Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011

    Frage Benzindruck beim 1,8T

    Da ich mein Auto jetzt chippen lasse, wollte ich vorher noch den Benzindruck messen.
    Ist es richtig, das der beim BEX bei 3 Bar liegt?
    Der Druckregler ist dann im Filter integriert und zum Tausch benötige ich dann die Nummer 8E0201511J, richtig?
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    01xxx
    Registriert seit
    08.10.2005
    Dein Auto hat eine Bedarfs gesteuerte Benzinpumpe und somit auch keinen Druckregler.
    BiTurbo und gut =)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    OK, das heißt ich brauche den Filter welcher im #1 drin steht?
    Gibt´s also nicht so wie beim S4 B5 eine Regelung von 3,5 auf 4 Bar oder so.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    01xxx
    Registriert seit
    08.10.2005
    Wenn du den Filter neu machen willst mache ihn neu, das schadet nicht nein ist nicht wie beim S4, musst mal schauen dein Wagen hat auch keinen Benzinrücklauf mehr.
    BiTurbo und gut =)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    OK, werd ich machen.
    Was mich allerdings verwirrt...laut ELSA sollte ich die Nummer 8E0201511J haben und die hat aber 4 Anschlüsse...
    ...und wenn ich keinen Rücklauf mehr habe, brauch ich doch einen mit 3 Anschlüsse...
    Laut Mann-Filter Katalog ist der Filter mit 3 Anschlüssen erst ab FGSTNR.: 8E_5_065001 und davor der mit 4 Anschlüssen....
    Und ich habe aber 8E_4_075***
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Laut Audi ET katalog ists beim Quattro erst ab Fin 8E-5-059 001 der Filter mit dem 3fach Anschluß, vorher ists der mit 4 fach.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    hier ein Bild von meinem Filter

    http://www.a4-freunde.com/attachment...7&d=1361801782

    ist schon richtig so.

    3 Leitungen führen zum Tank
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Also brauche ich die TN von Post 1....
    Und der hat auch gleich den Druckregler eingebaut?
    Und wie hoch ist jetzt der Benzindruck?

    Und was heißt das mit der bedarfsgesteuerten Benzinpumpe??
    Geändert von mounty (13.02.2015 um 07:34 Uhr)
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  9. #9
    Moderator Avatar von lyrix
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    D-747XX
    Registriert seit
    29.08.2007
    Druck ist glaub fest auf 4 Bar eingestellt.

    Bedeutet das dein Motor STG sagt wann der Motor gerne mehr Sprit hätte. Somit auch eine variable Ansteuerung der Benzinpumpe
    mimimi

    Bei Fragen, Problemen oder Beschwerden -> Kontaktformular <- Bei Unzufriedenheit, "Registrierung löschen" anwählen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Aber wenn man einen Druckregler hat, braucht man ja keine variable Ansteuerung der Pumpe.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Der Druck hat doch nix mit der menge zu tun
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    Hat nicht zwingend etwas damit zu tun. Bei gleichbleibendem Verbrauch aber schon. Mich interessiert nur ob der Druck am Verteiler immer gleich ist und welchen Druck man haben sollte bzw. Welchen Druckbereich wenn er "geregelt" wird.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Audi gibt nur nen wert von 4 bar Kraftstoffdruck im Leerlauf an.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Silver__S4
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Pillichsdorf
    Registriert seit
    15.01.2011
    OK, das wollte ich wissen. Ich ddnke mal das der Druck dann immer gleich sein wird. Unter Last wird der Druck kaum sinken.
    Mein Verbrauch: Spritmonitor.de Mein altes Gefährt...KLICK

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Benzindruck mit Chip
    Von thomsi98 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 00:58
  2. 8D/B5: Wie ist der Orginale Benzindruck?
    Von audicoupe666 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2013, 21:52
  3. Allgemein - Benzindruck beim 1.8T AEB +chip
    Von Turbonauti im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 12:48
  4. 8E/B7 - Benzindruck beim A4 2.0TFSI
    Von kleini82 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 17:32
  5. 8D/B5 - Benzindruck
    Von gimpl im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 17:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •