingehangen und gesteckt. Diese musst du entsprechend lösen und aushängen.
    Zudem muss das Türsteuergerät bei elektrischen Fensterhebern gelöst werden und der Teil, der dann noch in der Tür steckt nach "innen" gedrückt werden. Dann müssen die dicken Schrauben vom Fensterrahmen gelöst werden. Dort sind von innen glaub 2 oder 3 große oben und unten nochmals 2 kleine, die die Führung vom Fensterrahmen fixieren. Ebenso ist eine dicke Schraube noch von der Seite geschraubt.
    Das sind alles Torx.
    Bevor der Rahmen nun runter kann musst du die Gummis aushebeln vom Rahmen. Dort sind einmal eins Richtung B-Säule und einmal zur C-Säule hin. Erst dann kannst du vorsichtig den Rahmen runter nehmen.
    Die Leiste geht dann aber ganz einfach ab. Dort sind so Plastiknubsis reingesteckt. Diese mit einem Schraubendreher raushebeln und bei der neuen Leiste wieder verwenden.
    Die Leiste kostet um die 50€. Zu der Leiste brauchst du noch neuen Schaumstoff (Dämpfung) genannt. Dieser dichtet nochmals ab. Siehst du ganz gut anhand der alten Leiste.

  5. #5
    Nicht schlecht der Aufwand... Also man kann die alte Leiste 100%tig nicht von außen demontieren?! Auch nicht wenn die alte Leiste ruhig zerstört werden kann?!?!

  6. #6
    Norman@Knolle
    Gast
    Leiste und Gummi ist eins- wie willst du die neue reinbekommen? Das geht leider nicht.

  7. #7

  8. #8
    Norman@Knolle
    Gast
    Joa- ich hab die Schraube im Türgriff vergessen- sorry.

    Also es ist halt nicht mal eben so, aber machbar! Zudem muss man vorsichtig sein beim Runternehmen, da man sich sonst auch schön was zerkratzen kann

  9. #9
    Habe letzes Jahr die Türverkleidung meines damaligen S3's zerlegt um die Armauflage zu wechseln. Nur die Sache mit den Klipsen regt mich immer wieder auf...

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Habe noch einen Tip gefunden, ebenfalls auf der A4nachrüstpage

    Umbau:
    Vorab ein Tip: Man kann auch die hinteren Schaftleisten von aussen nach oben abziehen und die Neuen von oben wieder raufschieben, hält auch. Sind dann nur nicht geklippt. Bei den vorderen Türen geht das auch so, aber hier muß noch der Seitenspiegel entfernt werden. Dafür muß die Türverkleidung, die Dreiecksplastikverkleidung, der braune Stecker und das Spiegelkabel ab und der Lautsprecher raus.



  10. #10
    Norman@Knolle
    Gast
    Und wie bekommst du diese Nubsis raus, die die Leiste im Blech fixieren?
    Also ich würde es nicht machen, weil es Pfusch ist.

  11. #11
    Das frage ich mich auch... Ich habe mal dem Workshopersteller eine Email mit der bitte einer näheren Beschreibung der Vorgehensweise geschickt.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Hmm, komisch.


  12. #12
    Hallo Leute,

    wollte mich mal zurückmelden.

    Also, die Schachtleiste ist getauscht. Hat ein Freund von mir in knapp 40 Minuten getauscht. Er ist KFZ-Spangler und hat schon hunderte A4's zerlegt. Wusste Blind wo jede Schraube ist... Ich hätte deutlich länger gebraucht.

    Wie oben von @Norman@Knolle geschrieben musste alles raus. Die komplette Türverkleidung + Fensterrahmen mit Scheibe. Die Schachtleiste ist mit 6 Klipsen geklipst. Also kann man diese, wie oben im Tipp steht, nicht nach oben rausziehen. Kann mir nicht vorstellen wie das gehen soll, höchstens mit großer Gewalt die Klipsen rausreißen.

    @Norman@Knolle, vielen Dank nocheinmal für deine Hilfe und Ratschläge

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von logo103d
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/ JEM

    Ort
    26XXX Nds
    Registriert seit
    11.09.2009
    Deinen Dank gebe ich mal weiter, er liest das ja nicht
    When I was young I was known as ...

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    AVF/ETS/HEQ

    Ort
    MV
    Registriert seit
    21.07.2014
    Noch mal zur Info:

    Die Schachtleiste mit der chromblende ist beim B6 fest mit der Tür verklippst.

    Die schwarzen Leisten sind NICHT geklippst sondern nur aufgesteckt.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Kofferraumfixierset Exeo ST in B7?
    Von Fernmelder im Forum Innenraum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.07.2015, 06:51
  2. 8D/B5 - Frage zu Zierleiste
    Von R.Hümmer im Forum Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 00:05
  3. 8E/B7 - Zierleiste FRAGE!!!!!!!!!
    Von d3niz im Forum Karosserie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:22
  4. 8E/B7: Zierleiste am Kofferraum
    Von DTM edition im Forum Karosserie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 15:39
  5. Re: Zierleiste hinten
    Von Andi18 im Forum Innenraum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 00:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •