Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Kaiserslautern
    Registriert seit
    15.02.2013

    Frage Kettengehäusedeckel leicht undicht?!

    Hallo, hab so eben mein Auto wieder abgeholt (60.000er Inspektion, TÜV/AU).
    Auf der Rechnung (der Punkt wurde natürlich nicht berechnet, da nicht gemacht), steht unten: "Leichter Ölverlust Kettengehäusedeckel". Er meinte es wäre ein leichtes Schwitzen, nicht weiter schlimm, TÜV hatte es auch nicht bemängelt aber man sollte es etwas im Auge behalten.

    Nun meine Fragen:

    1. Was genau ist dieses Kettengehäusedeckel? Ist ein 1,8 TFSI, B8, 2011. Schätze mal der Deckel der bei der Steuerkette ist? Google spuckt zig verschiedene Bilder aus...

    2. Ist es nicht normal das es bissl schwitzen sollte bzw. mit Öl bedeckt sein sollte? Ich mein ein normaler Öldeckel "schwitzt" ja auch Falls mir das mal kaputt geht bzw. undicht wird, was kostet es in etwa sowas reparieren zu lassen?

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Kaiserslautern
    Registriert seit
    15.02.2013
    Zitat Zitat von RszA4 Beitrag anzeigen
    Normal sollte das nicht sein - Alles was schwitzt ist nicht dicht und die Vorstufe von undicht bzw kaputt .
    Spricht aber nicht gerade für Qualität bei 60000 km und einem 4 Jahre alten Motor/Auto .
    mhm okay. Ja nervt mich auch, bei einem Audi relativ jungen Audi...

    Kaufte ihn vor 2 Jahren bei einem Audi Händler bei Frankfurt mit 23.000 km, war zuvor ein Mietwagen bei Sixt gewesen, da haben die den sicherlich getreten ohne Ende... Da ich relativ "sanft" fahre passierte das entweder bei der Sixt Zeit oder hab ein Teil bei mir im Wagen erwischt das so schnell kaputt geht...

    Wie dem auch sei, was kostet sowas in etwa wenn man es reparieren lassen muss?

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Kaiserslautern
    Registriert seit
    15.02.2013
    Okay danke, habe mal Audi angeschrieben wie die Sachlage aussieht wenn mir das ganz kaputt gehen sollte, mal sehen was sie Antworten.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2011
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Ort
    Kaiserslautern
    Registriert seit
    15.02.2013
    Hab Antwort von Audi bekommen, für die jenigen die es interessiert: Eine Reperatur davon wäre von der Garantie abgedeckt wenn es kaputt gehen sollte. Etwas "schwitzen" hätten die aber auch öfters meinte er, das sollte man hin und wieder nachschauen lassen wenn man mal in ner Werkstatt ist.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Audi a4 b6 ruckelt leicht!:((((
    Von tfeatk im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2014, 14:35
  2. 8D/B5 - Motor oben leicht undicht?
    Von yoschi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 21:14
  3. 8D/B5 - Getriebe leicht undicht
    Von BlueG6o im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 21:56
  4. Re: leicht schwankender Ladedruck 1.8T
    Von ExKadettE im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2006, 03:18
  5. Re: Zylinderkopfplanen leicht gemacht
    Von freak82 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 17:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •