Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BCZ

    Registriert seit
    27.02.2015

    Lichtschalter ausbauen 8E/B6 (Drehknopf)

    Hallo zusammen,
    kann mir einer sagen wie ich den Drehknopf vom Lichtschalter ausbauen kann. Also nicht den komp. Lichtschalter sondern nur der Drehknopf.
    Hatten den Schalter schon Komplett zerlegt aber der verdammte Knopf geht nicht ab.
    Ich hab mir bei Ebay so ein Reparaturset geholt (Softlack Problem) den Ring hab ich schon getauscht.
    Hoffe ihr könnt mir helfen...

    Grüße
    Matthias

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    is ein Ersatzknopf zum tauschen
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Der muss einmal ringsrum abgesägt werden, um anschließend an die beiden Haltenasen in der Mitte zu kommen bzw. diese entriegeln zu können:


    http://www.a4-freunde.com/forum/show...l=1#post564339
    Gruß volverine

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BCZ

    Registriert seit
    27.02.2015
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Absolut spitzen Support, Danke Matthias

  5. #5
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von volverine Beitrag anzeigen
    Der muss einmal ringsrum abgesägt werden, um anschließend an die beiden Haltenasen in der Mitte zu kommen bzw. diese entriegeln zu können:


    http://www.a4-freunde.com/forum/show...l=1#post564339

    wenn ich den Beitrag von Lyrix so seh kann der Knopf auch zerstörungsfrei demontiert werden
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Ich bin nach deiner Methode vorgegangen - für den Drehknopfwechsel (bei Softlackschäden) geht die schneller und ist einfach effektiver!

    Warum "hinten" arbeiten, wenn ich "vorne" dran muss?
    Gruß volverine

  7. #7
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    wenn ma den Knopf nichtmehr braucht isses klar der schnellste Weg, aber er hat nicht geschrieben ob der Knopf heil bleiben soll oder nicht
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BCZ

    Registriert seit
    27.02.2015
    Ich hab die Reparatur erfolgreich durchgeführt. Danke nochmal für den Tip mit dem Absägen.
    Nach der Reparatur würde ich sagen das es keine andere Möglichkeit gibt an die Haltelaschen ranzukommen.

    Grüße
    Matthias

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    21.04.2009
    Muss auch meine Erfahrung hierzu los werden! Hab Blende und Knopf bei mir auch gewechselt. Hab mir die Teile in der Bucht für ca 8€ geholt. Optisch sah als gut aus. Am Material wurde natürlich gespart und über die Passgenauigkeit kann man sich auch streiten. Die Haptik ist ok, aber nicht wie mit Softlack. Wie der Schalter raus geht wissen ja alle. Ich hab meinen zerlegt um mal zu schauen ob man den Knopf ohne sägen oder zerstören runter bekommt. Was auch geht. Hab den Ring demontiert, geht ja super. Dann nach ein bisschen probieren, die richtige Stellung gefunden und mit einem Ruck war die Welle mit Knopf raus. Ich hab dazu einfach den Knopf ganz raus gezogen und etwas nach links gedreht. Jetzt konnte ich ohne Probleme die Haltenasen leicht anheben und tada der Knopf war ab. Bei der Montage hab ich erstmal alles ohne die Blende und Knopf zusammen gesetzt, dann den Knopf drauf bis er eingerastet ist. Die Blende hat natürlich nicht gepasst, der innere Ring war zu hoch. Da hab ich einfach mit einem Cuttermesser etwas abgetragen bis es gepasst hat. Fertig!

    Gruß!
    Geändert von locke79 (16.07.2017 um 16:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Lichtschalter ausbauen Cabrio
    Von Juhu2502 im Forum Innenraum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 00:01
  2. 8E/B6 - lichtschalter ausbauen - fehlgeschlagen :D
    Von Schatka im Forum Innenraum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2015, 16:51
  3. 8K/B8 - MMI Drehknopf
    Von flobr0 im Forum Innenraum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2014, 21:54
  4. Allgemein - A4 Cabrio | Lichtschalter zerkratzt, Kassettendeck ausbauen
    Von ptrckolous im Forum Innenraum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 06:40
  5. 8K/B8 - Lichtschalter ausbauen - wie gehts?
    Von nobi52 im Forum Beleuchtung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 15:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •