Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    27.12.2012

    1,8 t BEX Verbrennungsaussetzer auf 2 Zylinder

    Hallo,

    Habe einen A4 Avant 2003 BEX gechippt auf 225 Ps , und habe mit Zündausetzer ab 4-5000 U/min zu kämpfen.
    Aus meinem Cabrio BFB habe ich probeweise die Zündspulen , und den LMM eingebaut , ohne Besserung.

    Es wurden alle Schläuche kontolliert , Zündkerzen , Turbolader , Hydrostößel , Nockenwellen versteller, und die Kette gewechselt.

    Der Wagen startet gut , zieht auch sauber bis auf 4-5000 U/min , dann fängt er wellenartig an zu ziehen, und es kommt die Motorkontrollleuchte zum Einsatz , im Fehlerspeicher stehen dann Verbrennungsaussetzer auf Zyl. 1+4
    Habe auch alle Ventile mit Stellglieddiagnose geprüft , es funktionieren alle.

    Kann ein kaputer KAT zu Aussetzern führen ?

    Bin Ratlos.

    Was kann ich noch prüfen , VCDS 12 hab ich zu Hause.

    Grüße Powertimer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Rush
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Neuenstadt
    Registriert seit
    23.05.2013
    Hast du mal die Zündkerzen angeschaut? Hatte mit fast neuen, das gleiche Problem an unserem DTM.
    Da war die Zündkerze vom 4. Zyl. fertig. Da war auch das Problem, dass die Zündaussetzer erst
    im oberen Drehzahlbereich auftraten. Kannst ja mal in meinem Baschdelfred schauen, Beitrag 61. Da ist ein Bild drin.
    Allrad heißt, da stecken bleiben, wo der Abschlepper auch nicht mehr hinkommt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Die Kerzen müssen aber nicht unbedingt so aussehen und funktionieren trotzdem nicht.
    Mach einen Quertausch und schau ob der Fehler mitwandert.
    Wenn nicht, schau das Spritzbild der Einspritzventile an und kontrolliere die Einspritzzeiten. Sind die hoch, könnte die Kraftstoffpumpe ihre besten Zeiten hinter sich haben.
    Km Stand?
    Die Luftmasse kannst du auch mal loggen, z. Bsp. im 3 oder 4 Gang von ca. 2000 1/min bis in den Begrenzer, weis aber nicht in welchem MW Block das ist.
    Geändert von Gaston (07.11.2014 um 11:20 Uhr)
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    27.12.2012
    Zitat Zitat von Rush Beitrag anzeigen
    Hast du mal die Zündkerzen angeschaut? Hatte mit fast neuen, das gleiche Problem an unserem DTM.
    Da war die Zündkerze vom 4. Zyl. fertig. Da war auch das Problem, dass die Zündaussetzer erst
    im oberen Drehzahlbereich auftraten. Kannst ja mal in meinem Baschdelfred schauen, Beitrag 61. Da ist ein Bild drin.


    Zündkerzen hab ich bereits 2 mal erneuert !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von sTk
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX/HES

    Ort
    Magdeburg
    Registriert seit
    22.08.2013
    Wurde der Kraftstofffilter schon mal getauscht?
    Mein 1.8T - KLICK!


  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    27.12.2012
    Zitat Zitat von Mayday1503 Beitrag anzeigen
    Wurde der Kraftstofffilter schon mal getauscht?
    Ja hab ich am Montag gewechselt.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    LMM hab einen anderen eingebaut, von mein Sommerauto, bin sicher der funktioniert, aber ich messen den mal , MW 3 glaub ich, wie soll ich die Einspritzdüsen prüfen , ausbauen den Motor drehen lassen ? Einspritzzeiten welchen wert soll ich bekommen ?

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Kilomterstand 184000

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Kompression ist bei 8,5 bis 10 bar

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von 1.8TEE
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EHV

    Ort
    Beim Kressepark
    Registriert seit
    13.08.2004
    Schau dir mal die Zündleitungen an wie in dem Thread hier .
    Ansonsten geh dem mal nach was Gaston geschrieben hat.

    Zitat Gaston : Wenn nicht, schau das Spritzbild der Einspritzventile an und kontrolliere die Einspritzzeiten. Sind die hoch, könnte die Kraftstoffpumpe ihre besten Zeiten hinter sich haben.
    Km Stand?
    Die Luftmasse kannst du auch mal loggen, z. Bsp. im 3 oder 4 Gang von ca. 2000 1/min bis in den Begrenzer, weis aber nicht in welchem MW Block das ist.

    Der MWB ist 2 da hast du auch die Einspritzzeit mit drin.

    Gruß Steffen
    Soundfile 1.8T
    BEX by TAZ


Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Verbrennungsaussetzer 1. Zylinder
    Von JoJo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 00:00
  2. 8D/B5: 1.8T läuft nur auf 3 Zylinder
    Von Daniel A4 Avant 1,8T im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 10:13
  3. 8D/B5: 1.8T : Fahren auf 3 Zylinder schädlich?
    Von RED im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 11:16
  4. Zylinder 1 hat Verbrennungsaussetzer
    Von lochanissan im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 23:44
  5. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 22:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •