Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von Micramizer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    03.10.2013

    Ausrufezeichen Kühlsystem baut Druck auf B5 1.6l AHL

    Servus, ich bräuchte mal die Experten unter Euch,
    es handelt sich um einen A4 B5 1.6l AHL Motor und ich hab folgendes Problem:
    mein Motor verliert Kühlwasser und baut Druck ohne Ende auf, sporadisch steigt auch die Temperatur über 90°C, fängt sich aber relativ schnell wieder. Neu gemacht wurde einiges in letzter Zeit und zwar ZKD und Kopf geplant, WaPu, Thermostat, Ausgleichsbehälter, Ölkühler, Kühler...ich bin langsam echt verzweifelt und mir gehen auch die Ideen aus. Das letzte was mir noch einfallen würde, dass er irgendwo im Kühlsytem eine Engstelle hat und deshalb bei höherer Drehzahl so enormen Druck im System aufbaut. Vielleicht hat ja noch jemand die letzte, zündende Idee, oder Erfahrungen damit, wäre Euch sehr dankbar!

    Ja, ich habe die SuFu benutzt, aber leider nichts passendes für mein Problem gefunden....

  2. #2
    Benutzer Avatar von cyb3rclone
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    MÜR
    Registriert seit
    24.11.2014
    Wurde entlüftet? Kühlwasserverlust ersichtlich? Evtl Kopf defekt durch Haarriss etc..

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    dahemm
    Registriert seit
    14.01.2015
    ist denn auch sichergestellt dass die wapu, thermostat funktionieren? nur weil sie neu sind heißt ja nicht dass sie nicht defekt sind... ist beim planen der dreck eventuell uns system gelangt? sind die schläuche alle an der richtigen stelle angesvhlossen? wo verliert er kühlwasser? ist der deckel vom ausgleichsbehlter auch neu? kann das system überhaupt den erfordelichen druck aufbauen? wenn nicht ist klar dass er überkocht.
    tight lines und Spaß ist was ihr draus macht!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Schonmal an den Deckel vom ausgleichsbehälter gedacht ?
    Gruß Fabian

  5. #5
    Benutzer Avatar von QuattroManni
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AEB/DJJ

    Ort
    Pommersfelden
    Registriert seit
    05.09.2011
    Blog-Einträge
    7
    Hi, wenn du pech hast hat eine der Zylinderlaufbahnen einen Haarriss.
    Wie sehen die Kerzen aus?
    Gibts eine mit weißer Verkrustung? Wasser im Zylinder?
    Wurde ds Kühlsystem schon abgedrückt?

    Gruß Manni

  6. #6
    Benutzer Avatar von Micramizer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    03.10.2013
    Entlüftet wurde es und nicht nur einmal...habe mich jetzt am WE nochmal nach draußen begeben und des Deckel vom Ausgleichsbehälter erneuert, den Wärmetauscher durchgespült (war aber nichts dicht) obenrum nochmal alle Schläuche abgebaut und durchgespült (war auch nichts dicht) wohin das Kühlwasser geht ist nicht wirklich ersichtlich, die Kerzen hab ich mir noch nicht angesehen. Zum Planvorgang kann ich nichts sagen, wurde abgegeben und die Schläuche sind auch alle da, wo sie hinsollen. Fakt ist, dass sich wieder Schmodder am Öldeckel absetzt, was es sehr wahrscheinlich macht, dass es entweder die falsche ZKD ist (wurde jetzt aber schon 2x gemacht, deshalb kann man das fast ausschließen), oder eben ein Riss im Kopf, oder Block...wo ist denn da die Wahrscheinlichkeit größer?

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    dahemm
    Registriert seit
    14.01.2015
    co-test machen und köhlsystem abdrücken. muss ja irgendwo hin die brühe! die diagnose sollte eigentlich bei deinem auto keine großen probleme machen...
    tight lines und Spaß ist was ihr draus macht!

  8. #8
    Benutzer Avatar von Micramizer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Ort
    Hessen
    Registriert seit
    03.10.2013
    werd ich nochmal machen...bin langsam echt am Ende mit meiner Geduld und würde gern mal mit 'nem großen Hammer draufschlagen...

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Nach ZDK wechsel hoher druck im kühlsystem
    Von Goofy43 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.12.2011, 23:29
  2. 8D/B5 - Tank baut Unterdruck auf!
    Von joeyturbo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2011, 17:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •