Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/MNJ

    Registriert seit
    23.04.2014

    7-Gang S-Tronic von ZF - Ölwechsel oder nicht?

    Hi Leute,

    habe gestern bei meiner freien Werkstatt den 180t km Service machen lassen. Die haben alles gemacht, nur beim Getriebeöl waren sie sich nicht sicher. Im Wartungsheft steht, dass das alle 60t km gewechselt gehört. Das Auto habe ich aber erst mit 150t gekauft letztes Jahr (BJ 2010), die Inspektionen davor wurden alle bei Audi Partnern durchgeführt, es ist beim Getriebeöl jedoch stehts NEIN angekreuzt. Das Auto fährt also noch mit dem ersten Öl rum.

    Haben die Audi Partner geschlampt? Muss das wirklich alle 60t gewechselt werden? Oder gar nicht? Ist wie gesagt das 7-Gang DSG. Schalten tut er einwandfrei.

    Danke!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GVD

    Registriert seit
    12.08.2013
    In der aktuellen Auto-Bild wird nochmal darauf hingewiesen wie wichtig der Wechsel alle 60tkm ist. War im 100tkm Test des Audi Q3..

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Sauger
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/LMK KCC

    Ort
    Bayern / Unterfranken /nähe Würzburg
    Registriert seit
    20.12.2010
    Hi,

    eigentlich würde ich sagen.

    never touch a running system

    Aber meines wissens muss beim S-Tronic Getriebe das Öl gewechselt werden.

    Ich selbst fahre 0B6 Tiptronic
    Geändert von Sauger (16.01.2015 um 17:29 Uhr)
    VCDS->Mein Audi mit S line Exterieur+Audi exclusive line bicolor Leder Cognacbraun MMI 3G high B&O Standh. Panodach el.Heckkl. AHK Eibach30/30 0B6Tiptronic6HP28AF Mj.2010

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/MNJ

    Registriert seit
    23.04.2014
    Okay, dann werd ich's wohl machen lassen. Das Auto war/ist halt reiner Langstrecken-Kilometerfresser, hat vorher ein Vertreter gefahren mit 75t km /Jahr. Dürfte also auch ned schlimmer sein als 100tkm Landstraße/Kurzstrecke ^^

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von VariTDI150PD
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Registriert seit
    02.06.2009
    Die S-tronic ist nicht von ZF, und ja man sollte bei der S-tronic auch einen Öl-Wechsel machen. Näheres dazu findest du im Service-Heft.
    VCDS/VAG-COM Raum Chemnitz & Aue-Schwarzenberg

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Laut Audi Rep Leitfaden hat das DSG beim Radsatz/Achsantrieb ne Lebensdauerfüllung ohne Wechselintervall. Nur die ATF Füllung im Hydraulikteil mit ca. 6,7l wird regelmäßig gewechselt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/MNJ

    Registriert seit
    23.04.2014
    Danke für eure Antworten, jedoch bin ich jetzt noch verwirrter als zuvor
    Im Service-Heft steht bei S-Tronic ein Wartungsintervall von 60.000 km für's Getriebeöl. Mehr steht dazu nicht da.
    Und es wurde eben nie gemacht von den ganzen Audi-Partnern, was mich natürlich stutzig macht.

    mounty, so etwas wie eine Lebenszeitfüllung gibt es nicht bei Öl, das ist schlicht Marketing. Okay, wenn man die Lebenszeit eines Autos auf max. 8-10 Jahre und eine feste km Zahl begrenzt sieht vielleicht schon... Mein SLK hat z.b. auch so eine "Lebensdauerfüllung" Öl im Kompressor. Als ich bei 170t km das mal gewechselt habe, fehlten 2/3 und es stank bestialisch. Braucht man sich nicht überlegen, was da passiert wäre mit dem Kompressor, hätte ich es nicht erneuert. Gut, der ist auch 15 Jahre alt, Aber dennoch... Öl altert immer, durch Zeit und durch gefahrene KM.

    Zeit ist ja noch nicht kritisch beim A4, und deshalb frage ich eben nach einem sinnvollen Zeitpunkt für den Wechsel.

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von jcool Beitrag anzeigen
    mounty, so etwas wie eine Lebenszeitfüllung gibt es nicht bei Öl, das ist schlicht Marketing.
    Mir brauchste das nicht zu erklären, ich gebe hier nur die originalen Vorgaben von Audi wieder wie es in deren Reparaturleitfäden und Handbüchern steht!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/MNJ

    Registriert seit
    23.04.2014
    Naja, ich machs jetzt einfach mal Wenn jemand noch genaue Infos dazu hat (welches Öl genau, wie viel etc) - gerne.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CCWA/MNJ

    Registriert seit
    23.04.2014
    So, um das hier mal abzuschließen - habe den Getriebeölwechsel durchführen lassen von einem ehemaligen Audi Mitarbeiter. Das Öl ist neu, der Filter blieb drin. Das ist wohl irgend so ein "Hochleistungsfilter" der neu 250€ kostet und zudem aufs Fahrzeug codiert werden muss. Den hab ich jetzt mal drin gelassen, in Absprache mit dem Meister der örtlichen Audi Niederlassung. Die meinten alle, das wäre ok.
    Nen Unterschied merke ich nicht, aber bei mittlerweile 188t km auf der Uhr ist es zumindest beruhigend fürs Gewissen

  11. #11
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von jcool Beitrag anzeigen
    So, um das hier mal abzuschließen - habe den Getriebeölwechsel durchführen lassen von einem ehemaligen Audi Mitarbeiter. Das Öl ist neu, der Filter blieb drin. Das ist wohl irgend so ein "Hochleistungsfilter" der neu 250€ kostet und zudem aufs Fahrzeug codiert werden muss. Den hab ich jetzt mal drin gelassen, in Absprache mit dem Meister der örtlichen Audi Niederlassung. Die meinten alle, das wäre ok.
    Da muss nix Codiert werden! Es gibt je nach Baujahr einen Leitungsfilter, den du drin hast oder einen Wechselfilter der ab 2011 verbaut wurde. Der Leitungsfilter wird nur bei einem Getriebetausch oder Getriebeschaden erneuert, der Wechselfilter soll bei jedem Ölwechsel des Getriebes mit getauscht werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 6 Gang Automat Ölwechsel bzw. Ölstand
    Von Mauzi Mauz im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 09:56
  2. 8E/B7 - 7 Gang S-Tronic (DSG) vom Audi A5 2.0 TFSI an B7 2.0 TFSI
    Von bybers487 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 19:35
  3. 8E/B6 - Ölwechsel 5-Gang TipTronic bei ZF in Dortmund
    Von pctelco im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:54
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:47
  5. Re: ADR 4 Gang Automatik auf 5 Gang Tip Tronic umrüste
    Von StevenW im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 23:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •