Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von Sebastiansr82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    21.04.2011

    Würdet Ihr es reparieren lassen?

    Hallo,
    ich habe ein großes Problem und hoffe wiedermal auf eure guten Tipps.
    Als ich vorgestern auf dem Heimweg war, ging plötzlich die Temperaturanzeige Richtung 130 Grad.
    Bin sofort auf den nahegelegenen Parkplatz und hab in den Motorraum geschaut. Kühlmittelanzeige ging während der Fahrt zum Parkplatz auch an.
    Nach dem öffnen der Motorhaube sah ich, dass das Kühlmittel komplett weg war und überall im vorderen Motorbereich verteilt war. Hab meine Freundin angerufen, Sie soll mit wasser kommen zum nachfüllen, damit ich es noch zu meiner WErkstatt schaffe.
    Nach dem Nachfüllen gings ein paar minuten wieder, dann wurde er wieder heiß. Habs noch zur Werkstatt gschafft.
    Beim Fahren, bzw. Gasgeben war ständig ein Geräusch zu hören, als ob immer irgendwas "mitdreht".
    Sie haben dann nachgesehen und festgestellt, dass der Zahnriemen ausgefranzt war, aber nicht gerissen. vermutlich ist die WaPu fest geworden.
    Sie meinten dass ich, um festzustellen ob weitere Schäden da sind, erstmal WaPu und Zahnriemen wechseln muss. Dann könne man weitersehen obs das, wenn ich Glück habe; gewesen ist oder der Motor schaden genommen hat.
    Was meint Ihr dazu? Kann ich Glück haben, dass es mit dem Wechseln getan ist ? Oder hat der Motor schaden genommen?
    Ich frag deswegen, weil die rep. ca. 500 Euro kosten soll und falls sich herausstellt dass mehr zu machen ist, würde es sich nicht mehr lohnen und die 500 Euro wären rausgeschmissen. Das Auto ist Bjhr. 2001 und hat 170.000 Km drauf. Zahnriemen wurde vor ein paar Jahren bei 108.000 km gewechselt inkl. Wapu.
    Motor läuft noch, da der Riemen nur angescheuert ist und das Auto fährt noch. ( Steht jetzt seit dem Vorfall in der Werkstatt )

    Ich sage schon mal danke für eure Ratschläge, wollte mein Baby noch ein paar Jahre fahren, zumal erst der TÜV neu ist, sowie einige andere Sachen.

    mfG
    Sebastian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Naja wenn Du dein Auto noch ein paar Jahre fahren wolltest, dann würde ich das investieren. Der B6 sollte doch deutlich mehr Wert sein, als 1000€ (falls die Rep. letztendlich 1000€ kosten sollte). Du musst es letztendlich für Dich entscheiden, niemand kann in den Motor durch die Glaskugel reingucken. Vielleicht ist es mit dem neuen Zahnriemen/Wapu getan.

  3. #3
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ganz klar machen lassen.

    Hätte der Motor Schaden genommen, würde er garnicht mehr richtig laufen.

    Und überlege mal was dich ein neues Auto kostet.
    Da kannst du viel Geld in den A4 investieren...

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  4. #4
    Grundsätzlich kann man ja auch prüfen, ob der Motor Schaden genommen hat, indem man verschiedene Dinge prüft. Das kostet aber auch Geld und den Zahnriemen und die Wasserpumpe musst du trotzdem ersetzen.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Sebastiansr82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    21.04.2011
    Danke erstmal für die Antworten. Ich war nochmal in meiner Werkstatt und hab a noch mit a paar anderen Mechaniker Spezis geredet. Die meinen wenn der noch gelaufen is, dann dürfte nichts fehen ausser halt der zahnriemen und die wasserpumpe.
    Verkaufen wollt ich ihn eigentlich nicht, da in den über zehn Jahren seit ich ihn hab bis auf die üblichen Verschleißteile nix war.
    Denke da hilft jetzt wirklich nur ausprobieren und hoffen dass die alle recht haben

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Wenn sie den Zahnriemen machen sehen sie doch, ob die Steuerzeiten mit dem Alten noch stimmen, was sie bestimmt werden. Dann neuen Zahnriemen drauf, Wasserpumpe neu und gut ist.

  7. #7
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Eine gescheite Werkstatt hätte das aber auch schon längst erkennen können...

    Natürlich nur wenn die Werkstatt auch will

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  8. #8
    Benutzer Avatar von Sebastiansr82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    21.04.2011
    Hallo und guten Morgen,
    Ja das hätten Sie bestimmt, aber die haben auf mein Go gewartet, seit dem ich Ihn hingestellt hab wurde noch nichts gemacht an dem Auto. Gestern nach der Arbeit war ich nochmal dort und hab gesagt dass Sie anfangen können. Heut, spätestens Montag krieg ich bescheid was denn nun los ist. Der Werkstattchef war krank und gestern erst wieder da, der hat auch gemeint, dass nichts sein dürfte. Ich halt euch auf dem laufenden sobald ich was weis.
    Danke schonmal für eure Beiträge.
    mfG

  9. #9
    Benutzer Avatar von WallE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC/???

    Ort
    Moers
    Registriert seit
    05.03.2015
    Durch die erhöhte Temperatur könnten aber andere Bauteile, Schläuche, Kühler, Kopfdichtung Schaden genommen haben.!!! Das kann selbst der Beste Mechaniker nicht sehen oder erahnen.!!!

  10. #10
    Benutzer Avatar von nemtudom
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.8 V6
    MKB/GKB
    ack

    Ort
    NDS
    Registriert seit
    10.09.2014
    Zitat Zitat von Sebastiansr82 Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr dazu?
    Ich frag deswegen, weil die rep. ca. 500 Euro kosten soll und falls sich herausstellt dass mehr zu machen ist, würde es sich nicht mehr lohnen und die 500 Euro wären rausgeschmissen. Das Auto ist Bjhr. 2001 und hat 170.000 Km drauf.inkl. Wapu.
    n

    500 euro??? komplett? natürlich machen lassen, das ist kein geld für so eine rep. der wagen ist bj.01. selbst wenn du dir einen anderen wagen holst, weißt ja nicht ob da auch bald der zahnriemen fällig ist. bei fast allen älteren gebrauchten musst damit rechnen bei der laufleistung. wenn du sonst weißt was du an deinem audi hast, ist das eine investition von der du langfristig was hast und besser als einen anderen hobel kaufen.

  11. #11
    Benutzer Avatar von Sebastiansr82
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Niederbayern
    Registriert seit
    21.04.2011
    Hallo und guten Morgen.
    So habe es machen lassen. Nun es war nur der Zahnriemen und die Wasserpumpe. Er läuft wieder wie vorher. Gott sei Dank. Die haben nach dem Austausch nochmal alles durchgecheckt, Kühlung usw. Hat deswegen auch ein wenig länger gedauert. War die richtige Entscheidung es machen zu lassen.
    Gestern aufm Heimweg ist die Kontrolleuchte der Motorelektronik angegangen. Hab dann gleich den Fehlerspeicher ausgelesen. ( Daheim,nicht in der Werkstatt, die hatten schon zu) Fehler P0340. Nockenwellenpositionssensor Schaltkreisstörung oder ähnlich. Hab den Fehler gelöscht, bin nochmal kurz eine Runde gefahren um zu sehen ob das nochmal auftritt. Bis jetzt nix mehr.
    Kann das daran liegen dass da irgendwas verschmutzt wurde? Als mir das passiert ist war alles im Motorraum voll mit Kühlmittel. Bei der Reparatur wurde zwar alles sauber gemacht aber das Zeug kann ja überall reingeflossen sein.
    Sollte ich das Teil vorsichtshalber gleich tauschen?
    mfG

    Sowas passiert natürlich immer am Wochenende wenn der Freundliche nimmer da is
    Geändert von Sebastiansr82 (28.03.2015 um 09:32 Uhr) Grund: Ergänzung

Ähnliche Themen

  1. Re: Alufelge reparieren lassen?
    Von LarsSpotke im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2003, 22:18

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •