Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Audi_A4_B5_1.8
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Registriert seit
    26.11.2009

    Hersteller von Bremsschläuchen.

    hi, ich bräuchte für meinen B6 neue bremsschläuche.

    Kann mir mir einer sagen wer der Erstausrüstung bei Audi ist, bzw. welche man nehmen kann?


    Gruß Max

    Mein kleiner B6 S-Line Frontkratzer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von sado
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ ENQ

    Ort
    Kreis Siegburg
    Registriert seit
    19.06.2009
    Mit ATE oder TRW machst Du nichts falsch.
    the only life is aircooled drive http://www.vw411-412.de VCDS habe ich auch....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von volverine
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/GEA

    Ort
    Ruhrgebiet
    Registriert seit
    23.02.2010
    Gruß volverine

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Flodol
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    93482 Pemfling-Grafenkirchen
    Registriert seit
    06.09.2009
    Ich hab Goodridge Stahlflex und bin zufrieden.
    Teilenummern? Leitfäden? Stromlaufpläne? PN an mich!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    -/-

    Registriert seit
    27.10.2013
    Würde auch gleich Stahlflex nehmen, und zwar von fischer-flex.de. Wenn Du etwas googelst findest Du auch Gutscheine.

  6. #6
    Norman@Knolle
    Gast
    Zitat Zitat von RszA4 Beitrag anzeigen
    Bei Stahlflex aber darauf achten das ein Gutachten/ABE dabei ist , sonst gibts bei der nächsten TÜV Prüfung keinen Stempel, sondern einen erheblichen Mangel.
    Das muss erstmal auffallen...
    3.0 TDI Bremse und Stahlflex hat bei mir nicht mal zur Nachfrage geführt...

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    dahemm
    Registriert seit
    14.01.2015
    die bremsschläuche sind ebenso elementarer bestandteil der prüfung wie die bremsen selbst. nur nicht jeder prüfer fragt gleich nach der abe wenn er keinen grund zur sorge hat.
    tight lines und Spaß ist was ihr draus macht!

  8. #8
    Norman@Knolle
    Gast
    Ich hab schwarze von Fischerflex drin. Alles dicht, alles gut und Auto hat vorher auf der Rolle gebremst Was will man mehr.
    Aber grundsätzlich sollte man auf eine ABE achten- die gibts dort auch!

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Sind die Schläuche von TWR oder ATE langlebiger als die originalen?
    @Audi_A4_B5_1.8: Welche sinds nun geworden?

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Welche Spurplatten von welchem Hersteller?
    Von Vmax-5 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 19:08
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 19:47
  3. Allgemein - Haltbarkeitsdatum von Bremsschläuchen
    Von sNAKOR im Forum Bremsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 13:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •