Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25
  1. #1
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012

    Jaulen, Pfeifen, Zwitschern....beim 1,8t BFB

    Moin, Moin liebe Audi Freunde!

    Ich habe hier im Forum viel über das Problem gelesen, jedoch bin ich mir noch unschlüssig wo ich ansetze. Deshalb schildere ich die Probleme mal in der Hoffnung es treibt mich in die richtige Richtung!

    Audi 1,8t , BFB

    Im Drehzahlbereich 1000-2500 leichtes jaulen vom Motor her. Bei mehr Last also Gas geben geht es in richtiges pfeifen, zwitschern über welches sobald ich vom Gas gehe weg ist!

    Geräusch tritt bei warm u kalt auf.
    Im Stand hochdrehen, kein Geräusch!
    Keine sonstigen Probleme d.h. Kein Leistungsverlust, kein erhöhter Verbrauch oder Öl o.ä.!
    Problem besteht schon etwas länger hat sich extrem verschlimmert in den letzten 2 Wochen!

    Möchte heute Nachmittag zum 😄 um mir Nen Statement geben zu lassen u ggf. gleich Teile mitzunehmen!

    Hab jetzt noch keine soundfile gemacht, wenn Bedarf besteht mach ich das noch.

    Wollte mich am WE dem Problem widmen da das "pfeifen,zwitschern" echt nervt!

    Wäre super wenn jemand noch nen Hinweise hätte, ob erst Taz Liste abarbeiten oder Teile besorgen beim 😄 etc!

    Vielen Dank

  2. #2
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Turbo hat scheinbar was.

    Zieh den Schlauch vorm Verdichter ab und schau wie die Schaufeln aussehen
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  3. #3
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Das war auch mein erster Gedanke, jedoch müsste sich das nicht noch anderweitig bemerkbar machen?
    Ich werd es morgen prüfen, der �� hatte Turbo eigentlich ausgeschlossen!

    Update: beim �� gewesen, halbe Stunde reingeschaut (zusammen) mit Gas geben etc!

    Festgestellt, irgendwo zwischen Motor u Fahrgastraum könnte ein Leck sein da es nach Abgasen riecht (ab und an auch mal im Innenraum, ist mir aber erst eingefallen als er fragte).
    Wirklich weitergebracht hat mich das nun nicht außer das er angeboten hat ihn dazulassen dann schauen u prüfen Sie mal intensiv...)

    Da ich morgen Öl,Luftfilter, Kerzen, Ventildeckeldichtung und Temperaturgeber wechsele werd ich mal selbst intensiv schauen ob ich was finde!

    Für Tipps und Vorschläge bin ich weiterhin offen denn falls ich wirklich nix finde...wäre ich echt ratlos!

    Update 2:

    Jetzt wird es bitter...danke lyrix für den Tip "leider" hast Du Recht gehabt!

    2 Schaufeln (Luftfilterseite) sehen übel aus, als wenn an ihnen genagt wurde!

    Jetzt stellt sich mir die Frage: welchen neuen Lader?
    Da ich schon einiges gelesen habe dachte ich an sowas:

    generalüberholt: http://www.ebay.de/itm/Turbolader-AU...item1c4ebdb8aa

    neu: http://www.ebay.de/itm/KKK-K03-073-5...item25a275f1c7

    oder den K03s: http://www.ebay.de/itm/KKK-K03S-Turb...item2a0ab96576

    Oder neues Serienteil einbauen? Generalüberholt oder neu (egal welcher Lader)?

    Weitere Fragen:

    Wechselt ihr zusätzlich zu beiden Leitungen das Ölsieb mit?
    Welche Zusatzarbeiten sonst noch? Abgesehen von Ladedruckschlauch reinigen, Ölwechsel hab ich erstmal verschoben, den mach ich dann beim Lader-Wechsel mit!
    Hat jemand eventuell noch ne Geheimadresse für den Kauf des Laders?
    Bräuchte das Ding eigentlich...Heute^^

    Vielen Dank
    Geändert von viper a4 b5 (21.03.2015 um 03:34 Uhr)

  4. #4
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2431.jpg 
Hits:	131 
Größe:	241,4 KB 
ID:	296068

    so siehts aus...heul!

    Hab gerade rumtelefoniert, leider keine Chance heute noch einen neuen/überholten zu bekommen.

    Wäre supi wenn ich noch Meinungen zu oben aufgeführten Fragen bekomme.

    Schönes WE

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von oophilippxx
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Ort
    MD
    Registriert seit
    08.10.2012
    Kann ich mal allgemein Fragen... Wodurch entsteht so ein Schadensbild?

  6. #6
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Sportluftfilter


    Ich kann dir diesen Laden hier empfehlen:

    http://turboparts1796.com/

    Dort kannst du zu fast jeder Tages und Nachtzeit anrufen. Man bekommt immer eine Antwort. Preise sind top und kein Altteilepfand
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  7. #7
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Zum Schadensbild: siehe lyrix, bzw könnte es auch durch zuviel Spiel kommen (spekulativ) hab ihn noch nicht draußen!

    @lyrix: also würdest mir zum 1:1 Austausch raten? Verbaut ist der K03-29!

  8. #8
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    ich würde den K03-073 verbauen. Fahren wird er auch mit der Seriensoftware. Wenn dir die Kosten wichtiger sind, dann original. Ölvorlauf muss neu. Dichtungssatz und Ölvorlauf kannst du auch dort bestellen
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  9. #9
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Wichtig ist mir ehrlich gesagt das ich das Ding diese Woche bekomme und ich einbauen kann ohne mega Veränderungen. So wäre dann auf jeden Fall noch Spielraum nach oben, zum Anpassen könnte ich dann fahren wenn ich nicht mehr soviel zu tun hab. Soweit ich mich erinnere waren ja k03-29 und k03-73 äußerlich fast gleich zumindest die Anschlüsse etc. oder?

    Ölvorlauf auf jeden Fall, n75 u schubumluft wollte ich sicherheitshalber tauschen.

    Sollten n75 und Schubumluft dann für den 073 angepasst sein? Also gleich andere besorgen? Wenn ja welche?

    Hab noch nix bestellt^^

    PS: lyrix den 073 hab ich aber auf der HP nicht gefunden bei denen oder hab ich was mit den Augen?
    Geändert von viper a4 b5 (21.03.2015 um 20:32 Uhr) Grund: vergesslich

  10. #10
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Turbos sind komplett gleich. Passt alles 1zu1

    N75 und SUV muss nicht neu. Kann aber nicht schaden. Anpassen musst du nichts. Alle Turbos hat er nicht gelistet. Einfach anfragen.
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  11. #11
    Benutzer Avatar von Bastian01
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / GGG

    Ort
    CH
    Registriert seit
    25.02.2012
    Zitat Zitat von viper a4 b5 Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2431.jpg 
Hits:	131 
Größe:	241,4 KB 
ID:	296068

    so siehts aus...heul!

    Hab gerade rumtelefoniert, leider keine Chance heute noch einen neuen/überholten zu bekommen.

    Wäre supi wenn ich noch Meinungen zu oben aufgeführten Fragen bekomme.

    Schönes WE
    Tach auch, wenn du eh dabei bist , reinige auch alle Leitungen( Schläuche) welche die Luftströme führen.
    Ölwechsel steht auch an und nimm ne saubere Schüssel und danach nach Kleinteilen im Öl suchen.
    Adresse ist auch :http://www.motair.de/"*
    Filter,Ölfilter und ÖL neu, Leitungen neu, Dichtungen neu und dann sollte es wieder gehen.
    Lass die Finger von der Bucht kacke, kostet nur 1100 das Teil mit allen Abauteilen, wie die Leitungen etc. noch 4,2L ÖL UND GUT.
    umstellen auf Festintervall sollte auch geschehen, wenn noch nicht passiert.Hat nur Vorteile auf der Kostenseite, auch wenn einige das anders sehen, aber 300K geben mir recht .Zeitdauer mit Kaffeepause ca 3-4 h.
    Geändert von Bastian01 (22.03.2015 um 06:16 Uhr)
    erst randaliert dann intubiert

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    Schadensbild passt zu Fremdkörper. Alles vorher reinigen bevor der neue Turbo rein kommt, Ölzulaufleitung würde ich auch immer neu machen oder reinigen.

    MFG TAZ
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  13. #13
    Benutzer Avatar von serkan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    08.11.2012
    Hi

    Wenn da nen Fremdkörper durch die Schaufelräder gegangen ist würd ich den LLK überprüfen ob da Fremdkörper drin stecken.

  14. #14
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    So Leute hab ein Angebot von STK aus Hamm bekommen! 666,40€ für den K03-073 und 119€ Pfand fürs Altteil! ( nehmen auch den K03-029 zurück)
    Was haltet ihr davon?

    Turboparts1796 haben noch kein Angebot rausgehauen! Zum Schadensbild sagten beide das es eher zuviel Spiel sei u das Rad am Gehäuse angeschlagen ist!

    Update: Angebot von turboparts kam gerade.
    729€ Kein Pfand da Altteil nicht zurück!

    Ölleitungen und Ölsieb beim Freundlichen holen?
    Hat da einer nen ungefähren Preis?

    Danke
    Geändert von viper a4 b5 (23.03.2015 um 11:13 Uhr) Grund: Update

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Was fürn Ölsieb? brauchst nur die Ölzulaufleitung neu und gut ist, die liegt bei Audi bei ca 100€
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    @ mounty: Ich wollte vorsorglich das Ölsieb mit tauschen, da ja bekannt ist das dieses gern verstopft! Ja ist ne Scheiß Arbeit und ich muss mir noch überlegen wie ich den Motor stütze aber Vorsorge besser als Nachsorge oder?

    Die Zulaufleitung ist bestellt kommt morgen (120€) die Rücklaufleitung hab ich mit bestellt aber ich schau mir erstmal die alte an, kostet nämlich auch um die 120€.
    Ölsieb und Dichtmasse für Ölwanne (40€)

    K03-0073 Lader kommt morgen von STK (kann man übrigens empfehlen, netter Kontakt, super Preis, Dichtungssatz, er packt sogar noch Edelstahlstehbolzen mit zu weil er sagt die Originaldinger sind Mist)
    660€

    Los geht's am Freitag ich melde mich dann nach der Durchführung u hoffe das Geräusch ist dann auch weg😉
    Geändert von viper a4 b5 (23.03.2015 um 18:04 Uhr) Grund: Vergesslichkeit

  17. #17
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ach du redest vom Sieb in der Ölwanne an der Ölpumpe, gut das is aber schon nen bischen mehr Aufwand.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  18. #18
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2458.jpg 
Hits:	43 
Größe:	221,1 KB 
ID:	296560

    Hab heute schonmal das erste Problem behoben. Wollte die Kurbelgehäuseentlüftung ja nur vorsorglich wechseln, zum Glück kann man da nur sagen. So wie auf dem Bild war sie auch verbaut. Das zerstörte Unterteil war Richtung Block und so konnte man das nicht sehen, erst als ich die Spange raus hatte kam mir es sozusagen entgegen. Hab das T-Stück, Rohr, Schlauch etc auch gleich gereinigt. Einzige Problem ich vermute das Kleinteile von der Fassung unten beim rausnehmen ins Kurbelgehäuse gefallen sind.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2459.jpg 
Hits:	45 
Größe:	199,8 KB 
ID:	296561

    Der neue ist auch schon da, inkl. Ölleitungen, Dichtungen etc.
    Ich warte jetzt noch auf das Suv und dann gehts morgen los. Ich freu mich^^

  19. #19
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von viper a4 b5 Beitrag anzeigen
    Einzige Problem ich vermute das Kleinteile von der Fassung unten beim rausnehmen ins Kurbelgehäuse gefallen sind.
    Wo ist da das Problem, du machst doch hoffentlich auch nen Ölwechsel nach der Reparatur, dann kommt der Kram auch mit raus.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  20. #20
    Benutzer Avatar von viper a4 b5
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    D-246...
    Registriert seit
    06.03.2012
    Klar wird Öl gewechselt mounty, das waren große Stücke von der Kge möglicherweise hängen sie irgendwo😱

    So das alte Ding ist schon mal raus ( Riss Turbinen Seite u echt großes Spiel auf der Welle) inkl Ölleitungen und das komplette Ladeluftsystem!
    2 Sachen: der Schacht der Turbo u LLK verbindet, hat da jemand einen Tip wie man den reinigen kann!?

    Problem ist das mir überall das Öl entgegenkam. Also in dem Schlauch vom Turbo zu dem Schacht, vom Schacht zum LLK (der war auch mehr ein Ölkühler) also wird der Schacht dementsprechend auch ölig sein!

    Ich will ja das Ölsieb auch gleich wechseln, leider hab ich den motorkran von unserer Dorfwerkstatt nicht bekommen bzw der ist im A.....! Gibt's ne Möglichkeit von unten mit abstützen etc und hat es jemand schonmal so gemacht? (Also von unten Ölwanne ab etc)

    Letzter Punkt: Habt ihr beim Einbau die Ölvorlaufleitung ein wenig befüllt oder glei paar Tropfen in den Turbo?

    Vorab ein Dankeschön

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Jaulen beim Motorstart/kaltem Motor
    Von KayDee im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2014, 18:00
  2. 8D/B5: Pfeifen beim Starten
    Von mclovin im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 09:04
  3. 8D/B5: Pfeifen beim Bremsen!!!
    Von DirtDevil89 im Forum Bremsen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 08:55
  4. Pfeifen beim S4 (BJ 09/2005)
    Von Elwielo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 15:55
  5. 8D/B5: Komisches Zwitschern beim Beschleunigen in niedrigen Drehzahlen
    Von standardmatze im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 00:59

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •