Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015

    Bang & Olufsen / Kein Ton

    Hallo Ihr,

    Wasser aus einer mir noch unerklärlichen Quelle hat meinen B&O Verstärker MMI 2G geschossen.
    Hatte von euch auch schon jemand dieses Problem? Konnte die Ursache des Wassereinbruchs geklärt werden?
    Hat sich jemand schon der Elektronik des Verstärkers angenommen, evtl sogar Schaltpläne zur Verfügung?

    Danke für Rückmeldungen,
    Grüsse Bernd

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2013
    MKB/GKB
    3.0 BiTDI

    Ort
    Gotha/Thüringen
    Registriert seit
    08.06.2011
    Hast du ein Panorama-Dach?
    quattro only!

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Ja, Panorama- Dach hat der

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2013
    MKB/GKB
    3.0 BiTDI

    Ort
    Gotha/Thüringen
    Registriert seit
    08.06.2011
    hab ich in meiner historie ganz am anfang gelesen... glaube panorama undicht.. dach und b&o endstufe komplett erneuert auf garantie... nur so als tip!
    quattro only!

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Danke, werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen, und vorallem bin ich auf Feedback von Audi gespannt...

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    is deiner lückenlos bei Audi im Service gewesen
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Ich würde auch zunächst das Glück bei Audi versuchen.
    Schaltpläne gibt es meines Wissens nicht frei verfügbar und Lear wird dir da sicher auch nicht weiterhelfen (wollen).
    Von Bildern, die ich gesehen hatte, hat es meistens die MOS-FETs vom Schaltnetzteil zerlegt

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Ja, Lückenlos Scheckheft gepflegt. Somit hoffe ich da auf Kulanz!

    Das mit den MOSFETs zeigt sich bei mir auch. Die Frage ob die Ansteuerung auch nen Treffer hat, lässt sich aber ohne Circuit Diagram leider nicht erkennen. Kann einer von euch sagen ob die beiden Mosfet's Baugleich sind? oder ist das komplementär P und N- Kanal? Ich kann leider nur die Typbezeichnung von einem lesen, beim zweiten ist die Beschriftung quasi verdampft .

    Bang and Olufsen habe ich bezüglich Schaltplan schon angeschrieben die verweisen auf Audi.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Kannst du mal ein Bild davon machen?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ich denke das sind beides N-Kanal Mosfets.
    Sie werden die gleiche Funktion haben wie Q1 und Q2 in nachfolgendem Link: http://www.electronics-lab.com/projects/automotive/002/index.html

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Super Danke, ja das gleicht dem Aufbau!

    Habe nun mal gemesen nach dem Trafo kommt nichts mehr...
    wundert nicht weil vor dem Trafo schwingt auch nichts. Gerade sperren beide FET's.
    Wobei ich aktuell im Testaufbau am Verstärker nur Plus und Masse angelegt habe.
    Evtl. schaltet sich das Schlatnetzteil erst mit Zündung an. Pin Belegung habe ich leider noch nicht raus.

    Für wie wahrscheinlich ist es bei einem Schaltnetzteil, dass der PWM Controller stirbt?
    PWM wird hier übrigens mittels folgenden Controller gelöst Name: UC28025DW Datenblatt: http://www.ti.com/lit/ds/slus557f/slus557f.pdf

    Grüsse

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Pinbelegung von was? Vom B&O-Verstärker? Müsste ich mal raussuchen. Aber ich meine, dass er Klemme 15 (Zündung) nur über CAN/MOST bekommt und nicht mehr diskret.
    Hat der Verstärker denn überhaupt noch einen Ton von sich gegeben oder war er komplett tot? Ich bin mir jetzt gerade nicht sicher, aber ich meine, dass das Schaltnetzteil und die damit verbundene höhere Spannung nur für den Verstärkerteil für den Subwoofer nötig ist. Sprich, wenn nur der Teil tot ist, müsste zumindest noch die Logik-/DSP-Platine und die Verstärkerschaltungen für die anderen Kanäle funktionieren. Ich meine auch von Fällen gelesen zu haben, wo sich das Fehlerbild so darstellte.
    Also wenn bei dir gar nix mehr geht, müsste man ja mal die 12V- und GND-Leitungen verfolgen und schauen, ab wo das Problem auftritt.
    Zu der Wahrscheinlichkeit des PWM-Ablebens kann ich nix sagen.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Das Fehlerbild präsentierte sich in 2 Etapen.
    Zuerst war der Bass /Surroundeffekte weg, es hörte sich an als hört man Musik aus der Pringelsdose.
    Einen Tag später und dies ist auch der Aktuelle Stand ist gar nichts mehr zu hören.
    Lieder von CD lassen sich gar nicht mehr abspielen.
    Wenn der Verstärker vom Bus genommen wird, bleibt die MMI dunkel, mit dem Verstärker ist zumindest das MMI noch bedienbar.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Hattest du den Ring gebrückt, als der Verstärker draußen war?
    Wenn das MMI noch funktioniert, wenn der Verstärker eingebaut ist, würde ich ja vermuten, dass das Lichtwellenleiter-Signal noch durchgeschleift wird und damit der Logikteil nicht tot ist. Kannst du denn mit VCDS darauf zugreifen?

    Solltest du dich aber nicht erstmal mit deinen Reparaturversuchen zurückhalten, bis das mit der Kulanz geklärt ist? Oder schauen die sich den Verstärker dann gar nicht im Detail an?

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    CDNB

    Registriert seit
    24.02.2015
    Oh, nein hatte nichts gebrückt...

    Am Verstärker kann ich wohl nichts mehr verschlimmern, bin mir sicher der wird als Einheit getauscht, da misst doch heutzutage leider keiner mehr um dann irgendwelche Cent-Bauteile auszutauschen.

    Ja VCDS macht sinn, muss ich mir nun doch mal so ein VCDS Kabel kaufen, dann schau ich mal drauf.
    Weiterhin dann mal sehen, wann ich den mal bei Audi vorbeibringe...
    Danke dir, für die doch schon sehr hilfreichen Hinweise!

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Dass Audi da noch Hand anlegt, glaub ich auch nicht. Es wäre halt nur doof, wenn sie sich aus der Kulanz stehlen würden, wenn sie dir nachweisen bzw. erkennen, dass du schon daran rumgefummelt hast.

    Gab es im MMI unter "Setup" oder "Car" nicht auch irgendwie ne Möglichkeit zu sehen, welche Komponenten alle MOST angeschlossen sind? Da könnte man schon mal schaun, ob der Verstärker noch aufgeführt ist

Ähnliche Themen

  1. 8H - BT verbindet mit HTC, kein Ton, kein Mikro
    Von nonverbal im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 20:57
  2. 8H - BNS 5.0 kein Ton mehr
    Von AA4CSLINE im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 18:34
  3. 8E/B7 - bury 9060 kein ton
    Von Jonny87 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 22:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •