Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 34
  1. #1
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011

    RNS-E Nachrüstung im A4 B5 Facelift, FIS-Problem

    Hallo,

    ich hab jetzt bei mir ein 192er RNS-E in meinem B5 Facelift (MJ2000) eingebaut, und es ist an sich auch so codiert wie es sein soll und es funktioniert auch alles nachdem wir gestern die Steuergeräte neu codiert haben.

    Nur eins haben wir gestern einfach nicht zum laufen gekriegt, und zwar hat es einfach nicht funktioniert, die Signale vom Navi auf dem FIS auszugeben. Noch nicht mal die Track-Anzeige funzt, und auch die Navi-Pfeile werden nicht dargestellt. Der obere Teil des FIS bleibt schwarz, so als würde garkein Radio dranhängen.

    Mein Wagen hat bereits CAN, und am Kombiinstrument sind auch bereits die Pins 5 und 6 am grauen Stecker werksseitig mit CAN-Leitungen belegt. Vorher hatte ich ein Symphony I drin das auch per CAN angeschlossen war und das auch die Track-Anzeige ans FIS übertragen hat.

    Wir haben alles durchprobiert gestern mit VCDS, und das Kombiinstrument haben wir auch auf "Navigation" programmiert. Trotzdem ohne Erfolg.

    Woran kann es jetzt noch liegen?


    Danke für alle Antworten...

    Vmax
    Geändert von Vmax (05.12.2014 um 16:20 Uhr)

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Trotz Can müsstest du aber noch den 3LB haben oder nicht. der ist ja zuständig für die Nachrichten vom Navi zum oberen Fis. Soweit ich weiß wird bei dir nur Zündungsplus und Licht per Can gesteuert. (verbessert mich wenns falsch ist)

    Grauer Stecker 11,12,13 enable, Clock, Data

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2.jpg 
Hits:	78 
Größe:	108,7 KB 
ID:	289939

    Wenn ich das richtig sehe müsste das Connector B sein Pin 6, 11, 12 aber das nur unter Vorbehalt
    Geändert von Tigerimtank (05.12.2014 um 18:09 Uhr)

  3. #3
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    Zitat Zitat von Tigerimtank Beitrag anzeigen
    Grauer Stecker 11,12,13 enable, Clock, Data

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot_2.jpg 
Hits:	78 
Größe:	108,7 KB 
ID:	289939

    Wenn ich das richtig sehe müsste das Connector B sein Pin 6, 11, 12 aber das nur unter Vorbehalt

    Wenn du die Pins für "CDC-Data" meinst am RNS-E, die sind nur für die Steuerung des CD-Wechslers gedacht und haben nichts mit enable, clock und data zu tun. Allerdings sind beim fahrzeugseitigen Stecker bei mir (wo vorher das Symphony dran war) in der Tat die Kontakte von enable, clock und data belegt...

    Werd aber gleich nochmal zum Auto gehen und das Navi rausziehen und nochmal genau nachvollziehen welche Adern mit welchen Pins verbunden sin.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Da war ich mir nich sicher.... da ich mein RNS-E zwar auch nachgerüstet habe aber im B6 von daher brauchte ich nur den Kufateck Adapter von Symphony 2 auf RNS-E. Ich weiß aber das es einen Adapter gibt mit dem das alles gehn soll ich such den grad nochmal.

    Den ich meine ist der hier

    http://www.car4style.de/Kabelbaum/Au...-A8::1204.html

    Der ist zwar gedachjt für Audi ohne Can aber das Fis soll ja funktionieren also muss es eine Lösung geben.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    Also hab auch nochmal ein wenig recherchiert heute...

    Mein Wagen hat ja offenbar Can-Hi und Can-Low, aber es kann sein dass die Daten vom Symphony I ans Kombiinstrument nicht per CAN, sondern über Dreileiter gesendet wurden. Der fahrzeugseitige Stecker bei mir hat ja die Dreileiter-Kontakte alle belegt, und ich wollte morgen nochmal nachgucken, aber ich denke die Dreileiter liegen auch am Kombiinstrument-Stecker an. Und da Kabelbäume auch damals schon "massgeschneidert" waren, denke ich dass das auch heißt dass das Symphony diesen Dreileiter auch benutzt haben muss, und dass eben das Kombiinstrument die Signale vom Radio (oder Navi) auch über Dreileiter erwartet. Jetzt im Moment ist das Kombiinstrument zwar auf Navi codiert, aber kann ja sein dass es trotzdem noch die Signale für die FIS-Anzeige über Dreileiter erwartet, weil m.W. das alte RNS-D auch Dreileiter hatte parallel zum schon vorhandenen "normalen" CAN. Mein Kombiinstrument "weiß" ja quasi überhaupt nicht, dass es ein paar Jahre später das RNS-E gab das nur über CAN kommuniziert...

    Hoffe du kannst mir folgen bei meinem verworrenen Gedankengang...

    Jedenfalls, jetzt ist halt die Frage, kann man das Kombiinstrument so anpassen dass es alle Signale vom RNS-E über CAN erwartet und diese auch so interpretieren kann dass die Ausgabe auf dem FIS gelingt? Ganz prinzipiell ist das KI bereits auf "16" codiert, was im KI-Steuergerät der Einstellung für Fahrzeuge mit Navi entspricht. Der CAN-Adapter bei dir in dem Link scheint ja nur "in eine Richtung" zu simulieren, d.h. er macht aus den analogen Zündungs-, Beleuchtungs- und Geschwindigkeitssignalen ein CAN-kompatibles Datensignal. "Rückwärts" scheint der ja nicht zu emulieren, also von CAN auf Dreileiter... oder versteh ich da was falsch?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Das weiß ich eben auch nicht ob bei dem Adapter die Fisanzeige per Can oder eben per Adaptierung auf den 3lb geschickt wird. Ich vermutete eben das der 3lb am RNS-E auch noch anliegt aber eben mit anderer Bezeichnung. Immo bin ich an einem RNS 510 am testen Kann man aber mit dem RNS-E nicht vergleichen da eben komplett Canbus aus dem Golf 5 und später. Das RNS-E wurde ja erst im B7 verbaut kann aber auch noch im B6 mit nem einfachen Adapter betrieben werden und da wird auch das RNS-E per K-Line Diagnose aufgerufen also kann das RNS-E eigentlich beides Can und normale Komunikation.
    Ich hab grad ma an meinem Symphonie 2 geschaut und da ist garnix mit 3lb also muss das Signal im Fis über Can kommen.
    Was hast du für ein KI VDO oder Jäger...?
    Hast du eigentlich die Canleitungen zum RNS-E gelegt und auch auf H und L geachtet...?
    Geändert von Tigerimtank (06.12.2014 um 20:50 Uhr)

  7. #7
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    also ich meine ich hab ein VDO-Kombi. Neulich hatte ichs mal draußen und ich weiß nicht mehr genau welcher Hersteller jetzt drauf stand, VDO oder Bosch (gabs die auch von Bosch?), aber Jäger war es definitiv nicht, das kann ich 100%ig sagen.

    Ich brauchte keine CAN-Leitungen zum RNS-E legen, an dem Stecker der hinten in mein Symphony I reinging waren bereits die Adern für Can-Low und Can-High angeschlossen, und ich hab als ich den Kufatec-Adapter angeschlossen hab auch die beiden losen Adern ganz einfach an dem alten Radio-Stecker angeklemmt. An meinem Kombiinstrument sind auch Can-Low und Can-High auf den Pins 5 und 6 am grauen Stecker belegt, wie es sich gehört.

    Ganz prinzipiell scheint mein RNS-E jetzt ja auch Signale über CAN zu bekommen, immerhin weiß das Navi immer wo es ist (bekommt also Geschwindigkeitssignal), und die Tastenbeleuchtung geht auch an und aus wie sie soll und das Gerät geht auch aus wenn ich den Zündschlüssel abziehe.

    Auf Hi und Low hab ich auch geachtet, hab x-mal kontrolliert und die Kabel zurückverfolgt bevor ich das angeklemmt hab...

    Die Frage ist halt, kann man dem bisher auf Dreileiter eingestellten Kombiinstrument sagen es soll alle Signale über CAN erwarten da das RNS-E definitiv keine Dreileiter-Ausgänge hat, oder geht das nicht...

  8. #8
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Es muss ja gehen sonst würden die Adapter wie ich ihn oben als Link hatte nicht funktionieren.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Grüner Stecker Pin 22, 23 Can high, Can Low Comfort. Auf dem grauen ist der Can Display... Nich das das RNS-E an den Comfort Can dranhängt. Can Display soll das der Can Infotainment sein oder Can Kombi...?
    Hast du den Adapter von dir mal geprüft als ich meinen damals bekam war eine Leitung falsch. Solltest du auf jeden Fall mal prüfen.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    So, hab am Wochenende nochmal ein bisschen nachgeforscht was mein Kombiinstrument angeht...

    Hier ein Bild vom Kombiinstrument:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bild1.jpg 
Hits:	31 
Größe:	105,2 KB 
ID:	290031

    Ist also tatsächlich ein VDO (sorry dass die Bilder etwas unscharf sind).

    Und dann hab ich nochmal den grauen Stecker aufgemacht der ja für das FIS zuständig ist:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	bild2.jpg 
Hits:	42 
Größe:	272,3 KB 
ID:	290032


    Wie man sehen kann, sind Can-Hi und Can-Lo auf Pins 5 und 6 belegt, aber der Can-Display (Pin 7) fehlt.

    Außerdem halt auf den Pins 11 bis 13 (?) Enable, Clock und Data.


    Am Kufatec-Adapter konnte ich jetzt allerdings keine falsche Pin-Belegung feststellen.


    Dann hab ich Kontakt aufgenommen zu jemandem in USA der bei Youtube ein Video reingestellt hat von nem RNS-E-Einbau und der es in seinem 2001er B5/S4 hinbekommen hat das RNS-E mit dem FIS zu verbinden... der hat mir ein sehr langes und sehr gutes PDF geschickt mit allen Anweisungen zum Codieren der Steuergeräte (allerdings natürlich für nordamerikanische Fahrzeuge, weiss nicht ob die RNS-Es da anders waren). In dem PDF befindet sich folgende Skizze:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pdf.jpg 
Hits:	43 
Größe:	74,3 KB 
ID:	290033

    Da wird also vorgeschlagen einfach den 3LB auf die Can-Leitungen umzupinnen. Kann mir aber eigentlich nicht vorstellen dass das funktionieren wird... denn dann schneidet man das FIS ja quasi vom CAN ab, und das RNS-E horcht dann auf den analogen 3LB-Leitungen nach CAN-Signalen die nicht kommen... oder wie...?

  10. #10
    Forensponsor Avatar von Tigerimtank
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    -ASN/GBS

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    22.02.2011
    Es gibt US Ausführungen fürs RNS-E was daran genau anders ist weiß ich nicht. Nordamerikanische Fahrzeuge haben keine WFS (zumindest Canada nicht) Ich weiß nur das da irgendwas mit dem Jäger Tacho nicht geht in verbindung mit dem Codieren Beim VDO solls keine Probleme geben. Iss aber alles nur was ich so gelesen habe. Auf der anderen Seite wenns bei ihm funktioniert probier es doch, sollte nix bei passieren können der 3LB ist auch nix anderes als eine Datenleitung, anklemmen anschließend mal auslesen ob Fehlermeldungen kommen bzw. schauen was passiert. An der RNS-E Rückseite kannst du das ja relativ einfach realisieren. Evtl. so sollte es eigentlich sein ist der 3LB nur für das obere Drittel des Fis zuständig

    Pin 7 ist nix anderes als die Schirmung für den Canbus den man aber auf die kurze Leitungstrecke nicht braucht daher ist der nicht vorhanden
    Geändert von Tigerimtank (08.12.2014 um 19:08 Uhr)

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Hast du es mitlerweile hinbekommen? Da es verschiedene Arten von Navis gibt gibt es auch verschiedene codierungen für das Kombiinstrument. Schau bei der codierung mal beim 04er A6 und nicht beim B5.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Marcus A48K
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    18.05.2006
    Ich hab vor kurzem das RNS-E bei einem RS4 B5 nachgerüstet und den CAN vom RNS-E direkt mit dem KI verkabelt. Funktioniert alles einwandfrei!
    Mein Audi in der FDB: S4 8E Avant

  13. #13
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    Hallo,

    habs noch nicht hinbekommen. Hab das aber auch ne ganze Weile lang nicht weiter verfolgt.

    Die Can-Anschlüsse meines RNS-E sind im Moment verbunden mit einem CAN-Bus-Emulator, der unter anderem hinbekommt dass die Uhr im RNS-E richtig geht. Ohne den Emulator funktionierte zwar das Navi, aber die Uhrzeit liess sich nicht einstellen... das RNS-E hat sich die Uhrzeit zwar über CAN vom Kombiinstrument geholt, aber da beim B5-Facelift das über CAN gesendete Uhrzeit-Oktett ein anderes Format hat als bei den nachfolgenden Baureihen, "versteht" das RNS-E die Zeitangabe nicht und zeigt dauernd irgendwas falsches an. Und übers GPS konnte man die Uhrzeit nicht holen, weil diese Auswahlmöglichkeit im Setup-Menü blockiert war.

    Weiß nicht ob ich die Can-Anschlüsse jetzt noch zusätzlich mit dem Kombiinstrument (ist ein VDO) verdrahten sollte...

    Hab vor ner Weile mal denjenigen angerufen der diese CAN-Bus-Adaptermodule baut. Er hat mir gesagt dass er es bei vielen B5 so hinbekommen hat dass zusammen mit dem Adapter und ohne dass das RNS-E mit dem Kombi verbunden ist die Pfeile im FIS angezeigt werden. Hab mir irgendwo auf nem Zettel aufgeschrieben was er mir dazu gesagt hat, ich glaube man muss da ganz bestimmte Sachen eingeben bei der Codierung.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.10.2012
    Mal kurze Frage danach

    hast du schon Neuigkeiten?
    LG

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AFB/DAJ

    Registriert seit
    18.08.2014
    Zitat Zitat von Manuel.Horak Beitrag anzeigen
    Mal kurze Frage danach

    hast du schon Neuigkeiten?
    LG

    würde mich auch Interessieren. Hab das gleiche Problem...

  16. #16
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    Hallo,

    hab mich lange nicht mehr um das Thema gekümmert. Aber im Frühjahr steht bei mir beim A4 ne größere "Innenraum-Renovierung" an (Kunststoffteile neu lackieren und andere Gebrauchsspuren ausbessern), und wenn ich da dabei bin, dann werd ich vielleicht auch nochmal schauen ob man es so verkabelt bekommt dass die Pfeile im FIS angezeigt werden. Bislang aber gibts von mir aus zu dem Thema nix neues.

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Wenn ihr auf die korrekte Uhrzeit verzichten könnt reicht es doch einfach die CAN Leitungen vom KI zum RNS-E zu ziehen. Mehrfach so gemacht und nie Probleme gehabt. Voraussetzung ist ein VDO Kombiinstrument.

  18. #18
    Benutzer Avatar von Vmax
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB

    Registriert seit
    04.06.2011
    also, im Zweifelsfall würde es mich persönlich mehr stören, eine falsche Uhrzeit unten im RNS-E stehen zu haben. Beziehungsweise hat es mich so sehr gestört, dass ich deswegen den CAN-Bus-Emulator verbaut hab. Denn die Navi-Funktion braucht man ja nicht dauernd, aber ist halt immer doof wenn man aufs RNS-E guckt und die Uhrzeit falsch ist.

    Außerdem, wenn man dann doch mal die Navi-Zielführung an hat, sind ja dann auch die errechneten Ankunftszeiten falsch, wenn man ne falsche Uhrzeit im System hat. Und da kanns dann schon mal wirklich unpraktisch sein, wenn man erst im Kopf umrechnen muss wie viel Fahrtzeit man "real" noch hat... auch einer der Gründe warum ich den Emulator haben wollte.

    Wie gesagt, werd mich nochmal drum kümmern wenn ich im Frühling meinen Innenraum zu "Renovierungs-Zwecken" auseinandernehme...

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    abc

    Registriert seit
    16.04.2015
    Meine Antwort bezog sich eher auf die beiden Postings über deinem.

  20. #20
    Forensponsor Avatar von Ace of Space
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Ort
    Rendsburg
    Registriert seit
    05.03.2004
    Blog-Einträge
    22
    Moin,

    also Rns-e im B5 hat für mich mit dem CAN-BUS Adapter bestens funktioniert, weil CAN-Direkt halt diese blöden Uhrzeitprobleme verursacht (RS4 B5 mal ausgenommen).

    Ich habe mich seiner zeit für einen CAN-Adapter entschieden, mit dem alle infos im FIS Angezeigt werden und auch noch die BT-FSE und MFL möglich ist.

    Und wenn ich mich recht entsinne, war das der hier -> http://www.ccmtec.de/product_info.ph...lator-NAV.html

    Gruß
    Ace
    Mit freundlichen Grüßen
    Ace of Space

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - RNS E Problem bei einbauen geht nicht an mit Zündung kein FIS anzeige
    Von Audi KF.H.457 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 20:19
  2. 8E/B6 - RNS-E Nachrüstung und FSE - Problem
    Von Roman_8K im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 15:28
  3. Re: Fis Ebenen nach Navi RNS-E Nachrüstung
    Von Super Ingo im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 19:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •