Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer Avatar von FloSta
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    97993
    Registriert seit
    28.11.2013

    Federwechsel + welche Teile wechseln?

    Guten Morgen,

    werde demnächst bei meinem Audi a4 mit Ambition Sportfahrwerk die Eibach ProKit Federn einbauen. Wollte fragen welche Teile ich am besten gleich mitwechseln soll? Domlager,... Vllt hat es ja jemand hinter sich und gibt mir kurz ne Antwort. Ich danke euch

  2. #2
    Benutzer Avatar von mainomaniac
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/KMU

    Ort
    87700 Memmingen
    Registriert seit
    17.03.2011
    Sers FloSta,
    wenn nichts hinüber ist brauchts eigentlich nichts. Einziger Tip wäre, an der VA nicht die gr.Schraube am Achsschenkel zu lösen sonst kotzt du mit Sicherheit richtig. Geht auch ohne, zwar bissl fummelig aber spart Zeit und Ärger, sofern du es selbst machst.

    Hast jetzt doch Eibach genommen? Welches denn? Dachte gehst auf das 40/55 H&R

  3. #3
    Benutzer Avatar von FloSta
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    CGKA

    Ort
    97993
    Registriert seit
    28.11.2013
    Ja hinüber ist erstmal nichts. Aber werde denk die domlager Aufjedenfall wechseln. Hab das Fahrwerk beim b8 schon zwei mal ausgebaut. Das erste mal an der Schraube versucht, die anderen drei federbeine dann (jeweils vorne) nicht die Schraube gelöst! danke für den tipp. Nach langem hin und her hab ich mich für die eibach entschieden.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Eibach ProKit 30/30 --> wie du oder?

  4. #4
    Benutzer Avatar von mainomaniac
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/KMU

    Ort
    87700 Memmingen
    Registriert seit
    17.03.2011
    Urgs ja, da bin ich ja gespannt ob du auch nen Keilfahrwerk dadurch bekommst
    Vom Komfort her ists sehr sehr angenehm, aber mit der Keilform komm ich nicht zurecht. Zeig mal unbedingt Bilder wenn des drin hast. Hast ja den 2.7er drin, vlt ists da nicht ganz so schlimm wie beim 3.0er.

    Da bin ich echt gespannt!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sauger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK KCC

    Ort
    Bayern / Unterfranken /nähe Würzburg
    Registriert seit
    20.12.2010
    @FloSta
    wieviel km hat dein Audi runter? Evtl. könntest du das Federbeinlager/Domlager tauschen. Je nach km Laufleistung.

    Habe auch den Eibach Prokit 30/30 verbaut. Bei 78tkm den Eibach Prokit eingbaut und sonst nix getauscht.

    Der Fahrkomfort und Fahrverhalten ist einfach traumhaft, 100%ig. Allerdings ist bei mir das Standardfahrwerk verbaut, also jetzt nur noch die Dämpfer.
    Geändert von Sauger (27.01.2015 um 08:10 Uhr)
    VCDS->Mein Audi mit S line Exterieur+Audi exclusive line bicolor Leder Cognacbraun MMI 3G high B&O Standh. Panodach el.Heckkl. AHK Eibach30/30 0B6Tiptronic6HP28AF Mj.2010

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    08.05.2012
    Hallo,
    ich habe auch die Eibach eingebaut und sonst nichts getauscht.

    Aber was erhoffst du dir von den Eibach Federn?
    Tiefer?
    Komfort?
    Ich habe die Eibach 35/30 verbaut und bin vom Sportfahrwerk ausgehend vorne höchstens 1cm und hinten +/- 0 tiefer geworden.
    Ich hab das härteverstellbare Fahrwerk und wollte eigentlich nur dezent tiefer.
    Fazit für mich: Hätte ich mir sparen können

    Ich hab dann an Eibach geschrieben und die Auskunft erhalten alles wie bei ihnen.
    Nur warum muß man dann die Angaben in 5mm Bereichen machen???

    Ich persönlich würde ohne die Dämpferverstellung nur noch ein Gewindefahrwerk verbauen, hatte ich in den letzten Audis auch immer.
    Mit den verstellbaren Dämpfern wären evtl die KW Gewindefedern interessant oder "nur" Federteller, da hab ich aber leider noch keine Erfahrungen.

    Gruß

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Federwechsel auf Risiko ?
    Von Mikkomukkt im Forum Fahrwerk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.06.2013, 15:44
  2. 8E/B7 - Federwechsel Audi B7 2.0T Quattro hinten
    Von Audi-1.8T im Forum Fahrwerk
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 21:52
  3. 8D/B5: Kupplung wechseln welche Teile ?
    Von Tobus im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 17:37
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 10:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •