Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzer Avatar von individuell1981
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/ HCF

    Ort
    B/ BC
    Registriert seit
    22.10.2012

    Bastian sein Flippergrauer B6/ 8E Avant, 1.9 TDi, S-Line, AVF, Lichtpaket+

    Guten Tag/ Moin/ Moin moin/ Servus & Grüß Gott!

    Ich bin Sebastian, im guten dreißiger Alter, ledig - meine einzig wahre Liebe ist

    Der Herr der vier Ringe (Autounion/ Des Knaben Wunsch/ Zschopauer Motorenwerke/ Horch).

    Ich habe schon den einen oder anderen "belästigt" auf der gezielten Suche nach Antworten.

    Ich habe mein Fahrzeug, geboren am 20.10.2004 in Ingolstadt, am 21.12.2012, sprich nach den Mayas zu urteilen den Weltuntergangstag, aus Landshut nach 3,5 monatelanger Suche abgeholt.
    Das Fahrzeug wurde aber erst 2006 zugelassen, da es von Audi in Ingolstadt (höchstwahrscheinlich nur auf Werksgelände) bewegt wurde. Allerdings machen mich 20.000 km in dieser Zeit etwas begriffsstutzig, vielleicht weiß da einfach jemand mehr!?

    Im Jahr 2006 erfolgte nun der Wechsel in den Privatbesitz zu einem älteren Paar, diese haben das Fahrzeug bis ungefähr Herbst 2012 bewegt. Da ich es aus dem Privatbesitz nur über's Autohaus aus Vermittlung bezog, entfiel der inserierte neue TüV, was den Preis noch ein bisschen schmälerte.
    Inseriert war das gute Stück mit rund neuntausend Euro und 160.000 km, bekommen habe ich ihn für unter achtausend Euro + Wiedergutmachung TüV-Entfall, der im Februar 2013 anfiel (Tankfüllung, damals ca. 1,37(9) €/ Liter).
    Das Fahrzeug hat 2009 einen TwinTec Rußpartikelfilter gespendet bekommen (DEKRA meinte zu mir sei wartungsfrei da nachgerüstet?). Somit ein "GreenStar"! Eigentlich wollte ich einen kleinen Quattro, habe auch einen zur Probe gefahren, darüber hinaus auch den 2.5 TDi Quattro mit Bi-Xenon und einen 3.0er Quattro, die Vernunft kehrte aber bei mir ein.

    Meine Vorhaben sind im groben nun alle vom Tisch, bis dato aber gar nicht wenig in der Summe, um es wieder alles zu richten (& richten lassen).

    • 2012 - gab es nur noch Weihnachten und das war's (Abschluß des Jahres mit Foto vom neuen Gefährt vor dem Weihnachtsbaum vor dem Reichstag)
    • 2013 - Bremsen hinten, Querlenker rechts vorn, TüV, Scheibenwischer auf Aero-Twin im Frontbereich, Fensterhebegestänge fahrerseitig ausgewechselt nach Defekt, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Verbrauchsmaterial (Abblendlicht), Handschuhfachdeckel gebrochen bei Öffnung dessen mit 160 km/ h auf der Bahn (ging seit Anfang an schwierig auf, dachte aber es sei normal bei den 8 Jahren)
    • 2014 - Handschuhfachdeckel geordert/ eingebaut, Frontscheibe durch Riss auswechseln lassen (hatte eh schon einige Krater im Glas, dabei wurde mir das Windleitblech verpfuscht, kostenloser Ersatz), Öffnungsclip Handschuhfachdeckel war nun auch hin, also auch einen Neuen, Kühlwasserverlust nach langem diagnostizieren und reparieren lassen (minimaler Riss der mir bei 140 km/ h+ die gesamte Ladung Kühlwasser heraus drückte), Keilriemen + Wasserpumpe, Zahnrippenriemen und Umlenkrollen, neue Sommer-, sowie Winterbereifung, ncXus 3 Pro mit Bluetooth eingebaut, Stossdämpfer komplett erneuert, Bremsen vorn, Bremsleuchte rechts, diverse Male Ablendlichtbirnen (ich hasse es, schon geprägt durch zuvoriges Fahrzeug) gewechselt, Lichtschalter wegen kleiner Abplatzerung gewechselt, Zierleiste Dekor Alu matt gewechselt (Vorbesitzer müssen ständig mit dem Schlüssel voran ausgestiegen sein, sah aus wie ein Schlachtfeld mit Schützengräben weit oben aus der Luft)
    • Update 2014 (es war doch noch mehr) Nichtsahnend und mit gutem Gewissen wollte ich den Jahreswechsel '14/ '15 mit dem frischen Update Breitstrahldüsen beenden (denkste). Nach nerviger Ankunft im "echten Zuhause" ist mir beim ständigen Gasgeben auf der Autobahn (es war sehr sehr unfreundliches Wetter gewesen) aufgefallen das dass komplette Fahrzeug anfängt zu schwimmen/ schaukeln. Bin darauf hin zur Werkstatt, einen Tag vor Heiligabend, wie sich jetzt jeder denken kann geht da äußerst wenig. Fahrt mit dem Meister gemacht, geguckt, dann kam die "Hiobsbotschaft": Querlenker vorn komplett, Antriebswelle vorne links, und obere Querlenker hinten. Summa summarum ~2000 € leichter, und der Urlaub recht im *****. Seltsam war nur, das die Werkstatt zuvor zu mir sagte, beim Austausch der vorderen Bremsen und allen Stoßdämpfern, dass die Querlenker in Ordnung seien (glaube nicht das ich innerhalb von einem Monat zehn Querlenker verschlissen habe!).


    Nun stehe ich mit rund 216.000 km auf der Uhr bis heute da. Ach ja, regelmäßige Ölwechsel alle 15.000 km lasse ich machen.

    Das ist es bislang für dieses Jahr, abschließen werde ich wohl mit dem Umrüsten auf Breitstrahldüsen vom Golf/ Passat/ Touran.

    Eine Kleinigkeit die mich stört ist der Lack der Motorhaube, dort sind einige Steinschläge zu verzeichnen. Jetzt wäre mal interessant ob man das anstandslos via Smartrepair beheben lassen kann? Habe da im nächsten Jahr eventuell etwas größeres vor, wozu der Lack ohne Krater daher kommen sollte.

    Wünsch' Euch was, vor allem unfallfrei!

    Bastian

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20130515_160000.jpg 
Hits:	85 
Größe:	232,0 KB 
ID:	289763Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20130711_153641.jpg 
Hits:	71 
Größe:	160,4 KB 
ID:	289764Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20130730_190031.jpg 
Hits:	74 
Größe:	227,3 KB 
ID:	289765Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20130731_171350.jpg 
Hits:	72 
Größe:	163,8 KB 
ID:	289766Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20140201_140646.jpg 
Hits:	76 
Größe:	204,1 KB 
ID:	289767Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20121223_190147bearb.jpg 
Hits:	73 
Größe:	804,2 KB 
ID:	289768Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt-2.jpg 
Hits:	92 
Größe:	350,4 KB 
ID:	289769
    Geändert von individuell1981 (08.02.2015 um 17:02 Uhr)
    Audi A4 Avant B6/ 8E - AVF, HCF, 6S, QE, F5, F5/ X7Z, born 10-20-2004, Ingolstadt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    und willkommen

    A4 Regionalgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CEGA

    Ort
    Westerwald
    Registriert seit
    13.12.2011
    Auch von mir herzlich Willkommen!

    Schön nochmal einen soliden AVF zu sehen
    mors regis
    - Tagebuch meines A4 -

  4. #4
    Benutzer Avatar von individuell1981
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/ HCF

    Ort
    B/ BC
    Registriert seit
    22.10.2012
    Fernmelder, macht man das hier so? Erst verabschieden und dann willkommen heißen? Wieder mal etwas neues!
    Vielen Dank!

    votex, auch hier vielen Dank! (oh, du schöner Westerwald... *träller)



    Es gibt aber noch mehr Baustellen, Gebrauchsspuren die man gerne wegzaubern würde, wie folgend aus dem TüV-Gutachten zum Auto 11/ 2012.

    Dellen die heraus gedrückt werden müssen sind auch dabei, wollte nur nicht den ganzen Katalog hier einstellen.

    Dort ist dann halt die Frage ob man beim Anschleifen des Lackes nicht vielleicht die Verzinkung darunter angreift? Bin da etwas skeptisch.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 001.jpg 
Hits:	44 
Größe:	525,6 KB 
ID:	289791Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 002.jpg 
Hits:	41 
Größe:	537,8 KB 
ID:	289792Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 003.jpg 
Hits:	42 
Größe:	399,5 KB 
ID:	289793Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 004.jpg 
Hits:	39 
Größe:	353,9 KB 
ID:	289794Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 005.jpg 
Hits:	44 
Größe:	407,1 KB 
ID:	289795


    Hier noch ein paar Fotos vom Besichtigungstag Anfang 12/ 2012 herum. (Heckschriftzüge um Weihnachten '12 herum entfernt.)

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 006.jpg 
Hits:	47 
Größe:	525,9 KB 
ID:	289796Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 007.jpg 
Hits:	45 
Größe:	564,1 KB 
ID:	289797Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 008.jpg 
Hits:	43 
Größe:	554,4 KB 
ID:	289798Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 009.jpg 
Hits:	47 
Größe:	452,1 KB 
ID:	289799


    Ein ehrlicher Motorraum ist niemals sauber und glänzt (meine Meinung).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	forum 010.jpg 
Hits:	60 
Größe:	548,2 KB 
ID:	289800

    Was fehlt(?!) eigentlich vor dem Ausgleichskasten? Da ist bei mir gähnende Leere.

    VG Sebastian
    Geändert von individuell1981 (02.12.2014 um 03:40 Uhr)
    Audi A4 Avant B6/ 8E - AVF, HCF, 6S, QE, F5, F5/ X7Z, born 10-20-2004, Ingolstadt

  5. #5
    Benutzer Avatar von individuell1981
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/ HCF

    Ort
    B/ BC
    Registriert seit
    22.10.2012
    Nichts ist umsonst (noch nichteinmal der Tod) ...




    • Update 2014 (es war doch noch mehr) Nichtsahnend und mit gutem Gewissen wollte ich den Jahreswechsel '14/ '15 mit dem frischen Update Breitstrahldüsen beenden (denkste). Nach nerviger Ankunft im "echten Zuhause" ist mir beim ständigen Gasgeben auf der Autobahn (es war sehr sehr unfreundliches Wetter gewesen) aufgefallen das dass komplette Fahrzeug anfängt zu schwimmen/ schaukeln. Bin darauf hin zur Werkstatt, einen Tag vor Heiligabend, wie sich jetzt jeder denken kann geht da äußerst wenig. Fahrt mit dem Meister gemacht, geguckt, dann kam die "Hiobsbotschaft": Querlenker vorn komplett, Antriebswelle vorne links, und obere Querlenker hinten. Summa summarum ~2000 € leichter, und der Urlaub recht im *****. Seltsam war nur, das die Werkstatt zuvor zu mir sagte, beim Austausch der vorderen Bremsen und allen Stoßdämpfern, dass die Querlenker in Ordnung seien (glaube nicht das ich innerhalb von einem Monat zehn Querlenker verschlissen habe!).


    Jetzt macht das Lager von der Lichtmaschine rasselnde Geräusche, auch der Start des Fahrzeuges geht schwieriger bei diesen Temperaturen. (Jetzt ist die Frage, ob das hätte auffallen müssen vor einem halben Jahr beim Wechsel der Umlenkrollen und des Riemens? Denn ein unkonkretes, vor allem aber nach dem starten des Motors, leichtes Zucken des Abblendlichtes habe ich schon eine kleine Weile.)

    Wenn die Lima getauscht werden muss/ sollte, bzw. das Lager (insofern das möglich ist), muss der Riemen wieder erneuert werden?
    Was könnten mögliche Folgen sein?

    VG Sebastian
    Audi A4 Avant B6/ 8E - AVF, HCF, 6S, QE, F5, F5/ X7Z, born 10-20-2004, Ingolstadt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Freilauflager an der Lichtmaschine wechseln ist kein großer Aufwand und kann man selbst machen. Habe es vor kurzem bei einem 1.9er A3 durchgeführt und ist schnell gemacht. Dann sollte das Problem schon einmal behoben sein.

    Mit den Querlenkern etc. ist natürlich mal eine Hausnummer. Kenne ich mit Preisen da keineswegs aus, aber 2000€ finde ich jetzt aus dem Stehgreif gar nicht so wenig. Oder täusch ich mich da ?

  7. #7
    Benutzer Avatar von individuell1981
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/ HCF

    Ort
    B/ BC
    Registriert seit
    22.10.2012
    Und muss der Riemen wieder neu drauf? Wie stelle ich das ganze an, ein A4 ist ja kein A3. Was muss beachtet werden, etc. pp?

    Hier zahlt man mindestens dreitausend Euro, wo ich lebe. 2000 sind mit etwa 16 Stunden inklusiv, das kostet. Material alleine 1000. Der Querlenkersatz (8 Stück für vorn) hauen stark ins Gewicht, zahlt man hier alleine 900 €. War schon ganz gut, dass ich das habe in Berlin machen lassen.

    VG
    Audi A4 Avant B6/ 8E - AVF, HCF, 6S, QE, F5, F5/ X7Z, born 10-20-2004, Ingolstadt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Hier ist eine Anleitung im Netz, der Riemen muss dafür runter:

    http://www.golf1g60.at/index.php/tec...chine-tauschen

    Wie gesagt, mit den Kosten kenne ich mich bei so einer Reparatur nicht aus, finde diesen Wert aber ziemlich hoch. Habe gerade mal fix in ETKA geguckt, ein Querlenker (zwar für hinten, aber egal) ist dort mit 117€ angegeben. Dann kommt das ja hin vom Preis her. Wie gesagt, ich kenne mich da nicht so aus.

  9. #9
    Benutzer Avatar von individuell1981
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/ HCF

    Ort
    B/ BC
    Registriert seit
    22.10.2012
    Moin Kjel89!

    Danke schonmal dafür, werde ich mir bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen. "Spezialwerkzeug" ist wieder ein Wort der Unsicherheit bei mir, Torx und der andere Krusch eher weniger, aber den Spanner? Habe sowas noch nie miterleben "dürfen".

    Das heißt also du hast dein Fahrzeug noch nie in der Werkstatt irgendwo abgeben müssen?
    Audi A4 Avant B6/ 8E - AVF, HCF, 6S, QE, F5, F5/ X7Z, born 10-20-2004, Ingolstadt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Kjel89
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    D-383...
    Registriert seit
    16.01.2008
    Eine Vielzahnnuss kostet ja nicht die Welt

    Hier ist zum Beispiel eine (keine Ahnung vom Preis her, habe die erstbeste ausgewählt): http://www.ebay.de/itm/Audi-VW-TDI-W...-/190805431254

    Ist kein Hexenwerk und schnell gewechselt. Ich würde den Riemen, die Vielzahnschraube und die Schutzkappe gleich mitwechseln. Teilenummern wären:
    Kappe: 03G145291 kostet 1,17€
    Schraube: N10651701 kostet 0,79€
    Keilrippenriemen: 03G903137E und kostet 26.95€ (ist ein Riemen für Klima)

    Was heißt mein Auto war noch nie in der Werkstatt. Natürlich war es das auch schon mal. Letztendlich kann man aber die meisten Sachen ohne Probleme selbst machen, wenn man sich mit der Sache etwas beschäftigt und mit Ruhe an die Sache rangeht. Man muss es sich nur zutrauen
    Geändert von Kjel89 (11.02.2015 um 08:50 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2013, 13:36
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 17:57
  3. Der Pipo und sein B7 Avant 2.0 TDI
    Von Pipo im Forum Vorstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 21:20
  4. 8E/B6: Passt der 1,9 TDI AVF vom Passat in 1,9 TDI quattro???
    Von alexquattro im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 09:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •