Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    MKB/GKB
    MMA

    Registriert seit
    22.05.2014

    Pfeil Hilfe, welche Rad-Reifen-Kombi beim 8EB7 möglich?

    Hallo Leute,nachdem ich ich hier etliche Beiträge sowie die Galerie durch habe, muss ich mich nun mit meiner Frage doch an euch wenden.Ich habe einen 2007er Audi 8EB7 2,0l TFSI Quattro Avant als Erstbesitz-Gebrauchtwagen von Audi gekauft. Der Wagen hat das Serienfahrwerk und 16 Zoll Serienbereifung, welche jedoch in der Sommer
    variante abgefahren sind. Da ich kein COC-Papier beim Kauf dabei hatte, wandte ich mich zwecks möglicher Rad-Reifen Kombination an Audi und bekam als Antwort, dass ich bis zu 18 Zoll fahren dürfte. Auf meiner Suche nach neuen Sommerrädern stolperte ich jedoch wiederholt darüber, dass mir immer wieder auch 19Zoll angeboten wurden. Wie ich nun hier lesen konnte sind hier einige mit 19 ern unterwegs. Da die meisten jedoch Fahrwerke, Federn oder Spurplatten verbaut hatten, weiß ich nun nicht, ob es auch ohne Änderungen am Fahrwerk usw möglich ist.

    Darum habe ich nun folgende Fragen an euch:
    1) Bis zu welcher Zollgröße und mit welcher ET kann ich fahren, ohne dass etwas verändert werden müsste?
    2) Und ab wann müsste etwas eingetragen werden und was kostet das in etwa?

    Ich habe mir noch keine Felgen ausgesucht, da ich erst einmal von euch erfahren wollte, was möglich und vokalem sinnvoll wäre.

    Ich danke euch schon einmal im Voraus

    David

  2. #2
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    1.)
    • 8,5x19 ET30
    • 9x20 ET40

    Ist das so das Maximum.

    Verändert werden MUSS dabei nichts, sieht aber mäßig aus. Ein A4 mit 19 Zoll Felgen ohne eine Tieferlegung sieht komisch aus. Es muss dabei nicht gleich ein 1.000€ Gewindefahrwerk sein. Meist reichen auch 35/35 Federn.


    2.) Eine Eintragung kostet i.d.R. 60-80€.
    The Lowered Lifestyle

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    MKB/GKB
    MMA

    Registriert seit
    22.05.2014
    Vielen Dank unitSTAR, hätte nie gedacht, dass selbst 20Zoller passen würden ohne etwas machen zu müssen. Werde mal gucken, dass ich mal 19er oder 20er zur Probe draufmachen lasse und dann entscheidend, ob nicht wenigstens wie von dir erwähnt Federn reinkommen. Vielen Dank erstmal für die schnelle Hilfe

  4. #4
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    20" gehen optimal:
    8,5x20 ET40-45.
    The Lowered Lifestyle

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Ich schalt mich mal dazu mit einer Frage:

    Für mein B7 sind 225/40 R18 eingetragen. Will mir nun neue 18" Felgen kaufen. Die aktuellen Felgen sind ET35, die neuen, die ich kaufen will, haben nur ET30 oder ET45. Kann ich nun beides ohne Probleme anbauen?


    Diese Felgen sollen es werden:
    http://www.felgenoutlet.de/de_de/170...k_front_polish

  6. #6
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Zuerst: MAM Felgen sind sehr weich und der Lack läuft gerne mal schnell an. Aber das sind nur meine Erfahrungen.

    8x18 Et30 passt i.d.R.. Hast du dein Auto aber tiefergelegt oder willst es noch, dann solltest du lieber auf ET45 greifen. Ggf kannst du dann noch mit Spurplatten arbeiten. Raus geht es immer, nur rein dann nicht.
    The Lowered Lifestyle

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Zitat Zitat von unitSTAR Beitrag anzeigen
    Zuerst: MAM Felgen sind sehr weich und der Lack läuft gerne mal schnell an. Aber das sind nur meine Erfahrungen.

    8x18 Et30 passt i.d.R.. Hast du dein Auto aber tiefergelegt oder willst es noch, dann solltest du lieber auf ET45 greifen. Ggf kannst du dann noch mit Spurplatten arbeiten. Raus geht es immer, nur rein dann nicht.
    Danke für die Info, tieferlegen will ich nicht, dann würd ich wohl ET30 nehmen.


    Ich fand die MAM Felge ganz schick, das mit weichem Material kann durchaus sein. Hab grad MAM Felgen für Sommer im Keller, die will ich loswerden, nicht mein Geschmack, hab sie vom Vorbesitzer. Kratzer bekommen sie schnell (liegt aber auch an der Form) aber der Lack sieht noch top aus.


    Was ist mit Wheelworld (klingt nach Billigmarke)? Da ist nämlich ein Satz dabei, der sieht fast gleich aus und es gibt auch ET35:

    http://www.felgenoutlet.de/de_de/170...world_WH11_SP_

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Überlege dir das mit dem Tieferlegen nochmal. Schaut aus wie ein Geländewagen.

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  9. #9
    Norman@Knolle
    Gast
    @Cepheid

    Überleg dir das nochmal mit der ET30. Auf der Hinterachse wäre ich sofort bei dir- auf der VA ist das in meinen Augen zu weit draußen. Rein optisch "muss" die HA auch immer etwas weiter raus, als die VA. Bei ET 30 komplett wirst du so nicht auf ein stimmiges Gesamtergebnis kommen.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Fahrwerks technisch müsste aber eigentlich vor VA ET30 haben weil mehr Gewicht auf Vorderachse und mehr Spurabstand weniger untersteuern würde.

    Im Moment bin ich aber am überlegen wegen dem was unitSTAR über MAM Felgen gesagt hat. Hab nämlich keine Lust dass meine Felgen nach einem Jahr so aussehen als hätten sie Paris-Dakar mitgemacht.
    Wenn hier jemand gute Erfahrungen mit wheelworld hatte oder die als qualitativ gut abstempeln könnte würd ich auch die nehmen, dann mit ET35. Die wheelworld sehen fast identisch aus kosten praktisch das selbe...

  11. #11
    Benutzer Avatar von Sunshinelive
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Duisburg
    Registriert seit
    27.08.2011
    Zitat Zitat von Cepheid Beitrag anzeigen
    Im Moment bin ich aber am überlegen wegen dem was unitSTAR über MAM Felgen gesagt hat. Hab nämlich keine Lust dass meine Felgen nach einem Jahr so aussehen als hätten sie Paris-Dakar mitgemacht.
    Wenn hier jemand gute Erfahrungen mit wheelworld hatte oder die als qualitativ gut abstempeln könnte würd ich auch die nehmen, dann mit ET35. Die wheelworld sehen fast identisch aus kosten praktisch das selbe...
    Ich fahre Wheelworld Felgen im Sommer und MAM Felgen im Winter...kann zu Beiden nichts Negatives berichten.
    Wenn deine Felgen nach einem Jahr aussehen als hätten sie die Rallye Dakar mitgemacht, dann hat das nichts mit der Felge, sondern mit dem fahrerischen Können des Besitzers zu tun. Selbst die originalen Audi-Felgen sind nach nem Jahr fertig wenn ich damit ständig Feindkontakt habe...da können die Felgen nichts für.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Acis
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX/GDZ

    Ort
    D-866xx
    Registriert seit
    12.07.2012
    Die WH11 hab ich in genau der Größe auch. Kann auch nix schlechtes drüber sagen, die einzigen Macken die die haben, sind drin weil ich mal leicht wo hängen geblieben bin. Lackmäßig sehen die noch wunderbar aus.

    Würd auch eher die ET35 nehmen als die ET30, dann könntest auch irgendwann mal etwas tiefer gehen.
    Mir würde es stinken wenn mir nach einem Jahr einfällt tieferzulegen und dann die Felgen Probleme machen.

    Vorteil bei den Wheelworld, da passen die großen Audi Nabendeckel, bei den MAM weiß ich's nicht.

    Bilder kannst in meinem Thread sehen inkl. der Audi Nabendeckel.

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Ist ja gut, ist ja gut...ich hole schon die ET35 und lasse die Karre gleich 30/25mm tiefer legen

    Ich werde mal Bilder posten, wenn mein Flitzer seine neuen Schühchen hat. Dann kommt sicherlich gleich ein Kommentar, dass er wie n SUV aussieht und ich ihn mal tieferlegen sollte

  14. #14
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ImageUploadedByTapatalk1427274647.134930.jpg 
Hits:	75 
Größe:	323,1 KB 
ID:	296434

    Das sind 8,5x19 ET30 mit 65mm Tieferlegung (Gewinde von H&R).

    Ich weiß gar nicht, was ihr habt.
    The Lowered Lifestyle

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013
    Viel zu tief, damit würde ich nichtmal zu meiner Arbeit fahre können ohne mein Unterboden, Schürzen und Getriebe zu schrotten - verkehrsberuhigte Zonen wären dann A4 freie Zonen

    20-30mm tiefer, nicht mehr.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BKN und BWE

    Registriert seit
    10.05.2013

    Felgen sind drauf

    So, zu Ostern noch schön 1000km gefahren, zum Glück noch mit den Winterreifen, auf der Hinfahrt gabs, Schnee, Graupel und Hagel.

    Nun passt das Wetter wieder, die neuen Felgen sind drauf:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1040109_ohne Kennzeichen.jpg 
Hits:	74 
Größe:	300,3 KB 
ID:	297253

    Auf den ersten Blick dachte ich: "Scheiße, viel zu Prollo-Mäßig!" Aber nun gefällt es mir. Jaja, ich weiß, die Karre sollte man tieferlegen.

    Bin einzig nicht happy, dass die Felgen so dermaßen über den Mantel hinausgucken (sieht man auf den Bildern nicht so gut). Da ich keine "Schutzlippe" auf den Reifen habe, sind Kratzer vorprogrammiert wenn man nicht aufpasst beim Einparken. Im Nachhinein wären die MAMs besser gewesen, denke ich.

    Nun geht es an die alten angelaufenen Winter-Alus. Will die reinigen und dann mal die FoliaTec Sprühfolie ausprobieren. Die Alus sind so dermaßen hin, dass nur noch Sandstrahlen oder neukaufen hilft. Da will ich mal zuvor für 50€ die Sprühfolie testen. Wenn das 2 Jahre hält, hat sich das schon gelohnt.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - welche rad reifen kombi
    Von Private_Cowboy im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 22:21
  2. 8E/B6 - rad Reifen kombi 7,5J x 18H2 ET 40 mit 225er Reifen Passt das???
    Von jayjay_becks im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 16:21
  3. 8E/B7 - Kann ich diese Rad/Reifen kombi auf meine DTM edition fahren?
    Von stylor im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 22:39
  4. 8E/B7 - Neue Rad/Reifen-Kombi. Lenkrad vibriert.
    Von tiktak im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 16:44
  5. 8D/B5: Wert meiner Reifen / Rad Kombi
    Von impact79 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 16:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •