Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von HaenDaeMaen
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    23.08.2014

    Turbo kommt zu spät und Auspuff brummt nach Reinigung AGR und Ansaugbrücke

    Guten Abend,

    ich habe heute mein AGR und die Ansaugbrücke gereinigt. Während alles ausgebaut war, habe ich weder die Zündung eingeschaltet, noch überhaupt den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt. Nachdem alles sauber war, habe ich alles wieder eingebaut, die beiden Stecker angesteckt und den Motor gestartet. Dann fiel mir auf, dass ich das Luftrohr am AGR vergessen hatte... Also den Motor aus, Rohr drauf und los zur Probefahrt. Der Turbo kommt, da wo er kommen sollte, gar nicht, sondern erst ab ca 3.000U/min. Dazu kommt, dass im Stand der Auspuff brummt.

    Vielleicht ist das nun ein elektronischer Fehler, weil ich das Rohr vergessen hatte und den Motor gestartet hab?

    Ich bitte um Hilfe

  2. #2
    Benutzer Avatar von Pope
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Tschechien
    Registriert seit
    14.02.2015
    Das kommt mir beim 2.0 TDI irgendwie bekannt vor - ist das die Version mit 125 kw? Ich hatte exakt das gleiche Problem - die Dynamik des Motors war irgendwie seltsam, der Diesel hat sich wie ein Benziner verhalten und der Turbo kam erst ruckartig bei etwa 3.000 min-1

    Was im Endeffekt passiert ist, war, dass AGR und Turbo gleichzeitig flöten gegangen sind, die Motorwarnleuchte ging an und ich bin auf der Autobahn liegen geblieben. Bei etwa 180 km/h hatte das Auto totalen Leistungsverlust und alles ging aus.

    Es kann gut sein, dass du bei der Reinigung etwas falsch gemacht hast oder dass das abgeklemmte Rohr dem AGR den Rest gegeben hat. Ich kann dir nur empfehlen, das Auto schnellstmöglich in die Werkstatt zu bringen und das AGR genau untersuchen zu lassen, sonst kanns richtig teuer werden, weil der gesamte Motor auseinander genommen werden muss, vom Preis von AGR und Turbo fang ich gar nicht erst an.

    Ich musste den Schaden, der mir entstanden ist, zum Glück nicht zahlen, da ich das Auto ein paar Tage davor gekauft hatte und keine 1.000 km später kam der Schaden, also hab ichs so wie es war zurückgegeben - aber die Schätzung belief sich auf mindestens 1.500 €. Das seltsame Turboverhalten ist mir schon beim Kauf aufgefallen. Bei 3.000 min-1 auf einmal der Tritt in den Rücken. Aber ich dachte, da hat nur irgendein Möchtegern Tuner in der Motorsteuerung herumgespielt.

    Das sieht also nicht nach einem reinen elektronischen Fehler aus (oder vielleicht ja)... auf jeden Fall kann das zum katastrofalen Versagen des Motors führen, man kriegt ihn danach noch nichtmal mehr gestartet.

  3. #3
    Benutzer Avatar von HaenDaeMaen
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    23.08.2014
    @Pope

    Habe die Variante mit 103kW. Du hast mir gestern 'ne ganz schöne Angst eingeflößt, gerade weil zum 2.0TDI ja einiges zu lesen ist und ich eh immer Angst um die Ölpumpe habe. Das Problem werde ich aber demnächst zusammen mit dem Zahnriemen in Angriff nehmen. Du hast ja richtig Pech gehabt mit deinem 2.0! Aber zurück zum Thema...

    Letztendlich war es nur ein Unterdruckschlauch, der abgebrochen war. Auf dem angehängten Foto habe ich die Stelle markiert. Das sieht man leider ganz schlecht, weil es in dem Loch verschwindet und aus dem Grunde ist es mir wohl auch nicht aufgefallen. Ist mir wohl beim Abbau der Ansaugbrücke abgebrochen. Weil die Nase in dem Loch weggebrochen ist, habe ich ein Loch reingebohrt, ein Gewinde reingeschnitten und ein kleines Röhrchen mit Gewinde und Dichtmasse reingedreht. Das hält bombenfest und der Motor zieht wieder 1a durch!

    Vielen Dank für deine Antwort

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9603.jpg 
Hits:	53 
Größe:	183,1 KB 
ID:	293763

  4. #4
    Benutzer Avatar von Pope
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Tschechien
    Registriert seit
    14.02.2015
    Na, mit deiner Markierung ist das doch ganz gut zu sehen. Freut mich, dass es am Ende nur so eine Kleinigkeit war, da haste ja echt Glück gehabt. Gut auch, dass du den Fehler so schnell gefunden hast.

    Ich hatte damals auch Glück im Unglück, da ich den Schaden ja nicht zahlen musste, aber war ne Menge Rennerei mit verbunden. Mit dem anderen 2.0 TDI (den, den ich vor dem 2007er "Unglücksexemplar" hatte, das war ein 2006er, auch noch mit den orangenen Blinkern vor dem Facelift) hatte ich nie ein Problem. Wirklich das absolut Einzigste was jemals war, waren festgerostete Scheibenwischerkabel - hat mich knapp 30 € gekostet. Der war übrigens auch ein 103 kw (jedoch mit Chip auf 125) und mit 260.000 km noch ein super zuverlässiges Auto. Ich wünsche dir, dass auch deiner ähnlich gut halten wird.

  5. #5
    Benutzer Avatar von HaenDaeMaen
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    23.08.2014
    Wie viele km bist du den 2006er denn gefahren? Meiner macht bisher keine Probleme außer, dass er im Standgas etwas ruckelt, aber da werde ich jetzt den Kabelbaum der PDE wechseln. Habe heute bei VW direkt angefragt und die wollten 117€. Ich meine hier im Forum was von knapp 50€ gelesen zu haben.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Pope
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    Tschechien
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ich bin ihn ein Jahr lang und bin etwas über 20.000 km gefahren. Von 240000 bis knapp über 260.000. Mir war der 2.0 TDI auch mit Chiptuning etwas zu leistungsschwach, ansonsten hätte ich das Auto auf jeden Fall behalten. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der noch sehr viele Kilometer ohne Murren mitmacht, wenn sich der Nachbesitzer gut um ihn kümmert. Eigentlich hatte ich sonst mit so ziemlich jedem Auto mindestens einmal im Jahr irgendein Problem, nur nicht mit diesem - abgesehen von der Lappalie mit den Scheibenwischerkabeln. Ist glaub ich im März 2006 gebaut worden, sofern ich mich richtig erinnere.

    Danach hatte ich in zwei Wochen ne Menge Ärger mit technischen Problemen, weil ich den 3.2 FSI und den anderen 2.0 TDI beim Autohänder getauscht hatte. Hab ich vor n paar Tagen bei der Vorstellung als neues Mitglied hier etwas genauer beschrieben.
    Geändert von Pope (19.02.2015 um 23:00 Uhr)

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von HaenDaeMaen Beitrag anzeigen
    Habe heute bei VW direkt angefragt und die wollten 117€. Ich meine hier im Forum was von knapp 50€ gelesen zu haben.
    Preis ist korrekt, der billigere is für den 1,9er.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von HaenDaeMaen
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB

    Ort
    Hamburg
    Registriert seit
    23.08.2014
    @Pope
    Hast ja schon 'ne Menge B7 durch




    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Preis ist korrekt, der billigere is für den 1,9er.
    Ok das ist schade Hab ihn jetzt gerade bei nächsten Audihändler für 105€ bekommen

    Der Tausch hat nichts gebracht und jetzt sitze ich auf dem Kabelbaum. Den wird Audi wohl kaum zurücknehmen.
    Geändert von mounty (21.02.2015 um 10:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Zu hoher Spritverbrauch nach AGR und Saugrohrklappenwechsel
    Von Cinilein im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 17:44
  2. 8E/B7: 2.0 TDI Anlassprobleme und Turbo kommt spät?
    Von chiller im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 08:36
  3. 8E/B6 - AGR, Lima und Turbo
    Von Audifisch im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 11:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •