Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Registriert seit
    13.11.2013

    Frage ZMS Zweimassenschwungrad / Kupplung / Ausrücklager Wechsel bei B6 8E2 2.5TDI BDG

    Hallo A4-Freunde,

    wie das Thema schon sagt habe ich vor das ZMS+Kupplung+Ausrücklager zu wechseln.


    Folg. Fahrzeug:
    AUDI A4 B6 8E2 2.5TDI 120KW/163PS Schaltgetriebe Frontantrieb Getriebe:HEN (Lang´s gebaut)
    MKB: BDG
    heute ca. 220tkm und bis jetzt super auto *spuck*spuck*


    Für Knapp 800,- (mit Rabatt usw. bei Trost) bekomme ich ZMS + Kupplungssatz mit Schraubsatz von LUK.

    Leider jedoch zum Problem keine Anleitung zum Einbau oder irgentwas hilfreiches dabei.

    Das Netz durchstöbert, etwas Wissen angeeignet, würde ich jetzt gerne über eure Erfahrung/Arbeit,
    Tipps/Tricks
    erfahren. Ich habe vieles Gelesen was man da und da macht aber weiß nichts spezielles über meine Modellart.


    Zum Wechseln werde ich eine Grube benutzen.
    unerklärten Fragen wären:

    Muss ich irgentwas beim Motor machen? (aushängenlassen etc. habe verschiedenes gehört Modell abhängig.)
    Antriebswelle abmachen (auf irgentwas achten)
    Getriebe, kann ich es einfach hängen lassen mit einer "Hilfstütze" etc.




    Ich hoffe der ein oder Andere kann mir mit seiner Erfahrung helfen.

    Grüße

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von aps2020 Beitrag anzeigen
    wie das Thema schon sagt habe ich vor das ZMS+Kupplung+Ausrücklager zu wechseln.


    Zum Wechseln werde ich eine Grube benutzen.
    unerklärten Fragen wären:

    Muss ich irgentwas beim Motor machen? (aushängenlassen etc. habe verschiedenes gehört Modell abhängig.)
    Antriebswelle abmachen (auf irgentwas achten)
    Getriebe, kann ich es einfach hängen lassen mit einer "Hilfstütze" etc.
    Du weißt aber schon das man zum Kupplungs tausch das Getriebe ausbauen muss oder? Natürlich könnte man es auch kompliziert machen und den Motor ausbauen
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Registriert seit
    13.11.2013
    ...zum Kupplungs tausch das Getriebe ausbauen muss oder?
    Danke für die Teilnahme,....
    Beim ZMS Wechsel: Getriebe kann man bei manchen Modellen einfach drinnen bleiben ohne Komplett ausbauen zu müssen, bei Anderen wiederrum muss man den Motor vom Kabelsalat befreien und hängen lassen um mit dem Getriebe überhaupt was anfangen zu können.

    Ich frage um Antworten/Erfahrungen zu erhalten speziell bei diesem Modell, nochmal 8E2 2.5TDI BDG Schalter, Frontantrieb, Getriebe längs gebaut.

  4. #4
    Forensponsor Avatar von Big-H
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    BDH / HEQ

    Ort
    D-66459 HOM
    Registriert seit
    29.01.2012
    moin moin,
    das prozedere hab ich bei mir grad vor ein paar wochen durch...
    wenn du willst könnten wir uns mal wieder treffen un dann alles bequatschen
    Je nuller die Uhr, desto mitter die Nacht!

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von aps2020 Beitrag anzeigen
    Danke für die Teilnahme,....
    Beim ZMS Wechsel: Getriebe kann man bei manchen Modellen einfach drinnen bleiben ohne Komplett ausbauen zu müssen, bei Anderen wiederrum muss man den Motor vom Kabelsalat befreien und hängen lassen um mit dem Getriebe überhaupt was anfangen zu können.
    Nochmal für dich das Getriebe oder der Motor muss RAUS, sonst geht da nix, zeig mir mal einen Audi wo du das ZMS mit eingebauten Getriebe oder Motor ausgewechselt bekommst.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG/HEN

    Registriert seit
    13.11.2013
    Wie wärs wenn du eine kurze Anleitung mit Ratschlägen verfassen würdest, im Interessen aller deren ZMS, Ausrücklager oder Kupplung irgentwann mal das zeitliche segnen, kennst dich wie es aussieht prima aus.

    falls, bist du der beste

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Bei solchen Sprüchen verfasse ich sicherlich keine Anleitung für dich, andere Leute fragen einfach vernünftig und bekommen dann auch entsprechende Antworten.

    Ansonsten gibt's Bücher wo sowas drin steht, die heißen z.b Wie helfe ich mir selbst, oder sonst einfach mal hier gucken: http://www.a4-freunde.com/forum/show...teratur-zum-A4
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 2,0 TFSI (BGB) Einmassenschwungrad anstelle Zweimassenschwungrad (ZMS)
    Von MarkyMark17 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:29
  2. 8D/B5 - ZMS Zweimassenschwungrad prüfen?
    Von QuattroManni im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 10:38
  3. 8D/B5 - Kupplung quietscht, Ausrücklager, Ausrückhebel, Maßnahmen
    Von deeraye im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 21:44
  4. 8E/B7 - Geräusche bei Kupplung ZMS oder doch "nur" Ausrücklager
    Von inscape im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2011, 14:06
  5. Re: Frage: Ausrücklager der Kupplung...
    Von hagen im Forum Umfragen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 19:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •