Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014

    Kurbelgehäuseentlüftung und Frage zum Kat

    Hi Audi Freunde
    Habe folgendes Problem bei meinen A4 b5 bemerkt .-Und zwar hat sich die Kurbelwellengehäuseentlüftung direkt unter dem Ansaugkrümmer gelöst ,es sieht so aus als ob ein Splint den Schlauch hält , wo bekomm ich so ein Splint her bzw. Teilenr.- Desweiteren habe ich Probleme das ich eine Motorfehler im Kombiinstrument habe.
    Fehlercode 16804 Katalysatorsystem bank1 wirkung zu gering. Flexrohr wird die tage erneuert ,da es undicht ist .
    Habe momentan für ein 1,6er einen sehr hohen verbrauch von 14 liter auf 100kilometer .Läuft eindeutig zu fett riecht nach benzin aus dem Auspuff und hat bei warmen Zustand ab und an Ruckler (Leistungslöcher ) vermute schon das die Keramik im Kat sich verabschiedet.
    Hoffe ihr könnt mir helfen
    Packe mal 2 Fragen in ein Thread
    Motorkennbuchstabe ALZ bj 2001
    Kilometerlaufleistung 142.tkm
    Danke euch schonmal
    Geändert von Crazydriver289 (23.11.2014 um 19:21 Uhr)

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kann alles mit der defekten Kurbelgehäuseentlüftung zu tun haben, also erstmal die erneuern und die Teile bekommt man natürlich bei Audi Teilenummern auch oder hier: http://www.a4-freunde.com/forum/show...ein-Small-Talk
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    danke mounty hab die teilenr. von der halte feder schon rausbekommen Haltefeder 037 121 142 A . Werde aber vll den Kat noch losnehmen und den mir mal genau ansehen da ich das Hosenrohr gleich mitwechseln werde
    Der Verbrauch ist nämlich heftig

  4. #4
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ist das Hosenrohr kaputt...undicht ect. ??
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    Wollte es gleich miterneuern das flexrohr ist nur undicht ! Hab die drosselklappe auch noch gereinigt die war verdreckt hab den anschlussstecker draufgelassen oder muss man die sowieso neu anlernen.Desweiteren habe ich gehört das beim entfernen der starterbatterie die drosselklappe auch neu angelernt werden muss stimmts oder nicht ?!

  6. #6
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Das Flexrohr kann man neu einschweißen. Das Teil ist billig und wenn jemand hast, der das kann gibst Ihm was dafür und gut... Wenn das Hosenrohr undicht wäre, würde ich das verstehen, aber ist doch rausgeworfenes Geld. Die Auspuffanlagen bei Audi sind sehr gut. Das Flexrohr ist halt ne Schwachstelle.

    Die DK würde ich auf jeden Fall neu anlernen. Im Prinzip tut Sie das auch selber, was aber lange dauern kann und ob se dann perfekt angelernt ist fraglich. Ich habe das auch gemacht nachdem mein Flexrohr gewechselt wurde.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    Ja er hatte halt den Motorfehler, deswegen wollte ich den Kat nachschauen ,ob der noch heile ist, die Auspuffanlage an sich sah beim letzten tüv noch gut aus
    Das was mich stört ist das er ruckelt ab und zu und mal die Leistung voll da ist und mal quält er sich bis in den oberen Drehzahlen.
    Es kann immer so viel sein : Fakt ist! -Kurbelwellengehäuse ,das rohr welches vom Block unten kommt ist lose,kommt man schwer hin ,aber das werd ich erstmal mit der Haltefeder fixieren ,sowie einige Schläuche .Dicht scheint sonst alles zu sein .
    Die Drehzahlnadel pendelt sich bei 900umdrehungen ein momentan .

    Obwohl es der kleine 1,6 ist der ist echt verbaut die damaligen audi 80 mit 90 ps waren besser :P sowie der schöne NG 5 zylinder

  8. #8
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ich kenne den 1.6er nicht vom Aufbau her. Aber wenn der so ähnlich ist wie mein ADR dann ist das echt ne Fizel Arbeit. Da kann Ich Dir jetzt nicht grad helfen.
    Aber das mit Verbrauch und Flexrohr hatte ich auch. Theoretisch müsstest DU den ja auch sehen können wenn das Flexrohr draussen ist. Ich denke aber nicht das der Kat wirklich Schaden genommen hat. Kat geht kaputt, wenn sich Sprit im Kat entzündet bzw überhitzt und das wird sicher nicht der Fall gewesen sein bei 14l Verbrauch.
    Das was Du beschreibst hat meiner genauso auch gemacht..allerdings war das Flexrohr nicht so lange defekt. Wie lange fährst Du damit denn schon rum ?? Das ist doch megapeinlich mit dem Sound in der Stadt rumzufahren . War jedenfalls bei mir so.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    3 Monate nun ungefähr er pustet minimal was raus wird so langsam lauter, deswegen lieber jetzt dabei als wenn der sich mal auf der Bahn verabschiedet
    Ja aber Leistungsverlust an sich ,mal zieht der wagen voll durch und mal nicht, es ist auch nur wenn der warm ist

    Oder lambdasonde aber welche von den beiden vorne am kat zum Krümmer oder die zum Hosenrohr , Bank 1 ist doch vorne am Krümmer oder?

    Ansonsten kommt der in die Werkstatt

  10. #10
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Na dann würde ich mir um den Kat keine Sorgen machen. Die halten schon was aus
    Trotzdem würde ich das richten lassen. Bei mir war das schon deutlich schlimmer und der hat schon richtig geröhrt.

    Meines Wissens hat deiner wie auch meiner nur 1 Lamdasonde am Hosenrohr. Hast Du mal Fehlerspeicher ausgelesen bzw. auslesen lassen ? Evtl. kommt der Verbrauch auch von einer defekten Lamdasonder oder ....
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    Naja ist ein Keramik kat :/ 16804 Katalysatorsystem bank1 wirkung zu gering
    Wirkung zu gering bedeutet für mich das Abgase entweichen und der kat nicht seine Temperatur erreicht sodass die Lambdasonde falsche werte ans Steuergerät liefert und das Steuergerät eine falschen Einspritzwert rausgibt .
    Aber ich kann den Wagen nur vor den Motor angucken und nicht ins Innere XD

  12. #12
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Das kann damit was zu tun haben muss aber nicht. Google mal den Fehler und schau mal was da alles drüber geschreiben wird.

    Ich würde als erstes mal das Flexrohr richten lassen und eben deine Kurbelwellenentlüftung ! Dann schau mal ob der Fehler noch drin ist. Evtl. kannst das Loch ( wenn es nicht zu groß ist ) ja mal provisorisch mit Auspuffdicht zu machen und danach nochmal schaun.

    Keramikatalysatoren sind schon anfälliger wie die modernen Metallkats aber deinen Kat würde ich bevor ich mir ein neuen hole hier revidieren lassen http://www.uni-kat.de/html/neubestuckung.html. Ist aber ne teure Angelegenheit. Mein Kumpel vom C4 Forum hat das bei seinem V8 gemacht. http://www.s6plusv8.de/html/umbau-auf-metallkats.html
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    Google hab ich schon durch und mir die Augen tränenreif gelesen ,ob bei seat / vw die kleinen polos sowie auch die audis haben das gerne mal und kommt oft vor . Ich gehe die Schritte mal durch Flexrohr erneuern, KGE Schlauch, danach DK einstellen bei Audi , sowie die Lambda werte Messen durch die letzte AU kam er allerdings so durch
    Bei den meisten
    -Lambdasonden
    -Falschluft
    -Drosselklappe
    -defekter Kat
    -Krümmer defekt
    -Monitorsonde 2

    Da ich damals beim Hifi ausbau die Batterie abeklemmt hatte kann ja sein das die Drosselklappe sich nich richtig justiert hat , aber das wäre ja fatal bei einem Auto wo über Nacht die Batterie sich entleert das die ganzen Systeme sich erst wieder kalibrieren müssen

  14. #14
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Moderne Fahrzeuge haben schon verdammt viel Technik verbaut.
    Da müssen erst alle Komponenten wieder lernen aufeinander zu hören ( um es vereinfacht zu sagen ) und das dauert eben.

    Ich würde sagen erst mal die Reparaturen durchführen und dann dein MSTG komplett resetten und gleich die DK neu anlernen. Ich habe mir da so ein Diagnosegerät gekauft um alles selber machen zu können. Nennt sich "Autodia S101" und konnte bisher alles was ich brauche.

    Wenn Du dann noch Probleme hast kannst Dich ja wieder melden. Ich bin allerdings kein mounty der schon deutlich mehr Erfahrung mit diesen Geschichten hat soweit ich hier im Forum schon gelesen habe.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    So wollte heute das hosenrohr samt flexrohr tauschen ! Die ganze Sache war umsonst, da man nicht eine schraube weder Mutter vom Kat losbekommt ,da es echt schwer zugänglich ist , also es macht kein Spaß mehr an solchen Autos zu schrauben!
    Ich werde den wagen in einer freien Werkstatt bringen, wo die mir nur das Flexrohr einschweißen, was das wohl wieder kostet!
    Naja

  16. #16
    Benutzer Avatar von nogaroA4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Ort
    Gerlingen
    Registriert seit
    24.08.2014
    Hast Du keinen alten Schrauber in deiner Nähe ?? Ich glaube das Problem mit Schrauben werden hier sehr viele haben sogar auch die wo relativ NEUE Fahrzeuge haben. Aber es kommt darauf an wie man die Sache angeht. Bei meiner Lambdasonde damals habe ich 3 Tage Rostlöser drauf gesprüht und dann einwirken lassen. Danach hat die sich fast schon leicht rausdrehen lassen.
    Mein Freund hat damals beim Wechsel des Turbos für jede Schraube öffnen etwa 1 Stunde benötigt. Das ist für Schrauber der nomale Alltag Die wissen auch wie man solche Schrauben auf bekommt.
    Gruß Peter
    Audi A4 B5 1.8l ADR (1997 ) Spritmonitor.de Audi A6 C4 2.2l 20 V Turbo AAN ( 1996 ) Spritmonitor.de

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ALZ

    Registriert seit
    19.05.2014
    Hi Leute und erstmal Frohe Weihnachten!
    Ich bin nun ein paar Schritte weiter :
    Drosselklappe gereinigt dort waren leichte Ölablagerungen drin , danach die gesamte Elektrik überprüfen lassen mit Lambdawerte von der Monitor und Abgassonde , Drosselklappe neu angelernt bzw. das Steuergerät resetet .
    Zündkerzen erneuert : Zündbild der Kerzen Rehbraun
    Man wünscht sich eigentlich nicht zu Weihnachten das die blöde gelbe Motorleuchte wieder angeht aber das ist natürlich passiert , ebenso leichte Ruckler ab und zu beim Beschleunigen .
    Fehler ist immer derselbe!
    Irgendwie ist der Wurm in diesem Wagen ,oder ein Fluch

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Fahrzeugschein und Felgendimension
    Von SkyMachine im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 06:41
  2. 8E/B6: Frage zum Kupplungs und Bremspedal!
    Von MoshOn im Forum Innenraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 18:07
  3. Frage zu Auspuffanlage und KAT
    Von lyrix im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 23:09
  4. 8E/B6: Frage zum tieferlegen und TÜF
    Von xhighscorex im Forum Fahrwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 09:04
  5. Re: Frage zum Kat beim 95er 1,8 Turbo
    Von Blackland im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •