Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010

    Verrückter Kühlmittelverlust 1.8 ADR: Nur nach kurzen Fahrten 1L weg

    Hallo alle!

    Mein 1.8 ADR 1996er ist von irgendeinem Kühlmittelpoltergeist besessen.

    Das seitdem ich meinen Zahnriemen gewechselt habe (Pumpe nicht angefasst).

    Ich habe damals den ganzen Schlossträger abgebaut, dabei den Kühler geleert (Anschlüsse unten direkt am Kühler und oben vom Kühlmittelrohr abgeklemmt).

    Nur nach kurzen Fahrten, bei denen der Motor die Betriebstemperatur nicht erreicht, gehen (nach dem Abstellen) zügig 1-1,5 liter Kühlmittel verloren. Und das auch nicht jedes Mal.

    Nach mehrere 100+ Km-Fahrten ist KEIN TROPFEN verloren gegangen.

    Ich habe schon ein paar Mal versucht den Verlust direkt zu beobachten, bisher ohne Erfolg. Dabei den Wagen auf Auffahrrampen gefahren, Motor etwas warmlaufen gelassen, abkühlen lassen, und zwar mehrmals: nichts gefunden.

    Was sicher nicht ist: die damals abgeklemmten Anschlüsse. Die sind staubtrocken. Der Kühler ist auch dicht.

    Ich würde das gerne am Wochenende selber beseitigen – bevor es bei uns friert – und wäre für eure Erfahrungswerte sehr dankbar!

    Ich werde mir am Wochenende den Flansch hinten am Motorblock anschauen (hat jemand eine Anleitung zum Wechseln, wenigstens Anzugsmomente, dabei?), den Ölkühler und sämtliche Schläuche, mir dabei den Arsch abfrieren. Noch Verdächtige Teile, die ich untersuchen sollte?

    Weiß jemand was der Flansch bei Audi kostet (bzw ob die Febi-Dinger ok sind)? TN 058121132; 058121133B

    Danke euch!

    Paul

  2. #2
    Benutzer Avatar von quaipau
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 Quattro
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    Würzburg
    Registriert seit
    10.11.2010
    So, am Flansch ist definitiv Kühlmittelverlust nachvollziehbar.

    das Ding kostet bei Audi 22€, von Febi 15. Hat jemand eine Liste der benötigten Dichtungen, am besten mit TN?

    Danke,
    Paul

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Registriert seit
    25.03.2012
    Meiner hat am Motorflansch hinten, Wasserpumpe (Wellen-Dichtring) und am S-Förmigen Wasser-Schlauch vom Ölkühler Richtung Drosselklappe getropft.
    Der Kühlmittelverlust war neben der Außentemperatur auch sehr abhängig von der Lage. Auf ebenem Untergrund wenig, vorne etwas erhöht war der Kühlmittelbehälter innerhalb weniger Stunden fast leer.

    Getauscht habe ich den O Ring am Flansch, die Wasserpumpe und die Schellen an besagtem Schlauch. Seit dem ist es besser geworden. Teilenummern keine Ahnung, war aber alles nicht teuer --> frag den Teilehändler.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Fehler in der Kraftstoff-Niederdruckregelung nach Fahrten auf "S"
    Von 00Alex im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.11.2016, 19:49
  2. Re: B5/8D 1.8T: Kühlmittelverlust, nur wo?
    Von Gumbi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 18:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •