Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    11.12.2014

    Anlasser kaputt? Startschwierigkeiten bei Kälte

    Hallo A4 Freunde,

    Sobald es kalt draussen ist, habe ich Startprobleme bei meinem 97er A4, Diesel Automatik mit 360tkm auf der Uhr. Glühkerzen sind ok, Strom kommt genug an, Batterie ist ok. Bekannter meinte dass es am Anlasser liegen könnte, aber kann der schwächer laufen wenn es kalt ist bzw. der Motor kalt ist?
    Ich hab hier gelesen, dass man dem Anlasser mal leichte Hammerschäge verpassen kann. Nur wo sitzt der Anlasser genau? Bin leider nicht vom Fach...

    Besten Dank!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von erw166
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB / DSY

    Ort
    53332-Bornheim-Merten
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ändere doch bitte noch deinen Motorkennbuchstaben, der ist nicht AFF sondern AFN

    Sicher dass die Batterie in Ordnung ist, wurde sie geprüft?
    Nur noch 445 S4 Limo´s in Deutschland (stand 11.12.2014) 26 weniger in 2 Jahren

  3. #3
    Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hallo!

    Hammerschläge auf den Anlasser bringen nur etwas, wenn der Magnetschalter hängt, also der E-Motor sich beim Starten nicht dreht. Bitte beschreibe die Startprobleme. Dreht sich überhaupt nichts oder orgelt er und springt nur widerwillig an?

    Grundsätzlich kann der Anlasser sehr wohl schwächer laufen, wenn es kalt ist. Zum einen geht bei der Batterie die Spannung in den Keller. Zum anderer ist der Motor schwerer zu drehen. Nimm mal etwas Motoroel, fülle es in ein leeres Marmeladenglas und stelle es in das Gefrierfach. Die zähe Suppe, die Du dann erhälst, muß der Anlasser durch die Oelpumpe und weiter zu den Lagerstellen treiben.

    Es grüßt

    Bernhard

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN

    Registriert seit
    11.12.2014
    Motorkennbuchstabe geändert - Danke für den Hinweis

    Ich versuche mal zu beschreiben ...
    Ich drehe Zündschlüssel und warte bis die Vorglühlampe erlischt, dann versuche ich zu starten. Es passiert bei den ersten 3-7 Versuchen garnichts, ich dreh den Schlüssel durch und man hört so ein Summen. Bei den Versuchen danach springt der Wagen fast an, mal mehr mal weniger, also es zündet wohl, springt aber dann letztendlich doch nicht richtig an. Irgendwann klappts dann, nach 15-20 Versuchen ...

    Ich hoffe das hilft irgendwie weiter. Danke Euch!

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Problem bei Kälte
    Von AJay im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 06:55
  2. 8D/B5: 2,5 tdi keine leistung bei kälte
    Von slown im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 07:56
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 19:16
  4. 8D/B5: tdi Startprobleme bei Kälte
    Von sir Tobi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 11:44
  5. Re: Anzeigen zucken bei Kälte
    Von Bine im Forum Beleuchtung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 21:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •