Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014

    AEB verliert Öl

    Hallo,

    gestern ist mir aufgefallen, dass mein AEB (151.000km, Bj. 1998) im hinteren unteren Bereich Öl verliert. Es tropft nicht, ist aber doch schon deutlich feucht und ölig. Auch im Bereich des Zylinderkopfdeckels ölt er, aber das scheint normal, zumindest habe ich das bei anderen Fahrzeugen auch immer gesehen.

    Welches Bauteil des Motors das fotografierte Teil ist, weiß ich nicht, deshalb habe ich in einem 2. Bild eingezeichnet, von wo aus ich fotografiert habe.

    Muss ich hier in die Werke bzw. ist es schlimm, dass er in diesem Bereich ölt? Merklich sinkt der Ölstand nicht wirklich. Der Freundliche hat 10W40 bei 150.000km nachgefüllt.

    Grüße, Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_9278.jpg   DSC_9276.jpg  
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also meine Autos ölen am Ventildeckel nicht und es ist auch nicht normal bloß weil es öfters der Fall ist.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Hallo,

    woran liegt es dann, dass so viele Motoren "oben raus" suppen?

    Grüße, Thomas
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  4. #4
    Ixmucane
    Gast
    Du siehst auf dem Bild ja nicht wirklich woher es kommt, du siehst da ja nur das öl da ist.
    Das etwas neuer ist sieht man sicher auch, hast du den die Möglichkeit das zu waschen?
    Damit man sieht woher es wirklich kommt?
    Ev. noch ein paar Bilder wo man es ev besser sieht, ev. ohne Motorabdeckung

  5. #5
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Hallo,

    Motorabdeckung entfernen wird nicht viel nützen, weil die Stelle etwa 30cm unterhalb ist, etwa über den Antriebswellen.
    Den TÜV hat er vor 1000km ohne Mängel bestanden..

    Grüße, Thomas
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  6. #6
    Ixmucane
    Gast
    Meine Vermuttung war halt das das öl dort runter gelaufen ist, wie du siehst habe ich ja einen v6 und keinen 5er von daher sehe ich ja nur das auf den Bildern.
    Die Ventildeckeldichtung (kurz VDD) ist ja auch nicht soweit unten.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Hallo,

    ach so meinst du das - ich werde mal nachsehen. Die VDD ist auch leicht undicht, aber eher nur feucht als richtig nass.

    ein Bekannter hat gesagt, es könnte das Lenkgetriebe sein, das sei wohl eine Schwachstelle am B5.. wann muss ich es wechseln?

    Grüße, Thomas
    Geändert von mounty (04.03.2015 um 09:34 Uhr)
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  8. #8
    Benutzer Avatar von Blaaxri
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF/DES

    Ort
    Minfeld
    Registriert seit
    16.09.2012
    Riech doch einfach mal am Öl. Wenn es vom Lenkgetriebe ist richt man es deutlich im Gegensatz zum "normale" Mortoröl.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Wenn es vom Lenkgetriebe kommt, sollte der Hydraulikölbehälter deutlich unter "Min" anzeigen.

    Bei meinem war mal VDD und Kühlmittelflansch undicht. Das ganze Getriebe war zugesifft.

    Kontolliere mal sämtliche Flüssigkeitsstände. Irgendwo muss ja etwas fehlen.

  10. #10
    Ixmucane
    Gast
    Wenn es das Lenkgetriebe ist verliert es meist Servoflüssigkeit, das siehst du auf den ersten mom nicht, da es sich in den Manschetten sammelt.
    Schaue am besten einmal ob wenn du an den Lenkmanschetten wackelst oder drückst flüssigkeite hörst.
    Ansonsten hebe das Auto auf und schau ob du im Lenkgetriebe spiel hast, wenn du beides mit nein beantworten kannst....
    .... darfst du weiter suchen.

  11. #11
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Hallo,

    es fehlt doch etwas Motoröl, scheint aus dem VDD zu kommen.
    Ich habe den Wagen mit 1 Jahr Garantie gekauft, gehr das auf Garantie?

    Grüße, Thomas
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  12. #12
    Ixmucane
    Gast
    Frage ihn, mehr als nein kann er nicht sagen.
    Ich kann es mir aber nicht vorstellen.

  13. #13
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Hallo,

    mir ist dummerweise etwas spät aufgefallen, dass der Ölfleck unter dem Ölfilter ist - ich habe das Öl entfernt und bis jetzt hat sich noch nichts Neues angesammelt. Kann das einfach vom Ölfilterwechsel kommen?

    Grüße, Thomas
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

  14. #14
    Ixmucane
    Gast
    Hat deiner auch diesen Filtereinsatz wie der Diesel oder einen "Schraubfilter", ob das vom wechsel kommt kann dir wahrscheinlich niemand mit sicherheit sagen, könnte ja auch sein das die ölfilterdichtung resp. die des Deckels "falls Einsatz" nicht ganz dicht ist.

    Wenn es aber gut ist ist ja gut, dann würde ich es einfach weiter beobachten

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Habe neulich bei einem VW Bora eines Freundes das Öl gewechselt. Beim Ölfiltertausch
    ist auch noch etwas Öl aus dem Filter gelaufen. Habe es so gut es ging weggewischt.

    Beobachte einfach die Stelle und den Ölstand des Motors.

  16. #16
    Benutzer Avatar von Günthergünther
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Ort
    Eibenstock
    Registriert seit
    08.11.2014
    Werde ich machen, danke Euch!
    Wer an der Ampel einen VR6 verbrät, der hat ein XE Heizgerät!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Verliert er Öl?
    Von rulleinbs im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.05.2016, 14:12
  2. q7 4.2 verliert Öl
    Von Budi im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2013, 17:48
  3. 8D/B5 - Video Audi A4 B5 1.8T AEB verliert Flüssigkeit Kühlflüssigkeit? aber wo ?
    Von Tappi21 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 10:28
  4. 8D/B5 - Kosten Motortausch 96er AEB in 98er AEB.
    Von audi_s4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 11:42
  5. 8D/B5: 1.8T Motor 95er AEB = 99er AEB
    Von it_sachse im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 02:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •