Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.07.2010

    Neue Heckklappe Avant, Scheibe einkleben, alte Dichtung verwenden?

    Moin zusammen,
    ich habe ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen:
    Ich will kommende Woche zusammen mit einem befreundeten Kfz-Mechaniker meine alte, beschädigte Heckklappe umbauen. Die neue Klappe liegt bereit, die neue Scheibe ebenso.
    Nun habe ich gesehen, dass die neue Scheibe keine umlaufende Dichtung hat.
    Laut VW-Teiletresen wurde das irgendwann mal geändert und diese umlaufende Gummidichtung wird nicht mehr benötigt. Klingt komisch. Stimmt das so? Oder kann man die Dichtung weiterverwenden, d.h. von der alten Klappe abziehen und um die neue, eingeklebte Scheibe legen? Wer hat da Erfahrung mit?
    Nebenbei gefragt, ist etwas besonderes beim Klappenumbau zu beachten?
    Danke und schöne Feiertage!

    Gruß Benjamin

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    20.03.2014
    Moin.....die Zierleiste ist entfallen. Man kann aber andere selbstklebende leisten nehmen. Zum beispiel vom ford Modeo. Diese gibts bei jedem Autoglaser als laufenden Meter von der Rolle.

    Du kannst natürlich versuchen die alte leiste wieder zu verwenden. Es kann aber sein das diese beim ausbauen beschädigt wurde durch den schneidedraht oder einfach durch die Witterung bereits spröde ist. Die leiste selbst ist nur an den rändern leicht an geklebt.
    Geändert von schwabenvogti (26.12.2014 um 08:35 Uhr)

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    15.07.2010
    Ah ok danke. Ich frage mich natürlich warum man die Leiste irgendwann in der Produktion weggelassen hat. Sollte doch eigentlich eine Funktion haben. Bei der Scheibe, die ich einbauen will (Saint Gobain Sekurit) ist links und rechts eine Dichtlippe aufgeklebt, nicht aber oben und unten. Ist die werksseitig verbaute Dichtung fest mit der Scheibe verklebt? Sonst könnte man die ja theoretisch herausziehen ohne die alte Scheibe ausbauen zu müssen.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    20.03.2014
    Für das weg lassen der zierleiste gibts einige gründe......der größte dürfte der kostenfaktor sein. Die leiste ist ähnlich Doppelseitigen Klebeband mit der scheibe verklebt. Ohne deren Ausbau ist diese nicht zu entfernen.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Für neue Lautsprecher OEM Leitungen verwenden?
    Von STC-leX im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 21:58
  2. Steinschalg=Neue Scheibe?
    Von DerSachse im Forum Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 12:44
  3. 8E/B6: Neue Frage zu Leiste unter Heckklappe Avant
    Von Markus4006 im Forum Karosserie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 23:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •