Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: K04 ohne LLK?

  1. #1
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011

    K04 ohne LLK?

    Hallo Leute,

    lohnt es sich den K04-015 im 1.8T (150/160ps) zu fahren ohne einen zusätzlichen LLK? AGA, Düsen, Kupplung vorausgesetzt. Sind damit die 240ps möglich? Ich möchte keinen LLK aus der Bucht für 320€ ohne TÜV. Und ich finde nur LLK's mit TÜV über 800€ für den AVJ.

    Ich möchte hier bitte keine K03s Diskussionen.

    Viele Grüße
    The Lowered Lifestyle

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Ilsenburg
    Registriert seit
    29.10.2011
    Naja lohnen ist so eine Sache. Für 800 Euro bestimmt nicht. Ich fahr den k04-15 mit Serienladeluftkühler. Im Sommer bei 30 Grad Hitze sollte man nicht stundenlang Vollgas fahren. Da steigt die Ansauglufttemperatur dann doch schon ziemlich (delta ca. 40 Grad)

    240 PS werde ich aber sicherlich nicht haben, schätze so ca. 220 PS.

  3. #3
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Fährst du Seriendüsen oder die vom S3? Wie findest du, fährt sich der K04? Bist du am 25. Mai in Ilsede? Dann kannst du deinen ja dort mal auf den Prüfstand schieben.

    Viele Grüße aus Braunschweig
    The Lowered Lifestyle

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Ilsenburg
    Registriert seit
    29.10.2011
    Technisch bedingt, passen die vom S3 nicht. Fahre c20Let vom Cali Turbo. Ein Ladeluftkühler sollte immer so klein wie möglich und so groß wie nötig sein. Der K04-15 fährt sich ganz ordentlich, ist immer eine Frage der Abstimmung. Viele sagen, dass der Lader träge ist. Ich empfinde ihn aber nur einen Hauch träger als der kleinere Serienlader. Wunder sollte man sich natürlich nicht erwartet, dafür ist die Technik zu alt.

  5. #5
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013
    Was ist den mit einem 2 llk vom bex ?

  6. #6
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Der K04 soll ja maximal nur 240ps machen. Wunder erwarte ich nicht aber der K03 ist mit 200ps einfach überfordert.

    Düsen wollte ich vom Astra OPC mit 480ccm fahren und die Abstimmung muss von FTS Tuning sein.

    @rob: Erfahrungen mit dem LLK vom BEX mit K04?
    The Lowered Lifestyle

  7. #7
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013
    Du willst ja keine k03s Diskussion
    Aber ist eine günstige Alternative mit oem teilen, und ich bin von der fmic Geschichte nicht so überzeugt falls du sowas vorhattest.

  8. #8
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013
    Oder die beiden llks aus den 2.0tfsi aus dem b7 ?

  9. #9
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Der k03s ist obenrum einfach am Ende daher werde ich mir diesen nicht einbauen.
    The Lowered Lifestyle

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Ilsenburg
    Registriert seit
    29.10.2011
    Der k04-15 hat oben mehr Luft...nur leider ist der fünfte Gang zu kurz. Der Motor dreht dann in Bereichen, die dauerhaft nicht wirklich gesund sind.

  11. #11
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Zitat Zitat von Equinox Beitrag anzeigen
    Der k04-15 hat oben mehr Luft...nur leider ist der fünfte Gang zu kurz. Der Motor dreht dann in Bereichen, die dauerhaft nicht wirklich gesund sind.
    Auch mit EMS und Valeo 4K-Kit für knapp 420nM?!
    The Lowered Lifestyle

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB

    Ort
    Ilsenburg
    Registriert seit
    29.10.2011
    Die Sachen sind ja ganz lustig, aber ändern doch an der Übersetzung nichts.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    K03 macht auch mehr wie 200 Ps. Mein Tischler hatte 210Ps auf der Rolle und das Ding fährt immer, also auch wenn es draußen heiß ist.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

  14. #14
    Benutzer Avatar von rob6077
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    22.05.2013
    Es geht um die Übersetzung im Getriebe selber und nicht um den kraftfluss

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von malanca
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8T Quattro
    MKB/GKB
    AEB / DJJ

    Ort
    NL
    Registriert seit
    08.03.2008
    Zitat Zitat von rob6077 Beitrag anzeigen
    Was ist den mit einem 2 llk vom bex ?
    Sehr aufwendig und Kostenintensiv...

    Für weniger gibt es: http://www.apikol.com/index.php/prod...1997-2001.html
    K03-0073 | CM FX400 | APR 2.5 | Milltek Kat | 240@350 | Eibach Pro-st-S | TurboSmart BOV

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Zitat Zitat von unitSTAR Beitrag anzeigen

    Ich möchte hier bitte keine K03s Diskussionen.
    Auch wenn du es nicht hören willst...mit dem K04-15 verbaust du dir alte Technik die außerdem ne kleinere Abgasseite hat als dein jetziger K03.
    Frag einfach mal die jenigen die beide Varianten schon gefahren und es getestet haben.
    Jeder ist natürlich von seinem Umbau überzeugt und es gibt natürlich nichts besseres.
    Wenn du deine Software bei FTS machen willst,frag Andre.Der wird dir die Vor und Nachteile sicher erklären und du mußt dich nicht hinterher (wie manch andere hier) ärgern müssen das falsche getan zu haben.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


  17. #17
    Moderator Avatar von unitSTAR
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CDUC / JLS

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ich muss das Thema noch mal aktuell machen. Ich war lange auf der Suche nach einem vernünftigen K03s, leider war das sehr schwierig.

    Ich hatte dss Thema Turboumbau schon an die Seite geschoben finde ich per Zufall einen K04-015. Original mit Garantie, erst sehr wenige KM gelaufen zum Spottpreis. Zugeschlagen! Der Preis liegt unter 50% des Neupreises den man im Internet findet. Also war ich mit dem K04 sogar günstiger als einen gebrauchten K03 zu kaufen.


    Jetzt dss leidige Thema wieder: LLK? Ich fahre nicht viel und vor allem Vollgas nur für begrenzte Zeit. Wenn es hochkommt 3km. Den Turboumbau gibt es nur für kurze Überholstrecken. Ich wollte bei den 480ccm Düsen bleiben vom Opel OPC. Aber was ist mit dem LLK? Hätte die Möglichkeit günstig an einen KWE Racing zu kommen. Der tauscht den originalen aus. Aber laut KWE muss der Grundträger angepasst werden - also nichts für mich. Einen BEX LLK habe ich nicht gefunden. Die vernünftigen FMICs kosten auch alle 700-1.200€ - auch nicht interessant für mich.

    Nun die Frage: gehen wir von optimalen Bedingungen aus. Draußen ist es kalt, das Auto ist warm gefahren. Wieviel PS bekommt der K04 hin? 220? Wären sogar 230 drin?
    The Lowered Lifestyle

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Suche Fotos vom 2.0 TDI LLK Fahrerseite ohne montierte Luftführung!
    Von Norman@Knolle im Forum Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 11:07
  2. 8D/B5 - S4 B5 K04 ohne Ladedruck & Fehlerspeicher
    Von 3331 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 09:39
  3. 8E/B6 - Mal ne Frage. K04-015 ohne abstimmung fahrbar?
    Von Patriot im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 13:15
  4. 8D/B5: S4 gänderte LLK´s, AGA, usw. ohne Abstimmung > Schlimm?
    Von MS-T im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 19:28
  5. 8D/B5: 1.8T: K04-15 ----> Nun: K04-023 Hybrid Umbau
    Von karl-nrg im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 19.09.2008, 19:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •