Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX / GDZ

    Registriert seit
    06.06.2012

    A4 1.8t BEX Aral Ultimate 102

    Hallo,

    ich hoffe bin hier im richtigen Forum, falls nicht bitte verschieben.

    Kurz zum "Problem" bzw. Feststellung. Ich fahre mit meinem A4 eigentlich fast ausschließlich Landstrasse und nur selten Autobahn. Aber gestern auf dem Weg nach Dortmund, mit Super Plus im Tank von der Star Tankstelle bei uns im Ort, wo ich idR. immer Tanke keine auffälligkeiten. Bin aber auch recht langsam gefahren ca 140-160.
    Dann in Dortmund bei Reichweite 10km den guten A4 mit Ultimate 102 vollgetant. Dann die erste Zeit auf der Autobahn auch nur ca.120-140 km/h gefahren. Aber dann von der A44 auf die A445 gewechselt, leichte Steigung 3-4-5 Gang voll durchbeschleunigt da merkte ich schon, dass der Wagen nicht normal beschleunigt. Es war so, dass er ab 5000 U/min wellenförmig beschleunigt und auch den Ladedruck zurück geregelt hat. Nachher konnte ich das nicht mehr feststellen.
    Hatte jemand von euch schonmal ein ähnliches Problem?
    Mir ist das bis jetzt noch nie aufgefallen, obwohl ich den Wagen oft über 6000 U/min drehe. Kann es evtl. am Sprit liegen?
    Ach ja Wagen ist gechippt und hat laut Prüfstand 233 PS und 323NM

    schönen Sonntag noch

    Gruß Martin

  2. #2
    Da dürfte sich eine verschleissende Spritpumpe ankündigen. Das nachlassen des LD kommt von weniger Sprit --> weniger Abgassmasse --> weiniger Ld.
    http://images.spritmonitor.de/525550.png@304Hp, nix Diesel. VCDS can-Hilfe im Kreis BRB.

  3. #3
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Aber nicht rein vom Wechsel auf Ultimate...
    Mir ist das auch aufgefallen, seit dem chippen läuft mein Motor mit Ultimate und Jet-Sprit 1A, mit V-Power wie ein Sack Nüsse.
    Autos sind wie Frauen

  4. #4
    Norman@Knolle
    Gast
    V-Power hat eine Biokomponente drin.
    Das hat ultimate nicht- vielleicht kommt es daher.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BEX / GDZ

    Registriert seit
    06.06.2012
    Also bin gerade nochmal gefahren. Allerdings nur Landstraße bis kurz vorn Begrenzer und läuft ganz normal......
    Kann es evtl.sein das der Sprit vorher schlechter war und sich das Steuergerät erst neu anlernen muss?

  6. #6
    Forensponsor Avatar von terrorhai
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    3.0 V6
    MKB/GKB
    ASN/GVC

    Ort
    Paderborn
    Registriert seit
    30.03.2010
    Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, ist aber aktuell die nächstliegendste Erklärung.

  7. #7
    Inaktiv/gesperrt
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    14.09.2012
    Klopfsensor regelt das ein mit lamda und co. Dauert nur kurz bis das Steuergerät das alles rafft. Deshalb immer leer fahren und dann voll machen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    MKB/GKB
    Norbi MK3

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ultimate ist der beste Fusel den man tanken kann.
    Messytem ready: Zylinderdruckindizierung, Ionenstrommessung, Bosch ADV Lambda und anderes

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 12:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •