Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014

    Keine Heizung !!!

    Hallo Freunde,

    Ich habe heute morgen ( -11 ) gemerkt, das keine heiße Luft aus den Düsen kommt. Das ist natürlich jetzt ziemlich doof, weil es auch jetzt nicht grad angenehm ist draußen zu arbeiten.
    Mir ist das vorher nicht aufgefallen, weil kühlen tut Sie ja und sonst brauch ich ja auch keine Heizung außer im Winter.
    Den Fehlerspeicher kann man doch glaub auch irgendwie vom Klimabedienteil abfragen. Welche Kanäle sind das ?

    Dann könnte ich das mal kurz machen.

    Es handelt sich im ein Audi A5 B4 Avant Baujahr 04.1997 ( ADR ) !
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Motor kommt auf Temperatur und hält diese auch beim fahren ? Wenn ja nutz mal die Suche " Wärmetauscher" spülen
    Gruß Fabian

  3. #3
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Also meine Motortemperatur klebt bei 90 C° laut Anzeige und die Klimatronic hat auch keine Fehler erkannt. Display steht auf .0 ( die anderen 2 Buchstaben werden nicht angezeigt ).
    Ich habe ja eh vor das ganze System zu spülen weil Ich ja auch den Kühlmittelbehälter auswechseln möchte. Das aber nicht bei der Kälte. Wäre ja schön wenn das das Problem beheben würde. Wie sieht es mit Thermostat aus. Soll ich den auch gleich wechseln. Ist das schwer bei dem Motor ??
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Hi

    Wenn die Temperatur bei 90 Grad steht, dann brauchst du das Themostat nicht wechseln.
    Ansonsten WT Durchspülen und gut iss.

    LG
    Saufen Pils der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Wenn die Temperatur anzeige auch beim fahren bei 90grad bleibt ist der Thermostat heile.

    Starte mal den Motor und zieh den rechten Schlauch vom Wärmetauscher ab (von vorne gesehen) da sollte das Wasser bei laufendem Motor rausschießen wie sau wenn dem so ist steck ihn drauf und zieh den Linken ab und wenn da nichts kommt ist der Wärmetauscher dicht.

    Kommt beim ein rechten Schlauch nur minimal Wasser dann ist die wapu schrott
    Gruß Fabian

  6. #6
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Also wenn die WAPU Schrott wäre, hätte ich nicht schon lange ein Motorschaden ?? Oder gibts noch eine elektrische Wasserpumpe bei meinem B5 ? Ich denke wenn die Anzeige bei 90 C steht und ständig wird die Wasserpumpe schon laufen. Was mir aber schon beim Wechsel des Kühlmittelmemperaturgebers aufgefallen ist das die Soße irgendwie ölig ist und auch nicht mehr gut aussieht.
    Am Kühlmittelausgleichsbehälter kann man auch gar nicht mehr erkennen ob zu viel oder zu wenig Kühlmittel drin ist. Da sind so viele Ablagerungen drin das ich den eh austauschen will. Ich denke das der noch nie einen Kühlmittelwechsel gesehen hat. Laut meiner Werkstatt in meinem Geschäft ist das Kühlmittel noch bis -22 C geeignet....was schon Grenzwertig ist.
    Ich möchte da ja gleich das gute G13 einfüllen. Kann man das System nicht komplett spülen...also ich habe mir gedacht an der oberen Stelle einen Schlauch mit Wasser und dann durchlaufen lassen bis nur noch klares Wasser raus kommt. Oder ist das ein Denkfehler ?? Jedenfalls bei den Temperaturen friere ich mir die Finger ab....brrrrrrrr. Evtl muss ich dann halt den Mizu meiner Eltern nehmen wenn es kalt ist.
    Ich habe auch gedacht ich hätte beheizte Waschdüsen weil in die Motorhaube 2 Stromkabel gehen und auch beheizte Rückspiegel. Die entweder gehen oder keine sind. Wie kann ich ausfinden wie meiner damals bestellt wurde. Nur über Audi !!
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Die düsen etc kannst du mittels Multimeter messen Multimeter ran und Heckscheiben Heizung an

    zur wapu, wenn dass Rädchen nur schwammig mit läuft wird minimal Wasser gefördert und dank der Temperaturen kocht der nicht so schnell. Sobald die wapu Garkeine Wasser mehr fördert kocht der 1.8er innerhalb von 5minuten.

    Deshalb lb. schlauch ab und gegebenfalls zuhaltenum zuschauen ob dich druck aufbaut.

    du
    kannst auch beide Schläuche vom wt abnehmen und da rechts oder links den Gartenschlauch drauf stecken und schauen ob der nur dicht ist
    Gruß Fabian

  8. #8
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Also ich denke das kann ich ausschließen. Ich habe den ja schon gehabt wo wir noch "hohe" Temperaturen hatten und auch in der Stadt bewegt. Meine Erfahrung in der Stadt ist das die Autos da am heißesten werden, da die keine Kühlung durch den Fahrtwind bekommen und da hat er auch bei 90 C geklebt bzw. ich glaube da war er sogar bei 95 C einmal . Mein Wagen wird ja in Hauptsächlich im Stadt/Landbereich bewegt.
    Ich habe Ihn jetzt nochmal etwas länger ( 20 km ) bewegt und da kommt ein lau warmes Sommerlüftchen raus aber von richtiger Heizung kann man da nicht reden. Ich verstehe irgenwie nicht, warum die heiße Luft aus dem Motorraum nicht in den Innenraum kommt. Man bräuchte ja blos eine Klappe aus öffnen um die Wärme rein zu lassen. Der Motor produziert ja genug Abwärme

    Wenn ich das mache läuft mir das ganze Kühlwasser raus und das möchte ich ja komplett mit dem Kühlwasserausgleichsbehälter wechseln. Das Problem ist was ich von meinem S6 her kenne das die Schläuche nicht mehr richtig dicht bekomme, weil die Schläuche sich an die Schellen anpassen wenn die so lange montiert sind. Bei meinem S6 kommt am Schauch minimal was raus und auch mit anziehen nicht mehr richtig dicht bekommen.

    Irgendwie fängt der A4 jetzt an wie mein S6. Da kam auch ständig was anderes wenn das eine repariert war.

    Es muss jetzt der Traglenker, Spurstangenköpfe, Bremscheiben-Beläge und die hinteren Dämpfer gewechselt werden und eben die Kühlflüssigkeit mit Behälter. Ich bin gespannt was noch alles kommt, aber das trifft meine Erfahrungen mit Audi daher bin ich da schon entspannt.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Schläuche abklemmen und runterziehen dann läuft da nicht viel weg, ich verstehe nicht warum man die mit den Schellen nicht richtig dicht bekommen soll ?! Egal wie alt die Schläuche waren ich habe sie immer so dicht bekommen ohne Zusätze
    Gruß Fabian

  10. #10
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Und wo sind die Schläuche die man wegmachen soll....was ich natürlich erst machen kann wenn es wieder wärmer ist. Bei den Temps draussen friere ich mir ja schon beim freikratzen die Finger ab. Ich hoffe das es bald wieder wärmer wird. Zum Glück habe ich ja keine lange Strecke.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Wüsting / Oldenburg (oldb)
    Registriert seit
    04.06.2011
    Rechts neben der Batterie gehen 2gummischläuche auf 2stutzen die in den Innenraum gehen. Von vorne gesehen rechts zu und links Rücklauf
    Gruß Fabian

  12. #12
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Dann werde ich das mal testen. Solange werde ich versuchen immer zu HEIZEN wenn es geht. Evtl. wird es ja auch so wieder besser.. Möglicherweise lasse ich das auch machen...mal sehen. Für Solche Dinge fehlt mir einfach die Zeit zur Zeit !!

    Also heute morgen mal die verschiedenen Klappen angefahren und festgestellt das dieses komische Klappern im Hintergrund nur kommt, wenn die Klimatronic auf Automatic steht. Einzeln die Klappen angefahren ist das klappern weg.

    Kann es sein, das wenn eine Klappe nicht sauber läuft auch keine heiße Luft kommen kann ? Ich hatte erst angenommen das der Lüftermotor eine Macke/Unwucht hätte. Diese wäre dann aber immer da und nicht nur bei einer Stellung ! Kann man die Klappen rigendwie auf Grundstellung fahren ? Ich habe ja ein Diagnosegerät für meinen A4 !!
    Geändert von nogaroA4 (30.12.2014 um 09:32 Uhr)
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  13. #13
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    So nach Feierabend nun mal die Klima Stellglieder angefahren, weil Klima keine Fehlercodes anzeigt.
    Die einzige Einheit die nicht arbeitet ist die Leerlaufsteuerung was immer das ist und es knackt dann vorne kurz wo die Windschutzscheibe beheizt wird irgendwo, als wenn da was blockiert wäre. Aber was ist dort ??
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - keine leistung läuft nur auf 3pöttern ursache keine ahnung
    Von ayhan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 00:05
  2. 8D/B5 - Problem mit der Heizung -keine Warme Luft-
    Von hpoperator im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 19:53
  3. 8D/B5 - Bereits 1000 besprochen aber ich brauche euch! Keine Heizung!Bitte..
    Von kuba im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 22:04
  4. Re: Heizung ohne Funktion ( keine warme Luft)
    Von Mann im Forum Innenraum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 09:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •