Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer Avatar von safran
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    DE-85xxx
    Registriert seit
    30.04.2013

    Tempomat Notlauf

    Moin Jungs,

    am Sonntag kurz vor Hamburg gabs einen Ruck bei voller Fahrt und das Auto nahm gar kein Gas mehr an. Die ESP-Lampe leuchtet durchgängig und die Glühwendel blinkt kontinuierlich. Erstmal auf den Standstreifen gefahren. Ich dachte erst, es seien wieder die PPDs, aber das Auto startete zumindest. Ich hab dann mit der Torque App versucht den Fehlerspeicher auszulesen. Nichts drin. Auto aus gemacht und wieder gestartet, dann nahm er schon mal wieder Gas an und ich konnte im Notlauf heim fahren. Daheim mit VCDS erstmal ausgelesen. Leider hab ich den Log nicht mehr.
    Allerdings hab ich mich gestern nochmal rangesetzt und hab feststellen können, dass es vom Tempomat unter anderem ausgelöst wird. Hier mal ein Video dazu:
    https://www.youtube.com/watch?v=k7INBb0TzH4

    Wie man sehen kann, wird der Notlauf durch bloßes Schalten des Tempomaten in den Standby hervorgerufen. Ausschalten des Tempomaten und Zündung aus, lässt den Fehler löschen.

    Bei Aktivierung des Tempomaten steht folgendes im Fehlerspeicher:

    Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\03G-906-018-BRD.clb
    Teilenummer SW: 03G 906 018 AQ HW: 03G 906 018 AQ
    Bauteil: R4 2.0l PPD1.3 G 9973
    Revision: --H43--- Seriennummer: XXXXXXXXXXXXXX
    Codierung: 0000072
    Betriebsnr.: WSC 60992 150 54204
    VCID: 74DFADBB17565DBE8F5-8021

    1 Fehler gefunden:
    000550 - Geber 1/2 für Gaspedalstellung (G79)/(G185)
    P0226 - 008 - unplausibles Signal
    Freeze Frame:
    Fehlerstatus: 11101000
    Fehlerpriorität: 4
    Fehlerhäufigkeit: 4
    Verlernzähler: 40
    Kilometerstand: 0 km
    Zeitangabe: 0

    Freeze Frame:
    Drehzahl: 1440 /min
    Drehmoment: 120.0 Nm
    Geschwindigkeit: 0.0 km/h
    0.00 %
    Spannung: 11.98 V
    Spannung: 0.80 V
    Spannung: 1.07 V

    Readiness: Nicht Verfügbar

    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 03: Bremsenelektronik Labeldatei: AIB\8E0-910-517.clb
    Teilenummer SW: 8E0 910 517 H HW: 8E0 614 517 BF
    Bauteil: ESP8 FRONT H06 0140
    Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000000000
    Codierung: 0004405
    Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000
    VCID: 2C6F75DB8FE6457E175-8079

    1 Fehler gefunden:
    01314 - Motorsteuergerät
    013 - bitte Fehlerspeicher auslesen
    Freeze Frame:
    Fehlerstatus: 01101101
    Fehlerpriorität: 2
    Fehlerhäufigkeit: 10
    Verlernzähler: 40
    Zeitangabe: 0

    Freeze Frame:
    Hex Wert: 0x0000
    Hex Wert: 0x6202
    Hex Wert: 0x0029
    Hex Wert: 0x0193
    Hex Wert: 0x0001

    Am Sonntag stand noch irgendwas drin von wegen "Steuergerät defekt - E-Gas Überwachung"

    Bremslichter funktionieren alle. Hatte da nämlich an den Bremslichtschalter gedacht.

    Das Auto war letzte Woche zum TÜV und für diesen wurden die Bremsbeläge vorne getauscht. Kann das damit evt. zusammenhängen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Könnte evtl. auch ein defekter Kupplungspedalschalter sein.
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  3. #3
    Benutzer Avatar von KeineLeistung
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    02.01.2015
    Sonst tritt der Fehler überhaupt nicht auf wenn du normal fährst ohne Tempomaten oder schon?
    Das Maß aller Dinge, trägt vier Ringe

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    Kassel
    Registriert seit
    17.11.2014
    Servus =)

    Das gleiche Problem hatte ich heute auf der Autobahn (Weg zu Arbeit). Plötzlich keine Gasannahme mehr und
    ABS und Glühwendel leuchtet wie ne Kirmesbeleuchtung. Der Audi steht momentan in der Werkstatt und ein neues Gaspedal wurde bestellt. Werde denen Morgen in der Werktstatt aber noch sagen, dass Sie sich bitte mal den Kabelstrang ansehen sollen und diesen auf korridierte Kontakte prüfen sollen. Ein Blick beim Motorsteuergerät schadet auch nicht. Kann sein das Feuchtigkeit eingedrungen ist und somit die Kontakte beschädigt hat. Bin jetzt erstmal gespannt was Morgen rauskommt ......Viel Glück bei der Suche =) Falls ich was neues zu meinem Problemchen hab, erstatte ich sofort bericht.

  5. #5
    Benutzer Avatar von KeineLeistung
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    02.01.2015
    Ich hätte jetzt auch auf Grund des fsp Eintrags auf Gaspedal getippt. Wie schon erwähnt, kann sowas auch am Kupplungspedalgeber liegen, kann man mithilfe vcds prüfen

    Lg
    Das Maß aller Dinge, trägt vier Ringe

  6. #6
    Benutzer Avatar von safran
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    DE-85xxx
    Registriert seit
    30.04.2013
    Ohne aktivierten Tempomaten kann ich ganz normal fahren. Keine Disko im Tacho und auch kein Notlauf.
    Wie kann ich das mit VCDS prüfen, obs der Kupplungspedalschalter ist?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    Kassel
    Registriert seit
    17.11.2014
    Also könnte es theoretisch auch am Tempomaten selbst liegen oder irre ich mich da?
    Werde das auch gleich um 08:00Uhr in der Werkstatt versuchen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Surfjenser
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/HCF

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    22.11.2010
    Am Tempomat selbst wird das nicht liegen, denke ich. Das ist letztlich nicht mehr als ein doofer Schalter.
    Ich denke ja, es ist wirklich das Gaspedal.
    Wie im Fehlerspeicher drin steht, sind da zur Ausfallsicherheit zwei Potentiometer drin (G79 und G185). Normalerweise sollten die die gleichen Informationen liefern. Hier wird es jetzt so sein, dass ein Sensor wahrscheinlich (sporadisch) defekt ist und Unsinn liefert, was das Motor-STG wohl verwirrt. Für das STG sind deswegen wohl die Werte unplausibel.
    Ich könnte mir nun vorstellen, dass ein "normales" Gasgeben auch mit einem Sensor noch geht bzw. das Motor-STG da auch versucht, der Werte zu plausibilisieren. Beim Tempomat - als sicherheitskritische Funktion - wird es wohl so sein, dass da bei Sensoren funktionieren müssen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Eine kurze Googelei hat mir das ausgespuckt...http://www.a4-freunde.com/forum/show...%FCberpr%FCfen

    Block 022 gucken ob sich eine Zahl ändert wenn man die Kupplung tritt. Sieht dann so aus: 00xxx (Kupplung nicht getreten) 10xxx (Kupplung getreten)
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    Kassel
    Registriert seit
    17.11.2014
    Also bei mir war es genauso wie es Surfjenser beschrieben hat. Hab eben das Auto abgeholt. Diese Potentiometer waren hinüber und somit wurde das gesamt Gaspedal getauscht. Jetzt funtzt wieder alles
    Dir wünsche ich weiterhin viel erfolg bei der Suche des Problems

    lg Kamil

  11. #11
    Benutzer Avatar von safran
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    DE-85xxx
    Registriert seit
    30.04.2013
    Was hat dich das neue Gaspedal gekostet?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Tausche oder lasse es tauschen, ist das Gaspedal. Und da ist auch nichts sporadisch weil das würde sonst so im Fehlerspeicher stehen.

    Das Pedal kostet ca. 60 - 70 €. Plus Einbau natürlich.
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Ort
    Kassel
    Registriert seit
    17.11.2014
    Die Kosten werden mir morgen gesagt. Läuft alles über unsere hauseigene Werkstatt aber schätze auch so um die 70-100€

  14. #14
    Benutzer Avatar von safran
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    DE-85xxx
    Registriert seit
    30.04.2013
    Wie siehts mit Reparatur des selbigem aus? Kann ja nicht sein, dass mein Informationselektroniker für Geräte und Systeme dafür nicht reichen würde?

  15. #15
    Benutzer Avatar von KeineLeistung
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Wien
    Registriert seit
    02.01.2015
    Zitat Zitat von crapSen Beitrag anzeigen
    Eine kurze Googelei hat mir das ausgespuckt...http://www.a4-freunde.com/forum/show...%FCberpr%FCfen

    Block 022 gucken ob sich eine Zahl ändert wenn man die Kupplung tritt. Sieht dann so aus: 00xxx (Kupplung nicht getreten) 10xxx (Kupplung getreten)
    Genau so meinte ichs, sry war zu spät online Leute

    Lg
    Das Maß aller Dinge, trägt vier Ringe

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JZU

    Registriert seit
    11.05.2012
    Moin,
    durch google bin ich auf diesen Thread gestoßen. Ich fahre einen Audi A4 B7 von 2006. Ich hatte heute auch das Problem, das die ESP-Anzeige leuchtete und die Vorglühanzeige blinkte. Gasannahme funktionierte so gut wie nicht mehr. Als ich dann auf einen Parkplatz rollte und wieder anfahren wollte, bewegte sich das Auto kaum vom fleck. Nach ca. 4-5 Naustarts des Motors war der Fehler nicht mehr im FIZ angezeigt und ich konnte normal weiterfahren, bis zur Tanke. Nachdem ich den Motor dort kurz abgestellt hatte und wieder gestartet hatte, hatte ich selbiges mit den beiden Anzeigen. Nach wiederholten 4-5 Neustarts wurde der Fehler wieder nicht mehr angezeigt und ich konnte weiterfahren. Zuhause angekommen hatte ich folgendes im Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts:

    000550 - Geber 1/2 für Gaspedalstellung (G79)/(G185)
    P0226 - 000 - unplausibles Signal - Sporadisch

    Ich hatte diese Kombination des blinken der Vorglühanzeige und das leuchten der ESP Anzeige letztes Jahr schon 2 mal (hatte daraufhin den Bremslichtschalter getauscht) und wenn ich mich richtig erinnere immer um die Wintermonate und auch immer nur wenn´s draußen regnete, bzw. nass war, genau wie es heute der Fall war. Kann jemand einschätzen, ob dieser Fehler am Gaspedal liegt, oder doch wieder der Bremslichtschalter der übeltäter ist? Desweiteren würde ich wenn es die Sensoren am Gaspedal sein sollten, die per VCDS prüfen. Kann mir jemand sagen in welchem MWB ich diesbezüglich duchen sollte und wie ich genau vorzugehen habe?

    Vielen dank schonmal im Vorraus

    Hugo

  17. #17
    Benutzer Avatar von safran
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD

    Ort
    DE-85xxx
    Registriert seit
    30.04.2013
    Bei mir war es der Kupplungspedalschalter. Kannst eigentlich alle Geber in den Pedalen mit VCDS prüfen. Wenn du selbst keines hast, such dir jemanden in deiner Nähe mit VCDS. Bei den Gebern für das Gaspedal sind es zwei. Der eine zeigt exakt immer den doppelten Wert des anderen an, ist dies der Fall, sind sie in Ordnung. Ein Defekt des Bremspedalschalters lässt sich auch ohne VCDS erkennen. Kupplungspedalschalter lässt sich eher wieder besser mit VCDS prüfen. Sollte bei gedrücktem Pedal den Wert 0 ausspucken und bei nicht gedrücktem den Wert 1.

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW/JZU

    Registriert seit
    11.05.2012
    Moin, vielen Dank für die schnelle Antwort. VCDS hab ich selbst zur Verfügung. Ich hab ein Automatik und somit kein Kupplungspedal. Aber ich würde gerne den Bremslichtschalter und die Gaspedalsensoren prüfen. Kannst du mir sagen, in welchem MWB ich da suchen muss?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Notlauf und dann wieder von selbst Notlauf aus?
    Von Winkelfeld im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 21:29
  2. 8D/B5 - Ständig Notlauf
    Von Geniales Tuning im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 18:58
  3. 8D/B5 - S4 B5 Notlauf
    Von xmeyerx90 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 20:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •