Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 81

Thema: Chip probleme

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014

    Chip probleme

    Hallo ich habe vor den Feiertagen unseren Aen chipen lassen und der lief auch sehr gut. So heute hatte ich folgendes Problem wir sind Autobahn gefahren 5. Gang alles normal stark beschleunigt und aufeinmal Ruck der so das man fast ins Lenkrad beißt. Ausgemacht angemacht Stück gefahren wieder Bomben Anzug alles toll 5. Gang beschleunigt zack wieder als ob er die Zündung zurück nimmt. Von was kann sowas kommen meine Frau meinte sie hätte E10 getankt kann das davon her kommen?
    Mfg

  2. #2
    Benutzer Avatar von Schmees
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Emsland
    Registriert seit
    24.02.2010
    Schon mal Fehlerspeicher ausgelesen? Ist der LLM schon mal neu gekommen? Oder die Spritpumpe schon mal neu?
    Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Also spritpumpe ist relativ neu benzinfilter auch genauso wie zündkerzen. Blow off ist nicht ganz dicht aber dadurch ist ja eher Leistungsabfall als das er so ein Verhalten hat. Naja ansonsten fehlerspeicher meldet immer mal drosselklappen Poti unplausibeles signal die muss neu denke ich mal und naja lmm ist seit wir ihn haben der selbe aber den mal so tauschen ist etwas hart bei dem Preis da wollte ich mal ne logfahrt machen. Muss ich doch auf de Bahn mal hohen Gang und vollgas oder?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    20.06.2007
    Kipp mal hochoktanen fusel rein

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ja auf die Idee kamen wir auch haben super plus getankt und er tut es nich mehr aber er hat den halredruck nicht er fällt immer auf 0.9 ab und oberboost geht er brav auf 1.7. Und was tierisch nervt dieses schwanken der ladedruckanzeige immer so hoch runter bis er mal die 0.9 hat. Geht mir nicht in Kopf was del auto fehlt. Morgen wird nen blow off neu und gestern kam n75 neu.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Hu-Cky
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CNHA

    Ort
    42553
    Registriert seit
    21.10.2014
    Hi,

    sag doch einfach mal, was Du für einen "Chip" verbaut hast.
    Was professionelles (Programmierung Steuergerät) oder so 'ne 10-ct-Fusseltuningbox?

    Gruß, Hu-Cky
    ... der mit dem quattros tanzt ...

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ne bei hampl motorsport der hat das gemacht also schon nen richtiger tuner. Die haben aber betriebsurlaub noch bis 12.01. Vorallen mal ne frage da es ja mein erster turbo ist ich fahre im 2. Mit wenig Gas ist das normal das da der lader kaum Druck macht auch wenn die Drehzahl hoch geht auf der Graden so um die 0.3 erst beim Gas geben also schnellen beschleunigen steigt er er geht aber nur noch aof 0.9 statt die programmierten 1.1 und oberboost nur noch 1.5 statt 1.6

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Der drosselklappen Poti War vorher nicht fehlerhaft War auch nur einmal gespeichert haben diesen Fehler gefunden da war ein Stecker nicht io. Und das blow off sowie n75 sind ja okay dachte nur die wären jetzt wohl kaputt. Ich weiß nicht ob der feher vorher war da wir da noch keine ld Anzeige hatten erst seit den chiptuning und der audi stand ja knapp ne Woche bei denen der hat gemeint erstmal schauen ob der den chipt wegen km und ob der Rest noch io ist. Soweit so gut der lief ja auch mega fein nur aufeinmal nicht so superplus im Tank und es läuft ohne ruckeln. Nur das er mit einmal nur 0.9 macht ist eben merkwürdig. Der tuner meinteressant eig nur das der turbo definitiv nicht mehr der beste ist. Da hat die wg klappe geklappert die hat er übergangsweise ausgerichtet und iwie nen schweispunkt auf gesetzt das sie nimmer klappert er sagt so hält die länger als der Rest vom turbo. Aber wäre eben im gesamten nimmer so gut und naja 280000km zeigen sich eben. Heute hatte ich ihm kurz am Handy erreicht er sagte nur naja wird wohl mal lmm und auf jedenfall die lambdasonde neu gemacht und er meinte dann geht das es kann sein das er jetzt die Luftmassen iwie nicht packt. Wenn ich die Teile jetzt neu mache und gleich den turbo mit kann ich ohne Bedenken nen k03s nehmen ohne nachträglich nochmal Programmieren weil die Leistung reicht mir will nur den k03 nicht immer so belasten?

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Naja ne also der Fehler Poti kam ich habe nach dem chipen dk gereinigt und der Stecker war nicht richtig mit der unteren Nase dran alles andere ist okay. Das mit lambdasonde meinte er nur man macht eben nix falsch damit und der lmm kann angeblich von meinem reinigen kaputt gegangen sein waren bei dekra heute die meinten er steht eig sehr gut da außer eben das mit dem turbo das er da die wgklappe geschweißt hat. Gabe nen k03s bestellt und sehen was passiert. Ladedruck ist jetzt voll da und liegt sauber an der Schlacht zum wg war genau wo die schellen sitzt etwas aufgerissen. Aber ich werd trotzdem nen neuen lmm verbauen in den audi steckt jetzt soviel Geld da ist es mir egal. Und Leistung der hatte den ja auf der Rolle der hampl laut Protokoll hat er 198ps und 281nm also geht auch mit einmal sehr gut. Er sagte auch das ruckeln kann von dem e10 Mist kommen er hat ja 2 tankFüllungen ultimate100 zum einstellen verblasen also mit 100er Sprit gechipt ich möchte eig nur noch wissen ab wann zeigt sind ld Anzeige denn was an? Also wie verhalten die sich in der Stadt zb bei normaler fahrt

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ja merken wir jetzt auch hatte ja wie gesagt e10 im Tank dann super plus ubd er lief um Welten besser hatte aber so etwas was mir vor kam wie surging seit vorhin der Tank voll ultimate100 und er läuft wieder sehr gut nur eben der ladedruck geht nicht auf 1.1 nur auf 0.9 der tuner meinte soll mal warten bis er da ist kann sein das die Membran jetzt iwie wenn sie vorgeschädigt war das duch den erhöhten Druck die Membran mehr aufreißt oder irgendwie sowas ich soll den k03s lader einbauen wieder zu ihm er meint wenn mir die Leistung reicht müsste nicht mal neu abgestimmt werden weil der k03s einfach nur anders anspricht mehr nicht und eben etwas standfester wäre. Trotzdem wäre es toll wenn mir jemand mal erklären würde wie so eine ladedruckanzeige sich verhalten muss warum zeigt sie in normalen Stadtverkehr eig so gut wie kein Druck an nur wenn man mal etwas härter aufs Gas geht?

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    Den AEB mit Breitbandsonde will ich sehen

    1.6 bar sind auch etwas viel für den kleinen Lader, und Kraft kommt von Kraftstoff deswegen Super+
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ja naja fahren jetzt nur noch ultimate100 oder vpower. Ja deswegen sagte er ich soll den k03s nehmen und nochmal zu ihm da ich ja jetzt schon ne zinram 3" downpipe und 3"ab der bis zu nem Simons universal Schalldämpfer habe würde er gleich auf k04 umbauen. Da mir aber die Leistung reicht und sich beim k03s nur das ansprechverhalten ändern würde nehme ich den. Ist es vllt ratsam wenn ich eh mal wieder etwas Geld in de Hand nehme auch größere düsen zu verbauen oder eher nicht wie gesagt brauche nich noch mehr leistung . Na ich mach da nix mit breitband ich verbaue na stinkt normale lambda Sonde wie se rein gehört. Kann ich zu ultimate100 eig nochwas zu mischen um den noch besser zu machen? Der k03s macht aber problemlos die 1.6 bar oberboost oder weil haltedruck sind ja 1.3 programmiert. Stimmt es denn das eigentlich nicht mal neu programmiert werden müsste mit dem lader da sich nur das ansprechverhalten ändern würde?

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Sorry aber deine Texte zu Lesen ist mehr als Anstrengend!

    Und wieso willst du nun auf einen anderen Lader umbauen wenn du erst gerade gechippt hast!?



  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ja sorry ich schreibe immer vom Handy aus und bin da eben so fließende Texte mit wenig Satzzeichen gewohnt. Bei meinem k03 hat der hie Wgklappe geschweißt und meinte der macht es nicht mehr lange. Da habe ich den gefragt da er ja auf 1.3 bar programmiert hat und dies ja etwas viel auf Dauer für den kleinen k03 ist, ob es nicht geht auf k03s zu gehen wenn eh Turbo neu muss. Sonst würde ich den ja drin lassen der jetzt Verbaut ist, aber sollte er echt hoch gehen macht es doch Sinn oder? Er meinte es ändert sich dadurch auch nur das Ansprechverhalten des Turbos und er würde schauen ob es überhaupt neu Abgestimmt werden müsste.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Mit Glück geht er Hoch und dein Motor ist schrott!

    Verstehe diese Fusseltuning leider nicht.

    Mach es richtig und du hast Ruhe



  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Ja na ich verstehe gerade nicht was du meinst sorry aber wieso soll er hoch gehen? Er läuft doch jetzt super und problemlos seit den ich dieses ultimate100 zeug da tanke und lmm und lambdasonde tausche ich nur weil er meinte bei den km macht man damit auf keinen Fall nen Fehler und hat etwas länger seine ruhe. Verstehst du was ich meine? Es ist ja nicht kaputt aber jetzt wo ich eh Geld in de Hand nehme fürs Auto sagte er mir doch nur was man nach 280000 wechseln kann das man länger Freude hat weil das schnell mal Probleme macht. Und ich wollt ja nur den turbo wechseln weil unserer nicht mehr so dolle ist und einfach mal eine Erfahrung hören ob sich mit nem k03s wirklich nur das ansprechverhalten des Turbos ändert.

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ich muß Olli Recht geben.Deine Texte zu lesen ist ganz schön anstrengend.Auch auf dem Handy kann man Satzabzeichen eingeben.
    Ja das Ansprechverhalten ändert sich leicht.Und nein...mit deiner fragwürdigen Abstimmung funktioniert ein 1zu1 Wechsel nicht.


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Dad wollte ich ja wissen. Naja fragwürdig ist er nicht abgestimmt er läuft echt klasse und er sagte ja er schaut bei nen lader Wechsel ob er die Software anpasst. So das ruckeln war vorhin auf der Autobahn wieder da bei geringen Benzinstand. Habe vom Verwerter mir mal probehalber ne benzinpumpe geholt und man glaubt es kaum er fährt normal. Kann es echt nur von sowas kommen? Wieso tritt es dann sporadisch auf? Und um nochmal alles andere zu erklären das Auto hat keine Baustellen. Mein tuner meinte nur wenn ich einmal Geld in die Hand nehme kann ich gleich alle anderen anfälligen teile mit wechseln bei ihm da habe ich länger Ruhe und Freude. Also lmm, lambdasonde, neue Schläuche von a-z, n75 ist neu, suv auch und seit heute benzinpumpe jetzt kommt noch umbau auf tfsi einzelzündspulen. Sonst ist ja alles top nur dieser kupplungsumbau ist echt gewöhnungsbedürftig.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Und ich bleibe dabei das es fragwürdig ist wenn jemand die kleinen Lader mit 1,6 Bar betreibt.


    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  20. #20
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Registriert seit
    25.11.2014
    Aber nur im oberboost normal ist 1.3 haltedruck und er meinte das wäre für den lader absolut kotzgrenze. Aber macht eig ne benzinpumpe sich so bemerkbar? Weil es War ja nich immer und meist nur so 4. oder 5. Gang bei vollgas auf der Autobahn?

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - nach chip umbau...leichte probleme...
    Von Dicka_Deluxe85 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 09:36
  2. 8D/B5 - 1.8T + Chip große Probleme im Gasbetrieb
    Von mielegrande im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 10:01
  3. 8E/B6 - 8E Avant 1.8T mit ABT CHIP Probleme DRINGEND
    Von anke1405 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 16:06
  4. 8D/B5: Chip von Oettinger mit Blow off Probleme
    Von vogelei im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:33
  5. Re: Probleme nach Chip Tuning !!! :-(
    Von User gelöscht! im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2002, 12:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •